Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )Silk Stockings


Political

Silk Stockings

Without love


Cole Porter-Musical über einen russischen Komponisten, der sich während des "Kalten Krieges" nach Paris absetzen will. Regie: Stefan Huber

(Text: sb)

Premiere:08.11.2008
Letzte bekannte Aufführung:08.02.2009


Paris zur Zeit des „Kalten Krieges“: Ninotschka, eine junge Russin und überzeugte Bolschewistin, verschlägt ein Auftrag in den kapitalistischen Sündenpfuhl. Sie soll als beste Kraft des sowjetischen Geheimdienstes den Komponisten Peter Ilyitch Boroff nach Moskau zurückholen, der den Verlockungen der Seine-Metropole bereits verfallen und kurz davor ist, seine linientreue Komposition „Ode an den Traktor“ für eine Verfilmung von „Krieg und Frieden“ an den amerikanischen Künstleragenten Steve
Canfield zu verhökern. Doch ehe sie sich versieht, wird sie in eine Romanze verwickelt und trägt zum ersten Mal Seidenstrümpfe (Silk Stockings). Als sie zurückkehrt, hat sich ihr Urteil über den Westen ein wenig geändert … „Paris loves lovers“ – die Liebe überwindet bekanntlich alle Grenzen.

Cole Porters letztes Bühnenwerk basiert auf dem Film „Ninotschka“, der mit Greta Garbo in der Hauptrolle zu den besten Werken Ernst Lubitschs zählt. Bei der Uraufführung des Musicals 1955 brillierte Hildegard Knef in der Rolle der linientreuen Nina. Die turbulente Gesellschaftssatire nimmt die ideologischen Dogmen diesseits wie jenseits des Eisernen Vorhangs kräftig auf die Schippe. Sie verliert auch heute, wo man nicht mehr so genau weiß, was der Klassenfeind ist, nichts von ihrer Pikanterie – im Gegenteil.

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
News: PdW: Silk Stockings (03.11.2008)



Besetzung

Nina YaschenkoAnke Sieloff
Stefanie Dietrich
Steve CanfieldGaines Hall
Janice DaytonLeah Gordon
Pjotr Iljitsch Boroff Franz Frickel
BibinskiUrs Affolter
IvanovKarl Heinz Herber
BrankovPaul Erkamp
Markowitsch, Pierre Bouchard, RegisseurThomas Schumann
Ensemble Kurt Schober
Alexandra Seefisch
Stefanie Dietrich
Cornelia Löhr
Anne Maria Schmid
Kira Primke
Jeanette Claßen
Katja Uhlig
Chris Brewer
Joachim Quirin
Eric Rentmeister
Jochen Schaible
Christian Sollberger
Frank Wöhrmann



Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Richard-Wagner Platz 2-10
D-90443 Nürnberg
0180-1-344276
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;