Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Ugly Ducklings


Musikalische Hilfestellung

Ugly Ducklings

...für angehende Erwachsene


Peter Lund und Thomas Zaufke, das Team hinter Erfolgen wie "Elternabend" und "Held Müller", thematisieren in ihrem neuen Stück das Coming-out eines schwulen Jugendlichen. Gespielt wird das Stück von vier Darstellern und acht Puppen.

(Text: mr)

Premiere:24.05.2007
Letzte bekannte Aufführung:26.02.2009


Fredo ist schwul. Und findet das absolut okay so. Warum auch nicht? Seine Eltern haben mit ihrem schwulen Sohn keine Probleme. Seinem dicken Kumpel Erik schnappt Fredo nicht die Mädels weg, die Erik zu seinem ständigen Kummer sowieso nicht kriegt. Auch Fredos beste Freundin Jeanette ist tolerant und auch ein wenig verliebt in Fredo. Aber das würde sie nie zugeben.
Dann trifft Fredo Mehmed. Erst im Kino, später im Stadtpark, und Fredo bekommt zu spüren, dass Mehmed keine Schwulen mag. Er verprügelt Fredo.
Natürlich lässt Fredo sich das nicht gefallen. Er zeigt Mehmed an. Aber auch als Mehmed vom Jugendamt zu fünfzig Stunden gemeinnütziger Arbeit verdonnert wird, ist Fredo nicht zufrieden. Weder mit sich noch mit der Welt. Er will einen heterosexuellen Türken überzeugen, dass er ein Mann ist wie dieser.
Ein ziemlich schwieriges Unterfangen...
Ein Coming-out ist heutzutage fast kein Thema mehr; außer natürlich für den, der es durchstehen muss. Mit viel Musik und allen Mitteln, die das schönste Aufklärungsmedium aller Zeiten, nämlich die Sesamstraße, uns zur Verfügung gestellt hat, beschäftigen sich Peter Lund und Thomas Zaufke mit dem Anderssein und dem Erwachsenwerden. Vier ganz unterschiedliche Menschen und acht Puppen machen sich Gedanken darüber, warum man sich anders fühlt, und wie man lernt zu sich selbst zu stehen.

Buch/Regie - Peter Lund
Musik - Thomas Zaufke
Bühne/Kostüme - Ulrike Reinhard
Musikalische Leitung - Burkhard Niggemeier
Dramaturgie - Beate Heine
Mit
Matthias Buss
Mila Dargies
Christian Friedel
u.a.


(Text: Schauspielhaus Hannover)




Verwandte Themen:
News: PdW: Ugly Ducklings (21.05.2007)
News: Puppenmusical von Zaufke/Lund hat im Mai Premiere (14.04.2007)

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


4 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


Sehr kurzweiliger Abend

25.02.2009 - Diese Show macht einfach Spaß! Tolle Musik und die Darsteller machen ihre Sache klasse. Im Preis-Leistungs-Verhältnis einfach unschlagbar. Fazit: unbedingt anschauen so lange es noch läuft!

musicalfan78 (7 Bewertungen, ∅ 3.4 Sterne)


Zaufke/Lund woanders!

08.06.2007 - Toll, dass es mittlerweile auch außerhalb der Neuköllner Oper Berlin eine Uraufführung eines Zaufke/Lund-Musicals gibt.
Zugegeben, es nicht nicht das beste, was die beiden gemacht haben, aber es verdient Anerkennung!
Wie immer kommt die Sozialkritik nicht zu kurz. Das wollen wir sehen und das ist auch gut.
Schade nur, dass die vier Schauspieler nicht gerade begnadete Sänger sind.
Jeder wird sich irgendwie wiedererkennen, denn jeder befindet sich mit seinem Tun oder seiner Meinung mal im Randbereich.
Also, weiterhin kein Blatt vor den Mund nehmen ud weiter machen...

Hardy


Musik war klasse!

03.06.2007 - superstück mit wortwitz und
ohrwurmiger musik!

fridolin


Ein muss!

28.05.2007 - Eine köstlich unterhaltsame, ansprechende, begeisternde Komödie, mit top musikalischer Begleitung bei der nicht nur die Darsteller ins schwitzen kommen. Es wurden viele Klischees und Vorurteile bedient, hinterfragt, gegenüber-, in Frage gestellt und genial in Szene gesetzt. Insgesamt eine pädagogisch gehaltvolle, aufklärende, aus dem Leben gegriffene Inszenierung, bei der sich so manch ein Zuschauer, ob jung, ob alt, in einigen Situationen und Gefühlslagen wieder findet. Negativ sind dennoch das beengte Parkett und der zu kleine Peis aufgefallen.

Maik


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Ballhof zwei
Ballhofstraße 5 (Eingang in der Knochenhauerstaße)
D-30159 Hannover
0511/99991111
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 4.00 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;