Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )Nach Ladenschluss


Kaufhaus-Musical

Nach Ladenschluss

Kaufhaus-Musical im Kaufhaus


"Evening Primrose" erzählt die Geschichte eines Poeten, der nachts in einem Kaufhaus eine Geheimgesellschaft trifft. Was liegt näher, als das an den TV-Film angelehnte Stück tatsächlich in einem Kaufhaus nach Ladenschluss aufzuführen? Regisseurin Jana Bauke und die Darsteller wurden dafür vom Schauspielhaus Leipzig, dem Theater FACT und der Hochschule für Musik und Theater "Mendelssohn Bartholdy" geholt. Statt der Musik von Stephen Sondheim greifen die Produzenten auf Musik des Leipziger Komponisten Peer Kleinschmidt zurück.

(Text: cl)

Premiere:06.11.2008
Letzte bekannte Aufführung:15.11.2008


Der Poet Peer Klein hat genug von der Welt und möchte ihr entfliehen. Er lässt sich zu Inspirationszwecken in einem Warenhaus einschließen und beschließt, nachts hier zu dichten und zu leben.
Schnell findet er heraus, dass eine geheime Gesellschaft ebenfalls auf diesem Weg der Welt entflohen ist und wird von ihr aufgenommen - unter der Prämisse, nie wieder gehen zu können, um ihre Geheimhaltung zu sichern.
Die Anführerin dieser Gesellschaft, Fr. Olivier, stellt mit den mysteriösen ‚Schwarzen Männern‘ sicher, dass etwaige Aussteiger niemals lebend das Haus verlassen.
Sie hält sich auch eine persönliche Bedienstete, Ella, die sklavenähnlich der Gesellschaft zu dienen hat und mit der Angst vor den ‚Schwarzen Männern‘ zu Gehorsam gezwungen wird.
Der Protagonist Peer und die Bedienstete Ella verlieben sich bald ineinander und planen nach anfänglicher, geheimgehaltener Beziehung, aus der Gesellschaft auszubrechen und das Warenhaus zu verlassen.
Dieser Plan wird durch einen unglücklichen Umstand von Fr. Olivier aufgeschnappt. Am Fluchtabend ruft sie die ‚Schwarzen Männer‘ und eine nervenzerreissende Jagd beginnt.
Die bearbeitete Version von Stephen Sondheims Film „Evening Primrose“ hat eine reine Spielzeit von ca. 1,5 Stunden und wird als eine Kombination von Theaterwanderung und traditioneller Bespielung aufgeführt. Kurzweiligkeit und Spannung sind hiermit garantiert.

Die erste nouvelleVAGUE Produktion Nach Ladenschluss feiert am 06. November 2008 im geschlossenen Leipziger KARSTADT Premiere. Das weltweit erste Kaufhaus-Musical zeichnet sich durch ein neuartiges Konzept aus, Theater wird erlebbar und erhält Eventcharakter. Der Abend wird abgerundet durch einen Sektempfang.

Mit Martina Mühlpointner (Ella Herrmann), Oliver Timpe (Peer Klein), Daniel Dubilier (Rusco) und Michael Schrodt (Elisabeth Olivier) konnten wir eine hervorragende Besetzung für die Uraufführung gewinnen. Die Geschichte ist angelehnt an den TV Film "Evening Primrose" aus dem Jahr 1966, die Musik stammt von Peer Kleinschmidt.

Die Regie übernimmt Jana Bauke, musikalischer Leiter ist Christoph Eichhorn.

Die Produktion wird von einem erstklassigen Kammerorchester unterstützt, welches die speziell für dieses Stück geschriebene und neu arrangierte musikalische Untermalung umsetzen wird.

(Text: Veranstalter)




Verwandte Themen:
News: "Nach Ladenschluss" kommt ohne Sondheim-Musik (09.10.2008)
News: "Evening Primrose" feiert in Leipziger Kaufhaus Premiere (04.09.2008)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
nouvelleVAGUE

D-10783 Berlin
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
www.nachladenschluss.com

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;