Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )Grease


Fifties-Musical

Grease

You're the one that I want


Das Gute-Laune-Stück mit viel Rock'n'Roll, Petticoats und Haargel wird am Theater St. Gallen durch Werner Sobotka inszeniert. Die musikalische Leitung liegt bei Christian Frank. Die heitere Geschichte um Danny und Sandy, die sich nach einem Sommerferien-Flirt überraschend wieder sehen und ihren Weg vorbei an Eifersüchteleien, Tränen und Missverständnissen zum sicheren Happy-End suchen, wird nach einer erfolgreichen ersten Saison als Wiederaufnahme bis zum 30. April 2007 gezeigt.

(Text: gm)

Dernière:30.04.2007








Kreativteam

Musikalische Leitung Christian Frank
Inszenierung Werner Sobotka
Choreografie Kim Duddy
Bühne Hans Kudlich
Kostüme Elisabeth Gressel
Lichtdesign Andrew Voller
Sounddesign Uli Frank
Volker Smyrek


Besetzung

Sandy Jacqueline Zebisch
Danny Tom Beck
Rizzo Linda Hold
Kenickie Danièl Williams
Frenchy Jana Stelley
Doody Manuel Stoff
Jan Lucca Züchner
Roger Jens Simon Petersen
Marty Nina Weiß
Sonny Stefan Stara
Patty Julia Fölck
Eugene Murray Grant
Cha-Cha Ines Hengl-Pirker
Teen Angel
Vince Fontaine
Rob Fowler
Miss Lynch Doris Haudernschild
Ensemble Alice van den Beuken
Katharina Strohmayer
Jerôme Knols
Robin Poell



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


3 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


22585
leider viel zu kurz gespielt!

31.12.2009 - war begeistert von der produktion. die stimmung war jedesmal der hammer (habe es 3 mal gesehen). das hat gefetzt und war sehr witzig. besonders die duschszene fand ich g...;-)
noch einmal bitte!

Martha


19159
oje oje

28.04.2007 - wenn der darsteller des einen kennecky oder wie der heisst mehr hüftschwung hat als die damen, dann ists dumm gelaufen, wenn der dialog selbst für langsamste schweizer noch unerträglich ist dann naja, ich versteh überhaupt nicht wieso st gallen eine musicalhochbiurg sein soll, eine besetzung allein macht auch nicht den flop da muss auch die regie noch mithalten,....daneben

Pia


15592
Spielfreudiges,tolles Ensemble,rasante Choreographie!

10.11.2006 -

T.


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Museumstrasse 1
CH-9000 St. Gallen
+41712420606
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 muz-Lexikon
Handlung
"Grease" spielt im Amerika der fünfziger Jahre und erzählt von der jungen Sandy, die sich in den Sommerferien in Danny verliebt. mehr

Weitere Infos
Grease wurde zuerst 1971 als Amateurproduktion in Chicago aufgeführt, 1972 dann an den Broadway übernommen und 1979 verfilmt mit John Travolta und Olivia Newton-John in den Hauptrollen. Nach einer halb ins Deutsche übersetzten, halb englisch belassenen Version am Theater an der Wien kam "Grease" später auch mit deutschen Songtexten von Frank Thannhäuser auf die Bühnen. 1996 lief die Show zwei Jahre lang ensuite im Capitol-Theater in Düsseldorf.

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.




© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;