Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Das Orangenmädchen


Märchen

Das Orangenmädchen

Jubiläumsproduktion der Kammerspiele Seeb


Anlässlich des 35 Jahr-Jubiläums inszenieren die Kammerspiele Seeb in Bachenbülach das Musical "Das Orangenmädchen". Die Regie wird Urs Blaser übernehmen.

(Text: sj)

Premiere:24.09.2009
Letzte bekannte Aufführung:07.05.2010


Völlig unerwartet erhält der 15-jährige Georg einen Brief seines Vaters, der starb, als Georg vier Jahre alt war. Der Brief eines Vaters an seinen "großen" Sohn. Es ist ein Abschiedsbrief, vor allem aber erzählt er von der hartnäckigen und auch sehr komischen Suche nach dem geheimnisvollen Orangenmädchen.

Wer ist diese junge Frau? Und warum trägt sie immer eine Tüte saftiger Orangen mit sich herum? Fasziniert taucht Georg in die mystische Liebesgeschichte zwischen seinem Vater und dem Orangenmädchen ein. Es ist für Georg eine Reise in die Vergangenheit. Bis er begreift, dass es auch um seine Zukunft geht. Bald wird er sich fragen müssen, wie er es selbst mit der Liebe und dem Leben hält. Der Vater kann ihm keine Antwort mehr geben. Aber er konnte die richtigen Fragen stellen ...

„Das Orangenmädchen" ist eine humorvolle Liebesgeschichte, eine Hommage an das Leben und jene unvorhersehbaren Möglichkeiten, die es bereithält.


(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: Schweizer "Orangenmädchen" erscheint auf CD (13.11.2009)



Kreativteam

Regie Urs Blaser
Musikalische Leitung Peter Lindenmann


Besetzung

mit Martin Bacher
Martina Stach
Samuel Tobias Klauser
Noëmi Fretz



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


Tolle Show, tolles Theater

27.02.2010 - Wunderbare Inszenierung mit viel Liebe zum Detail, tolles Theater und bezauberndes Musical! Bravo auf der ganzen Linie!
Musical Girl

Musical Girl (erste Bewertung)


Eine Reise wert!

06.02.2010 - Ich kannte die Kammerspiele Seeb bisher nicht. Erst durch die Musicalzentrale bin ich auf das Theater aufmerksam geworden und habe mit Freude festgestellt, dass Martin Bacher dort mitspielt, was mich dazu gebracht hat mir dieses Musical dort anzusehen.

Allein schon das Theater an sich ist eine Reise wert. Wer hätte vermutet, dass sich in Bachenbülach, ziemlich abseits der Stadt Zürich, ein so schönes Theater befindet? Detailverliebt, rote Plüschsitze, Kronleuchter, alles perfekt auf einander abgestimmt und dazu ein freundliches Team in der Gastronomie.

Im Zuschauerraum sind die Reihen sehr steil angeordnet, so dass man von jedem Sitzplatz eine gute Sicht auf die kleine Bühne hat. Nur die erste Reihe ist etwas arg nahe an der Bühne, deswegen würde ich diese Plätze nicht empfehlen.

„Das Orangenmädchen“ ist ein wunderschönes Musical, welches zum Nachdenken anregt. Martin Lingnau hat schöne Melodien geschrieben, insbesondere das Duett „Lieber Vater, lieber Sohn“ hat es mir angetan und mir feuchte Augen bereitet… Buch und Regie sorgen dafür, dass sich traurige und komische Momenten ausgleichen. Der Zuschauer verdrückt öfters mal die eine oder andere Träne, kann aber oft auch herzhaft über komische Situationen lachen.

Die vier Darsteller passen wunderbar in ihre Rollen und verstehen es, die komplizierte – auf drei Zeitebenen spielende – Geschichte klar und natürlich zu erzählen. Das Musical stellt hohe Anforderungen an Gesang und Schauspiel, welchen die Darsteller auf ganzer Linie gewachsen sind.

Das Bühnenbild ist schlicht und kommt mit wenigen Teilen aus. Auffallend ist der fast kitschige Sternenhimmel, der in vielen Szenen zu sehen ist. Die Kostüme sind für meinen Geschmack nicht so gut geraten, aber das stört dann doch nicht so sehr, denn die Geschichte ist so fesselnd, dass man da leicht und gerne drüber hinwegsieht.

Liebe Kammerspiele, macht weiter so! Danke für den Mut, ein kleines unbekanntes Musical aufzuführen! Ich komme auf alle Fälle wieder und freue mich auf viele weitere Musicals an Eurem Haus!

Allein schon das Theater an sich ist eine Reise wert. Wer hätte vermutet, dass sich in Bachenbülach, ziemlich abseits der Stadt Zürich, ein so schönes Theater befindet? Detailverliebt, rote Plüschsitze, Kronleuchter, alles perfekt auf einander abgestimmt und dazu ein freundliches

swissmusical (erste Bewertung)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Kammerspiele Seeb
Zürichstrasse 16
CH-8184 Bachenbülach
+41 (0)44 860 71 47
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;