Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Legally Blonde


Komödie

Legally Blonde

Omigod!


Die Film-Adaption über eine Blondine, die dem Klischee trotzt und, um ihrem Traummann zu imponieren, ein Jura-Studium in Harvard übersteht, kommt nach 1 1/2 Jahren am Broadway ins West End. Die Hauptrollen spielen Carley Stenson (TV-Serie "Hollyoaks"), Simon Thomas (Titelrolle in "Tarzan", Hamburg) und Lee Mead ("Joseph").

(Text: mr)

Premiere:13.01.2010
Letzte bekannte Aufführung:07.04.2012






Verwandte Themen:
News: "Legally Blonde" und "Crazy For You" verlassen London (29.01.2012)
News: Drei Olivier Awards für "Legally Blonde" (13.03.2011)
News: "Legally Blonde" feiert London-Premiere im Dezember (05.04.2009)



Kreativteam

BuchHeather Hach
Musik / TextLaurence O'Keefe
Nell Benjamin
Regie / ChoreographieJerry Mitchell
BühnenbildDavid Rockwell
KostümeGregg Barnes


Besetzung

ElleCarley Stenson
WarnerBen Freeman
EmmettStephen Ashfield
Prof. CallahanPeter Davison
PauletteNatalie Casey
BrookeTamara Wall
VivianneTricia Adele-Turner
MargotEllie Kirk
SerenaLucy Miller
PilarAbiona Omonua
EnidGemma Sutton
EnsembleChris Ellis-Stanton
Georgie Ashford
Tara Young
Sorelle Marsh
Chloe Brooks
Gregory Sims
Fabian Aloise
Danielle Steers
Lincoln Stone
Robbie Towns
Ruthie Stephenson
Jon Tsouras
Ross Hunter
Nathan Pinnell
Nick Hayes
Carolyn Maitland
Henry Davis



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


10 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


29530
Perfektes Gute-Laune-Stück

30.03.2012 - Was für eine Show gestern abend in London. Genial. Schade das die Show in einer Woche schließen muss. Sehr gelungene Umsetzung der Buch und Filmvorlage mit einer tollen Cast. Die Story ist wirklich gut umgesetzt und man fiebert mit. Ich bin begeistert.

mrmusical (80 Bewertungen, ∅ 3.8 Sterne)


29429
immernoch gut

19.01.2012 - Das Stück versprüht beste Laune und kommt bei mir immer wieder gut an. Die aktuelle Cast ist gut, wenngleich auch nicht mehr ganz so spritzig wie die Originalbesetzung.

Pipapo (9 Bewertungen, ∅ 3.1 Sterne)


29405
pink und gute laune

30.12.2011 - das stück ist schon sehenswert hat aber musikalisch sowie bühnentechnisch nicht viel aussergewöhliches im gepäck. die musik ist seicht und öffters eingängig. die handlung ist nah am film aber mit einigen änderungen die der handlung echt gut tuen. im großen und ganzen ein schöner abend.

jamie.7 (9 Bewertungen, ∅ 3 Sterne)


29350
FUN

30.11.2011 - Eine überzeugende Produktion mit guten Akteuren.
So dämlich die Story auch sein mag, und so knall-pink das Set und die Kostüme auch sind:

Die Show fetzt und reißt einen mit.

Highlight: Natalie Casey als Paulette rockt die Bühne mit perfekter Präsenz und Gespür für den Witz der Rolle. GROßARTIG!

Wicked-Freak (27 Bewertungen, ∅ 3.4 Sterne)


29232
Gute Unterhaltung!

01.09.2011 - Von legally blonde habe ich nicht mehr erwartet als ein bonbonbuntes (bzw. pinkes) Unterhaltungsmusical MTV-style. Mehr ist es tatsächlich auch nicht - aber auch nicht weniger! Das Stück will unterhalten, und das gelingt. Die Lieder sind poppig, haben aber Ohrwurmcharakter, und köstlich amüsiert habe ich mich auch (der Greek Chorus, der UPS-Guy inkl. Irish dance...), vor allem weil sich das Stück selbst nicht so bierernst nimmt.
Solide Unterhaltung, und als solche durchaus empfehlenswert!

Pecoraia (4 Bewertungen, ∅ 3.8 Sterne)


29082
Nettes Gute-Laune-Musical

06.06.2011 - Legally Blone ist sicherlich keine Show, die einem nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Aber alles in allem ist sie gute Unterhaltung.
Es gibt viel zu lachen und die Ensemble-Nummern sind kraftvoll und mitreisend.
Leider ist die Musik in der Summe aber zu eintönig (zu viele Revue-Nummern für meinen Geschmack). Das Publikum (überwiegend junge Mädchen) ging aber gut mit und beteiligte sich immer wieder durch Zwischenrufe oder Ooooohhhh's, wenn mal wieder ein Hund auftrat).
Die Moral des Stücks ist sicher nicht neu oder spektakulär, aber zeitlos und für ein junges Publikum ansprechend aufbereitet.

Bei Filmen würde man hier von "Popcorn-Kino" sprechen, also einfach mal reingehen und sich treiben lassen...

Coloredo (12 Bewertungen, ∅ 3.5 Sterne)


29040
blonder Kreischalarm

25.04.2011 - Ich hab den Film ja wirklich geliebt... und hab mich so auf das Stück gefreut. Ja wie das eben ist können hohe Erwartungen nur enttäuscht werden. Mich hat leider nur der Darsteller Alex Gaumond überzeugt. Charmantes Lächeln das einen sofort erobert. Lieber das Geld für den nächsten Friseurbesuch sparen.

Rebecca2011 (3 Bewertungen, ∅ 2 Sterne)


28656
well....it´s hot pink!

23.08.2010 - Spontan ging es ins Savoy Theatre. Zuvor habe ich die CD gehört, fand die Rolle der Serena und Vivienne nicht wirklich gut besetzt, die Rolle des Professor Callahans auch nicht komplett überzeugend.
Umso erfreulicher war es dann, dass an diesem Nachmittag die Rolle der Serena von Lucy Miller, die der Vivienne von Suzie McAdam und die Rolle des Callahan von Andy Mace.

Die Show begann, und ich habe mich über einen sehr vollen Orchestersound gefreut, der die Show noch spritziger machte, als sie ansonsten schon ist!


Sheridan Smith als Elle Woods war einfach genial! Gesanglich durchaus gut ist ihr Schauspiel perfekt! Die Pointen saßen, ihre Körperhaltung immer genau richtig, ihre Emotionen sehr echt, mehrmals echte Tränen auf der Bühne! Super!

Alex Gaumond als Emmett hat mir auch sehr gut gefallen! Zwischenzeitlich etwas schwach im Gesang hat er im nächsten Moment sehr gute Töne abgeliefert!

Richard Fleeshman als Warner stand seinen Kollegen in nichts nach. Erstklassig gesungen und ein schönes Schauspiel.

Andy Mace als Professor Callahan hat mir auch gut gefallen. Die Rolle wird wahrscheinlich niemals meine Lieblingsrolle, aber diesmal hat es doch Spaß gemacht ihm zuzusehen! Schööööön böse, gesanglich gut!

Jill Halfpenny als Paulette war einfach nur zum lieb haben! Eine echte Charakterrolle mit einer echten Charakterdarstellerin!

Aoife Mulholland als Brooke Wyndham war sehr beeindruckend. Wie man beim Seilchen springen noch so singen kann und dabei noch so mühelos aussieht, Respekt!

Suzie McAdam als Vivienne war der Knaller! Sie hat gesungen, unglaublich! Töne, die ich vorher noch nicht gehört habe! Schönes Schauspiel, tanzen musste sie ja nur am Ende ein wenig, aber das hat sie gut gemacht!

Als die 3 "Ober-" Dalta Nus habe ich Lucy Miller (Serena), Amy Lennox (Margot) und Ibinabo Jack (Pilar) gesehen! Toll! Positive und Oh my god you guys waren echt sehr amüsant und (bis auf Amy) phänomenal gesungen! Amy ist gesanglich etwas zurück gefallen!

Noch zu erwähnen wäre Jane McMurtrie als Enid. Super gespielt und toll gesungen!



Die Musik ist sehr fetzig und pop-lastig! Macht extrem Spaß (vor allem mit einer tollen Cast) und wird eingerahmt von schönen, intelligenten Texten. Die Bühne ist passend und bund ausgestattet!


Wer die Möglichkeit und etwas Zeit hat, sich die Show anzusehen und nicht auf Spaß verzichten will, ist im Savoy Theatre genau richtig!

Galileo (31 Bewertungen, ∅ 4.2 Sterne)


28444
Einfach zuviel blonde Tussi

20.04.2010 - Die Show hat manchmal ganz nette Momente aber mehr als durchschnittliche Unterhaltung ist das nicht.

Keiner der Akteure ist herausragend, vieles wirkt banal und triftet ins Lächerliche ab.

Die Lobeshymnen auf Sheridan kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

buena1vista1 (11 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


28170
Blonder Spaß

16.01.2010 - Sehr witzige Show, die hin und wieder in den Klamauk abfaellt (herliche Ensemblenummern: OMG, das "Bewerbungsvideo" wird zur grossen Chearleader-nummer, urkomische Riverdance-Nummer im zweiten Akt und natürlich "Bend and snap"). Den Produzenten sei gratuliert, denn der Besetzungs-Coup mit Duncan James funktioniert und gibt Elle Woods Verhalten mehr Authenzitaet ("Kreisch-Faktor"). Natürlich ist der wahre Star Sheridan Smith, die die Show wahrlich traegt.
Der Trend fuer neue Shows in London (?): starke Leading-Ladies (siehe Wicked, Hairspray, Oliver!, Sister Act)

Sven Bühler (7 Bewertungen, ∅ 3.9 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Savoy Theatre
The Strand
London
+44 (0)870 164 8787
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Natürlich Blond (Freising)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Blondine Elle Woods wird von ihrem langjährigen Freund Warner Huntington III verlassen. mehr

Weitere Infos
In Wien feierte "Natürlich Blond" 2013 seine deutschsprachige Premiere.

 Kurzbewertung [ i ]
(mr)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Fluffy! Poppiger bunter Spaß ohne Nachwirkungen

12.07.2010

 Leserbewertung
(10 Leser)


Ø 3.30 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;