Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( West )Shows A-Z ( West )Premieren ( West )High School Musical


Filmmusical

High School Musical

High School-Teenies in Wien


Das Performing Center Austria zeigt im Herbst 2007 mit Absolventen und einigen Gästen eine Bühnenfassung des Filmes. Hannes Muik liefert die deutsche Übersetzung und zeichnet sich auch, gemeinsam mit Werner Sobotka, für die Regie verantwortlich.

(Text: sch)

Premiere:25.09.2007
Letzte bekannte Aufführung:29.11.2007






Verwandte Themen:
News: "High School Musical 2" kommt ins deutsche Fernsehen (22.09.2007)



Kreativteam

Regie Hannes Muik
Werner Sobotka
Musikalische Leitung Michael Schnack
Choreographie Sabine Arthold
Rameh Nair
Bühnenbild Sam Madwar
Kostüme Sissi Gressl


Besetzung

Troy Gernot Romic
Gabriela Daniela Lehner
Sharpay Nina Tatzber
Taylor Isabel Trinkaus
Kelsi Hanna Kastner
Ryan Peter Lesiak
Chad Christian Petru
Zeke Nikolaus Stich
Vater von Troy Thomas Frank
Mrs. Darbus Steffi Paschke



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


13 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


21897
Eine rundum gelungene Show

31.12.2009 - Ambitionierte Darsteller, tolle Choreographie - diese Nachwuchstalente machen Hoffnung ! Das Musical in Wien lebt.

Dana


21912
Heiße Luft in bunten Farben

31.12.2009 - Für eine Amateuraufführung nicht schlecht. Mitreißende Choreografien, gute Arrangements und musikalische Leitung. Buntes Lichtdesign. Das Stück ist eine Zumutung, eine Beleidigung der Intelligenz. Die Dialoge sind zum Davonlaufen, die Charaktere schwach. Der Schwule hat einen rosa Hut auf. Die Liedtexte sind auf Englisch, Kinder verstehen sie nicht. Jeder Song klingt wie eine Cola-Werbung aus den späten Achtzigern.

Paul Corter


21948
Hervorragende Leistung aller Beteiligten

31.12.2009 - Das war eine Meisterleistung heimischer Nachwuchskünstler. Alles hat gepasst,vom Esemble,den Hauptdarstellern, bis zum Leading Team.Dass die Aufführung ein toller Erfolg war zeigte mir die tolle Stimmung im Pupäikum.Die typisch amerikanische Handlung wurde eben mit Wiener Schmäh schmackhafter gemacht. Alles in allen, das Musical hat mir besser gefallen als der Film. Nina Tatzber(Sharpay), Peter Lesiak(Ryan),Daniela Lehner(Gabriela) und Gernot Romic(Troy)haben ihren Part hervorragend gespielt. Die gesangliche Leistung war besser als im Film, wem die Musik zu laut war, sei gesagt, das ist leider eine Unart der heutigen Zeit, das spielen mit Technik und Verstärkern ist scheinbar eine Modekrankheit.Das schmälert aber nicht meine gute Meinung zum Stück, die exakte Musik und der synchrone Tanz des Esembles waren hervorragend. Ich wünschte mir, ich könnte in Wien öfters solche Stücke sehen.

Kurt


22099
B O M B E

31.12.2009 - der film ist einfach nur spitze ! ich ahbe nach dem ersten teil gedacht das das einfach nicht zu zoppen ist aber als ich den zweiten gesehen habe war ich NOCH begeisterter ! konte ih nach zwei tagen auswendig !

IzA


26171
high school musical sind die besten

16.05.2008 - high school musical sind wirklich die besten besser als die gibt es nicht.

lilli


22924
Besser als der Film

03.12.2007 - Das Musical habe ich mir eigentlich nur meiner Tochter zuliebe angeschaut, aber ich bin positiv überrascht, was mir da an Gesangs- und Tanzperformance auf der Bühne geboten wurde. Daumen hoch, für diese mitreißende Leistung.
Einige Tage später habe ich mir dann - teilweise - den US-Film "High School Musical" angeschaut und bin sehr erleichtert, dass ich da nicht vorher getan habe, denn dann hätten mich keine zehn Pferde ins Theater bekommen. Kein Vergleich! Die Story ist hier wie da sehr 08/15, keine Frage, aber das, was im TV übertrieben wirkt, vermittelt auf der Bühne natürlich einen ganz anderen Flair, da muss das so sein. ;o) Und die Songs und Choreo sind einfach schön - nicht nur für Teenies.

Maus


22114
BRAVO

13.10.2007 - High school musical ist der beste fil aud der welt pravo richtig toll


22021
Trinkaus

05.10.2007 - Isabell Trinkaus: Ja das ist eine ganz Süße. Sie wirkt so ruhig, aber in ihr steckt großes Talent und eine einmalige Stimme. Ich bin begeistert.

Pseudonym


22004
UUUR SUUPA

04.10.2007 - Die Show war echt professionell. Wow! Isabel Trinkaus diesen Namen sollten wir uns merken. Mit ihr werden wir noch viel Freude haben. Auch die Anderen haben eine super leistung gebracht. Oben genanntes kann ich daher überhaupt nicht nachvollziehen. Aber es ist schön dass der Kritiker nicht ganz farbenblind ist. Schließlich hat er ja bemerkt, dass der Schwule einen rosa Hut hatte. Namen hat er sich wohl keinen gemerkt. Egal Leute, lasst euch nicht blöd machen, der Erfolg gibt euch recht.
lg an fan

ein fan


21922
NICHT SCHLECHT

28.09.2007 - Das Musical ist nicht schlecht die Darsteller Gernot Romic (Troy Boltom) Daniela Lehner ( Gabriella Montez) und Peter Lesiak (Ryan Evans) haben eine gute und kräftige Stimme. Nina Tatzber (Sharpay Evans) ist leider falsch besetz beim Film ist sie die Hauptstimme wenn sie mit ihren Bruder singt, hier hört man sie nicht einmal, hätte sicher eine bessere Darstellerin (z.B Isabel Trinkaus) gegeben. Die Tanzszenen sind doll und man sieht das alle eine Freude dabei haben. die Musik ist einige Mal zu laut (bei nicht so starken stimmen) wo man nicht einmal den Text versteht. Mir hat es gefallen das die Lieder in englisch sind, aber für die jüngeren (was viele dort waren) wehre es sicher auf deutsch besser gewesen. Für High School Musical Fan die den Film sehr sehr oft gesehen haben (meine Tochter) war es eine Enttäuschung da wurde jede Stimme, jede Textzeile und jedes aussehen der Schauspieler beurteilt. Die Eintrittspreise für jugendliche, Ermäßigung nur bis 12, finde ich eine Frechheit (bei anderen Veranstaltungen in der F-Halle bis 14 Jahre z.B. Grease).

GB


21919
einfach professionell

28.09.2007 - ...mehr gibts nicht zu sagen.
großes lob

shalala


21915
sehr geiler auftritt

28.09.2007 - also ich find es war ne geile show..sehr gut gespielt ..ok manchmal war der bruder von sharpay übertrieben dargestellt doch das wiederrum war eig. auch lustig..also ich find es war auf jeden fall sehenswert!

sandra


21899
passabel - im besten sinne!

26.09.2007 - seit wann werden hier musicals für kinder gelistet? is ja wahnsinn, wie geil die show bei den teenies ankommt! aber mal ehrlich: die story is um welten seichter als jene von "grease" ... und über die musik (marke mainmainmainstreamgedudel) hat man sich wohl auch nicht so viel gedanken gemacht.

das team in wien hats sehr toll auf die bühne gebracht, aber das stück an sich ist leider ne katastrophe.

...trotzdem vorhang auf für die performing center crew!

(anderes musicalprojekt wäre wohl noch besser gekommen...)

la diva :-)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Performing Center Austria
Zieglergasse 7
A-1070 Wien
+43 1 5228144
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 muz-Lexikon
Handlung
Auf einer Silvesterparty lernen sich Troy und Gabriella unfreiwillig auf der Karaoke-Bühne kennen. mehr

 Leserbewertung
(13 Leser)


Ø 4.15 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SCHUH DES MANITU

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;