Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Der Mann von La Mancha


Musical-Drama

Der Mann von La Mancha

Er träumt den unmöglichen Traum


In dem Musical-Klassiker von Dale Wasserman übernimmt Schriftsteller Miguel de Cervantes im Gefängnis selbst die Rolle seines berühmten Helden Don Quixote und führt mit seinen Mitgefangenen die Geschichte des einsamen Ritters auf.

(Text: mr)

Premiere:15.12.2006
Letzte bekannte Aufführung:21.01.2007


Don Quixote, der "Mann von la Mancha" - ein einfältiger Narr, Träumer, Phantast oder unerschütterlicher Visionär? Miguel de Cervantes schuf mit seinem windmühlenbekämpfenden Ritter von der traurigen Gestalt den Antihelden schlechthin, der mit seinem Diener Sancho Pansa durch die Welt zieht, um ihr eine gute Stimme zu verleihen gegen das Abscheuliche, Niedrige und Böse. Weil sich der Autor Dale Wasserman viel mehr für den traurigen Helden interessierte als für den Dichter, entstand aus einem ursprünglich geplanten Fernsehscript über Miguel de Cervantes (1547 1616) schließlich ein Musical: Der Dichter und sein Diener sind in ein Inquisitionsgefängnis in Sevilla eingeliefert worden. Die Gefangenen stehlen sein Manuskript. Um seinen Roman vor den Flammen zu retten, inszeniert Cervantes ein Schauspiel, in dem er selbst die Rolle des Ritters Don Quixote übernimmt. Es gelingt ihm, das Gefängnis und die Mithäftlinge zu verwandeln, und er entführt sie in seine Welt der Phantasie. Das 1965 uraufgeführte und preisgekrönte Musical erlebte über 2000 Vorstellungen am Broadway und gehört nicht nur wegen seiner lyrischen Melodien wie "Dulcinea" oder "Der unmögliche Traum" sondern vor allen auch aufgrund seiner unübertroffenen Romanvorlage zu den schönsten und größten Würfen der Musicalliteratur.

Regie: Peter Lotschak
Musikalische Leitung: Andreas Unsicker
Bühne: Wesko Rohde
Kostüme: Ralf Christmann

Musiker: Andreas Unsicker (Klavier), Elva La Guardia (Perkussion), Thomas Hickstein (Gitarre) und Peter Pichl (Bass)

Cervantes - Ingo Brosch
Sancho Pansa - Jannis Zoidis
Aldonza - Dagmar Hurtak-Beckmann
Amme - Ute Fuchs
Gastwirt - Jürgen Kaczmarek
Antonia - Veronica Araya
Herzog/Padre - Christian Melchert
Pedro/Spiegelritter - Peter-Andreas Landerl
José/Barbier - Wolfgang Grosse
Anselmo - Karsten Zisner
Juan - Thorsten Albrecht
Paco - Günther Goldammer

(Text: Theater)





Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Schlosstheater
Schloßplatz 1
D-29221 Celle
05141/9050875
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Der Mann von La Mancha (Meiningen)
 Der Mann von La Mancha (Wien)
weitere Produktionen finden

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;