Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Österreich )Shows A-Z ( Österreich )Premieren ( Österreich )Kiss Me, Kate


Klassiker

Kiss Me, Kate

Stück im Stück


Ein Theaterregisseur will Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung" inszenieren, hinter den Kulissen geht's dabei mindestens so turbulent zu wie auf der Bühne. Cole Porters bekanntestes Musical mit Maya Hakvoort in der Hauptrolle.

(Text: dv)

Premiere:13.03.2009
Letzte bekannte Aufführung:26.04.2009


Der Theaterdirektor und Regisseur Fred Graham plant eine Inszenierung des Theaterstückes "Der Widerspenstigen Zähmung" von Shakespeare. Die Titelrolle will er ausgerechnet mit seiner eigenwilligen Ex-Frau Lilli besetzen. Sie willigt aber erst ein, als Fred's Freundin Lois Lane ihre Eifersucht weckt. In Wirklichkeit lieben Lilli und Fred sich noch immer, aber bis es zum Happy End kommt, sind noch einige Hindernisse zu überwinden. Zum Beispiel unterschreibt Bill , der Freund von Lois, einen Schuldschein mit Fred's Namen, worauf dieser 2 Gangster auf den Fersen hat. Und Lilli platzt vor Wut, als sie einen Blumenstrauß erhält, der eigentlich für Lois gedacht ist...

(Text: Theater)






Besetzung

Fred Graham
Petrucchio
Peter Faerber
Lilli Vanessi
Kate
Maya Hakvoort
Lois Lane
Bianca
Nini Stadlmann
Bill Calhoun
Lucentio
Christian Rovny
Harry Trevor
Baptista
Rudolf Pfister
Horstensio
Paul
Dominik Büttner
HattieTina Schöltzke
GremioChristoph Sommersguter
Harrison HowellMarkus Mitterhuber
InspizientValentin Frantsits
VitoGerald Pichowetz
LupoPeter Lodynski
MonaClaudia Kraxner
LisaMeike Kopka



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


3 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


27874
Der Wahnsinn!

11.07.2009 - ich hab das Stück geliebt. Bin ein großer Fan von Maya Hakvoort. Sie hat die Lilli btw. das Kätchen wirklich genial gesungen und gespielt, fand ich. Auch die anderen haben ihre Sache immer ganz toll gemacht. Ich war jedes Mal restlos hin und weg und es kamen schon ein paar Vorstellungen zusammen ;)

Silberträne (7 Bewertungen, ∅ 4.9 Sterne)


27625
Für den Mut

17.03.2009 - der punkt geht an den Mut das stück so aufzuführen.Haakvort ist wirklich weit davon entfernt diese rolle spielen zu können ebenso wie herr färber und das gros der besetzung, einzig herr rovny überrascht halbwegs positiv.
vorstadttheater, aber leider kein gutes.

Sandbauer (erste Bewertung)


27610
Broadway mit Wiener Schmäh

14.03.2009 - Musikalisch: sehr gut (auch Faerber ist besser als erwartet). Hakvoort und Stadlmann sind top!

Inszenierung: geht in guter alter Wiener-Volkstheater-Manier recht frei mit dem Originaltext um und baut sehr viele Anspielungen an das aktuelle Tagesgeschehen ein. Die Rechnung geht wunderbar auf und es ist ein sehr vergnüglicher Abend gewesen.

Große Empfehlung!

Vanessi (6 Bewertungen, ∅ 2.8 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Gloria Theater
Pragerstraße 9
A-1210 Wien
+4312785404
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Kiss Me, Kate (Augsburg)
 Kiss Me, Kate (Bad Elster)
 Kiss Me, Kate (Bad Leonfelden)
 Kiss Me, Kate (Darmstadt)
 Kiss Me, Kate (Stralsund, Großes Haus)
 Kiss me, Kate (Wien)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.67 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SCHUH DES MANITU

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;