Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( West )Shows A-Z ( West )Premieren ( West )My Fair Lady


Komödie

My Fair Lady

Es grünt so grün...


Die Burgfestpiele Mayen präsentieren in diesem Sommer den Musical-Klassiker von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe nach der Komödie "Pygmalion" von George Bernard Shaw.

(Text: cf)

Premiere:14.06.2008
Letzte bekannte Aufführung:16.08.2008


Sprachprofessor Higgins, ein besessener Gelehrter und eingefleischter Junggeselle,will beweisen, dass gute Sprache und Manieren anerzogen werden können. In dem Blumenmädchen Eliza sieht er das ideale „Versuchskaninchen“.
Er nimmt das Gossenmädchen, das nie die vornehme Welt und Wohlstand kennengelernt hat, als Schülerin in sein Haus auf. Ein hartes Training beginnt, bei dem sowohl Higgings als auch Eliza oft am Rande der Verzweiflung sind, ebenso wie das Personal. Doch die mühevolle, intensive Ausbildung zeigt Erfolg: Eliza wird zu einer vornehmen Dame mit gepflegter Sprache. Stolz präsentiert Higgins seine Schülerin in Ascot beim Galopprennen. Aber in der Rage der Begeisterung beim Endspurt des Rennens fällt Eliza in ihre alte ordinäre Ausdrucksweise zurück – sehr zur Betroffenheit von Higgins. Doch Eliza hat die Sympathie von Higgins Mutter gewonnen, und ein junger Mann der vornehmen Gesellschaft ist so von ihr begeistert, dass er ihr seine Verehrung gesteht.
Higgins, fest entschlossen nicht aufzugeben, startet mit seinem Freund Oberst Pickering einen zweiten, diesmal erfolgreichen Versuch mit Eliza beim Ball der Botschaft. Die zwei Herren sind begeistert, Eliza aber stellt enttäuscht fest, dass sie nur als seelenloses Opfer benutzt worden ist. Sie sucht Trost bei Freddy, dem jungen Mann der „besseren“ Gesellschaft. Nach einem erneuten Zusammentreffen mit Higgins, das im Streit endet und nachdem beide wieder alleine sind, stellen Higgins und Eliza jedoch fest, dass sie weit mehr füreinander sind, als Lehrer und wissenschaftliches Experiment.

"My Fair Lady", eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten, ist mit seinen Evergreens wie "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen", "Wäre det nich wundascheen", "Mit ’nem kleenen Stückchen Glück", "Hei, heute morgen mach’ ich Hochzeit" und "Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht" ein absoluter Publikumsliebling unter den Musical-Klassikern. Das sprachliche Zusammenprallen der gesellschaftlichen Schichten, und die holprigen Versuche aus einem liebenswerten Blumenmädchen eine echte Lady zu machen, sorgen für beste Unterhaltung und verwandeln den romantischen Burghof in eine höchst amüsante musikalische „Sprach- und Benimmschule“.

Musikalische Leitung: Klaus Kohler
Regie: Peter Nüsche
Bühne: Wolf Wanninger
Kostüme: Sabine Mann


Besetzung:
Henry Higgins - Guido Weber
Eliza - Astrid Vosberg
Alfred P. Doolittle - Peter Nüsche
Freddy - Michael Bergmann
Mrs. Pearce - Iris Oberlander

(Text: Veranstalter)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


4 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


26757
Sie hat mir die pantoffeln...

04.07.2008 - Hallo,
ich hab mir das Stück angeschaut und würd es mir sofort wieder anschauen! Da ich total begeistert von der Aufführung war und immer noch bin, dachte ich mir, ich könnte dies auch den Schauspielern, die ja immerhin für meinen äußerst positiven
Gefühlzustand verantwortlich sind, auch Kund tun.
Lange Rede, kurzer Sinn: Der Abend war einfach großartig! Danke dafür!
Ich bin schon auf die nächste Aufführung die ich sehen werde gespannt!

Liebe Grüße
Anna

Anna-Maria (erste Bewertung)


26711
Romantisch

22.06.2008 - Die Burgfestspiele in Mayen sind alljährlich ein Sommerhighlight! Und dieses Jahr endlich mit einem meiner Lieblingsmusicals. Enkelin und Enkel eingepackt und ab zum Schloß. Ambiente: Traumhaft. Wetter: super! Hauptakteure, allen voran Guido Weber und Astrid Vosberg = genial. Tolles Zusammenspiel, angenehme Stimmen. Und dann gab es da noch einen - ach ja - Doolitle - sehr charmant gegeben von Peter Nüesch! Es waren dann auch die Herren Weber und Nüesch, auf die man sich am meisten freute. Der Abend ging viel zu schnell vorbei... und meinen Enkelkindern muß ich den Film auf DVD zeigen. Kannten sie bisher nicht (also Zeit für eine Wiederholung im TV).
Alles in Allem ein entzückender, romantischer Abend in einer zauberhaften Kulisse. Unvergeßlich! Die Musik aus der "Konserve" störte nur wenig.

Ehrmann (erste Bewertung)


26698
Lohengrün

19.06.2008 - Man kennt das Stück in- und auswendig. Und dennoch ist es jedesmal ein großer Spaß. Diesmal bei uns in Mayen. Und was Intendant Nüesch aus "seinen" Leuten rausgeholt hat verdient respekt. Guido Weber - ein Higgins zum verlieben. Garstig und zum ende einfach liebenswürdig. Astrid Vosbergs Leistung, wie immer, routiniert (für meinen Geschmack schon zu alt für diese Rolle, aber dies ist halt Geschmackssache). Chameur: Peter Nüesch. Er hat aus einer Nebenrolle eine Hauptrolle gemacht. Ihm sieht man gerne zu! Blass war für mich der Oberst Pickering Darsteller. Das war einfach nur farblos. Aber Alles in Allem sehr gelungen. Schade nur, daß die Musik aus der Konserve kam.

Rita Meissner


26697
Ich hätt´ getanzt heut´ Nacht

19.06.2008 - Welche Frau würde sich nicht von so einem Higgins tyranisieren lassen.... Ein rundum gelungener Abend (incl. Wetter). Leider war die Vorstellung am Montag nicht ausverkauft. Also, wer noch keine Karte hat - kaufen und die Burg samt Musical genießen. Es lohnt sich!

Lisa Marie


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Burgfestspiele
Genovevaburg
D-56727 Mayen
02651/494942
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 My Fair Lady (Aachen)
 My Fair Lady (Bad Hersfeld)
 My Fair Lady (Chemnitz)
 My Fair Lady (Cottbus)
 My Fair Lady (Detmold)
 My Fair Lady (Dresden)
 My Fair Lady (Graz)
 My Fair Lady (Hamburg)
 My Fair Lady (Karlsruhe)
 My Fair Lady (Kiel)
 My Fair Lady (München)
 My Fair Lady (München)
 My Fair Lady (Kammeroper Köln)
 My Fair Lady (Salzburg)
 My Fair Lady (Ulm)
 My Fair Lady (Weimar)
 My Fair Lady (Wien)
 My Fair Lady (Wiesbaden)
 My Fair Lady (Wuppertal)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 4.75 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SCHUH DES MANITU

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;