Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Wie im Himmel


Film-Adaption

Wie im Himmel

Was ist dein eigener Ton?


Die Bühnenadaption eines der erfolgreichsten schwedischen Filme erzählt die Geschichte des erfolgreichen Dirigenten Daniel Daréus, der nach einem Zusammenbruch in sein Heimatdorf zurückkehrt. Gemeinsam mit den Mitgliedern des örtlichen Kirchenchores erkennt er, wie die Kraft der Musik die Seele stärken kann.

(Text: mr)

Premiere:05.12.2009
Letzte bekannte Aufführung:11.06.2010


»Entweder ist die Musik, die du hörst, ein Ausdruck von Liebe oder ein Flehen um Liebe. Etwas anderes gibt es nicht«. Das hat Daniel Daréus, weltbekannter Dirigent, von seiner Mutter gelernt. Doch seine Karriere ist an einem Nullpunkt angelangt. Daniel ist herzkrank, gereizt, er treibt einen Bratschisten, dessen Spiel er öffentlich als wertlos brandmarkt, in den Selbstmord. Allerhöchste Zeit auszubrechen. Und bei Null anzufangen.
Das ist die Grundsituation einer Geschichte, deren Verfilmung weltbekannt wurde und bisher nicht nur halb Skandinavien verzaubert hat. Es ist die Geschichte eines Mannes, der auszieht, zu sich selbst zu finden, und auf seinem Weg ein ganzes Dorf aufmischt. Daniel kehrt an den Ort seiner Kindheit zurück. Nach und nach lernt er seine Umgebung schätzen und – lieben. Als er gebeten wird, den Dorfchor zu leiten, eröffnen sich ihm neue Perspektiven. Mit unkonventionellen Methoden schweißt er den Chor zu einem Klangkörper zusammen und viel wichtiger noch: Unbewusst stellt Daniel sich und jedem die Frage: Was ist dein eigener Ton, wie willst du eigentlich leben? Doch Daniel hat Feinde, im Dorf und in seinem Körper …
Diese berührende und zarte Geschichte vom Schmerz der Erinnerung, den der Gesang in neue Möglichkeiten verwandelt, wird erzählt von Schauspieldirektor Pit Holzwarth sowie dem bekannten Lübecker Kammerchor »I Vocalisti« unter der Leitung von Hans-Joachim Lustig. Auf die Zusammenarbeit dieser beiden Lübecker Institutionen freuen wir uns besonders: Schauspieler und Chorsänger begeben sich zusammen auf eine musikalische Reise in die Krisenregionen der Seele – hoch im Norden Skandinaviens.

(Text: Theater Lübeck)






Kreativteam

RegiePit Holzwarth
AusstattungWerner Brenner
Musikalische LeitungWilly Daum
ChorHans-Joachim Lustig
DramaturgiePeter Helling


Besetzung

Daniel Daréus, DirigentGötz van Ooyen
LenaAnne Schramm
Stig Berggram, PfarrerRobert Brandt
Inger, Stigs FrauAstrid Färber
ArneHenning Sembritzki
HolmfridDirk Witthuhn
ConnyLeif Stawski
Gabriella, Connys FrauUlrike Knospe
SivClaudia Hübschmann
ToreWill Workman
ErikSven Simon



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Kammerspiele
Beckergrube 16
D-23554 Lübeck
0451 / 70 88-0
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   STAATSOPERETTE DRESDEN

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: DER RING

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;