Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Jesus Christ Superstar


Rockoper

Jesus Christ Superstar

Messias oder Rockstar?


Rockmusical über die letzten sieben Tage von Jesus Christus von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. Bei der Uraufführung 1971 wurde das Werk noch kontrovers diskutiert, heute ist es ein etablierter moderner Klassiker.

(Text: dv)

Premiere:10.05.2008
Letzte bekannte Aufführung:17.06.2008


Das von seinen Autoren Andrew Lloyd Webber (Musik) und Tim Rice (Text) als Rockoper bezeichnete Werk erzählt die letzten sieben Tage von Jesus Christus aus der Sicht seines Freundes und Jüngers Judas Ischariot. Die Handlung beginnt – nach der Ouvertüre und einem Prolog des Judas – mit dem Aufenthalt von Jesus mit seinen Jüngern in Bethanien (Salbung in Bethanien) und endet mit der Grablegung.

Nach "Hair" bezeichnet "Jesus Christ Superstar" eine weitere Entwicklung des Rock. Fast die gesamte damalige stilistische Vielfalt der Rockmusik findet sich in der Partitur dieses durchkomponierten Stücks wieder.

Das gesamte Projekt ist aber mehr den Erwartungen des Theaterbesuchers angepasst worden, man war in dieser zweiten Bibel-Oper von Webber und Rice (nach "Joseph and the Amazing Technicolour Dreamcoat") weniger daran interessiert, das Publikum zu schockieren. Im Gegensatz zum ebenfalls 1971 entstandenen und gleichfalls von der Jesus-People getragenen "Godspell" von Stephen Schwartz und John Michael Tebelak war der "Superstar" von Anfang an als große Show geplant, die vom "Hair"-Regisseur Tom O’Horgan mit überwältigendem Erfolg in Szene gesetzt wurde.

(Text: Theater)






Kreativteam

Musikalische Leitung Werner Lemberg
Inszenierung Bruno Klimek
Bühne Siegfried E. Mayer
Kostüme Gera Graf
Choreographie Anthony Taylor


Besetzung

Jesus Daniel Eriksson
Judas Ansgar Schäfer
Pilatus Steffen Laub
Maria Magdalena Claudia Agar
3 Soulsisters Tammy Sperlich
Carina Gerwig
Cynthia Thurat
Claudia Felke
Herodes Bernd Rieser
Simon Ross McDermott
Kaiphas Michael Burt
Annas Dirk Eicher
Petrus Marc Liebisch
Markus Schneider
Priester Heinz Dörper
Michael Hamlett
Maximilian Laprell



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


3 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


26528
Gelungen!

04.06.2008 - Da ich sicherlich nicht der geborene Theater- und Musicalkritiker bin, kann ich an dieser Stelle nur meine subjektiven Eindrücke beschreiben. In Anlehnung an die Originalmusik hat mir sowohl die musikalische Leistung der Darsteller, als auch deren schauspielerische Fähigkeiten sehr gut gefallen. Die Art der Inszenierung war für mich jedoch an manchen Stellen gewöhnungsbedürftig (z. B. Szene mit den Einkaufswagen).
Ich werde das Stück ein zweites Mal anzuschauen.

O.V.


26467
Leider am Stück vorbei

29.05.2008 - Leider fehlt der Koblenzer Inszenierung ein passables Konzept. Die Inszenierung probiert leider nur aus und die Ideen finden nur im Ansatz die Bühne.
Die Hauptdarsteller sind durchweg passabel bis gut. Ein sehr junger Jesus steht einem reifen Judas gegenüber. Das hätte "Sprengstoff" sein können, sofern der Regiesseur (Bruno Klimek) diese Spannung genutzt hätte. Leider geht auch dies verloren. Maria Magdalena besticht leider auch nur mit einer guten Stimme. Bemerkenswert ist nur die Bühnenpräsens die Steffen Laube als Pilatus in den Saal bringt. Desweiteren ist das Stück, dass ab und an durch eindrucksvolle Bilder (und mal wieder eine Inszenierung mit Einkaufswagen) glänzt.

Musikalisch kann man den Koblenzer Jesus eher im Mittelfeld ansiedeln. Musicals an diesem Stadttheater waren in der Vergangenheit deutlich besser.

Gesehen an anderen Musicalinszenierungen im Großraum Koblenz, müssen die Profis des Stadtheaters sich dieses Mal verstecken.

Schade, aber auf eine neue Saison mit einem neuen Stück.

M. B.


26425
Geht so

27.05.2008 - Finde es ok, musikalisch sehr mau

Shakespeare


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Clemensstraße 1-4
D-56068 Koblenz
0261/1292840
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Jesus Christ Superstar (Detmold)
 Jesus Christ Superstar (Füssen)
 Jesus Christ Superstar (Hartberg)
 Jesus Christ Superstar (Mannheim)
 Jesus Christ Superstar (Waggonhalle Marburg)
 Jesus Christ Superstar (St. Gallen)
 Jesus Christ Superstar (Wiesbaden)
 Jesus Christ Superstar (Wuppertal)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Die letzten sieben Tage Jesu Christi. mehr

Weitere Infos
Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 18. Februar 1972 in der Halle Münsterland (Münster) mit Reiner Schöne in der Hauptrolle statt.

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 2.33 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;