Norden Westen Osten SŘden
Termine aus DeutschlandÍsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )My Fair Lady


Kom├Âdie

My Fair Lady

Ich hab' getanzt heut Nacht


Das Aschenputtel-Thema steht in dieser Inszenierung deutlich im Vordergrund. Es ist zwar alt, aber noch lange nicht abgenutzt.

(Text: Eva Schmidhuber)

Premiere:19.09.2009
Rezensierte Vorstellung:26.09.2009
Letzte bekannte Auff├╝hrung:22.05.2011


ÔÇťMy Fair LadyÔÇť, 1956 zum ersten Mal auf einer Musicalb├╝hne aufgef├╝hrt, wurde vor allem durch die Verfilmung der Metro-Goldwyn-Mayer Studios aus dem Jahre 1964 mit Audrey Hepburn und Rex Harrison in den Hauptrollen bekannt. Darauf bezieht sich auch die Produktion des Landestheaters Niederbayern, indem zu Beginn der bekannte MGM-L├Âwe auf eine Leinwand projiziert und die Ouvert├╝re anschlie├čend parallel zum typischen Vorspann der fr├╝hen Filme gespielt wird.

Diese Leinwand wird in der gesamten Vorstellung immer wieder w├Ąhrend der B├╝hnenumbauten verwendet, wobei das eingeblendete Bild bereits das Pendant zur nachfolgenden Szene darstellt.
Das B├╝hnenbild selbst ist liebevoll gestaltet. Das Hauptger├╝st stellt die Covent Garden Opera dar und ist entsprechend der einzelnen Szenen wandelbar. So entsteht z.B. durch Einf├╝gen von B├╝cherregalen das Studierzimmer.

Das Orchester spielt hervorragend, jedoch ├╝bert├Ânt es an einigen Stellen sowohl die Hauptdarsteller als auch das Ensemble. Da nur die wichtigsten Darsteller mit Mikrophonen ausgestattet sind, entgeht dem Publikum so manche Schl├╝sselszene. Wer das Musical zum ersten Mal sieht, hat hier deutlich einen Nachteil.

F├╝r Lacher und wiederkehrenden Zwischenapplaus sorgen Kurzauftritte einer Blaskapelle der Salvation Army, die mehrmals ernst dreinblickend quer ├╝ber die B├╝hne l├Ąuft. Vereinzelt tritt eine T├Ąnzerin mit zwei Kindern auf. Dies ist zwar nett anzuschauen, jedoch f├╝r die Handlung v├Âllig ├╝berfl├╝ssig.

Maria Magdalena Rabl ├╝berzeugt als liebenswertes Blumenm├Ądchen Eliza mit Gesang und beeindruckender Mimik und l├Ąsst den Zuschauer unter ihrer verhassten Situation mitleiden. Die Entwicklung zur feinen Lady nimmt man ihr m├╝helos ab.
Olaf Sch├╝rmann als Henry Higgins hinkt stellenweise dem schnellen Tempo des Orchesters hinterher, was er aber aufgrund seines Schauspiels als eingefleischtem, ungehobeltem Junggesellen wieder wett macht. Dem Mutters├Âhnchen steht Peter Drescher in der Rolle des Oberst Pickering gegen├╝ber, welcher den wahren Gentleman glaubw├╝rdig wiedergibt.
Ursula Erb gewinnt die Sympathie des Publikums als Mrs. Higgins, die sie als vollendete englische Lady ÔÇô zwar streng, aber mit Herz ÔÇô darstellt.
Peter Tilch sticht als Alfred P. Doolittle zwar schauspielerisch heraus, allerdings k├Ânnte er aufgrund seines jungen Aussehens eher Elizas Bruder als ihr Vater sein.
Albertus Engelbrecht mimt Freddy Eynsford-Hill als charmanten, hoffnungslos verliebten jungen Mann im Stil eines 50er-Jahre Revuefilms. Da er trotz Solo ohne Mikrophon auskommen muss, ist es jedoch oft schwierig, ihn zu verstehen.

Insgesamt erlebt der Zuschauer einen vergn├╝glichen Abend, der schnell ├╝ber kleine M├Ąngel hinwegsehen l├Ąsst.

(Text: esh)






Kreativteam

Musikalische Leitung Basil H. E. Coleman
Regie Stefan Tilch
Ausstattung Charles Cusick Smith
Philip Ronald Daniels
Choreographie Beate Vollack


Besetzung

Henry Higgins Olaf Sch├╝rmann
Mrs. Higgins Ursula Erb
Oberst Pickering Peter Drescher
Eliza Doolittle Maria Magdalena Rabl
Alfred P. Doolittle Peter Tilch
Mrs. Pearce Elizabeth Immelman
Freddy Eynsford-Hill Albertus Engelbrecht
Zoltan Karpathy Konrad Krukowski



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details k├Ânnen Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Zweckverband Landestheater Niederbayern
Niedermayerstra├če 101
D-84036 Landshut
0871 / 92208 - 0
Email
Homepage
Hotels in Theatern├Ąhe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 My Fair Lady (Detmold)
 My Fair Lady (Dresden)
 My Fair Lady (Frankfurt am Main)
 My Fair Lady (Germering)
 My Fair Lady (G├Âtzis)
 My Fair Lady (Karlsruhe)
 My Fair Lady (Kammeroper K├Âln)
 My Fair Lady (Ulm)
 My Fair Lady (Wien)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Auff├╝hrungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

   ZAV-K├ťNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz f├╝r Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was l├Ąuft aktuell in diesen Musicalh├Ąusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ D├╝sseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ M├╝nchen: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpl├Ąne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -S├╝d, ├ľsterreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestm├Âgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;