Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Österreich )Shows A-Z ( Österreich )Premieren ( Österreich )Musical Christmas 2006


Musicalisches Weihnachtskonzert

Musical Christmas 2006

... mit Darstellern der VBW


Beim alljährlichen Weihnachtskonzert der Vereinigten Bühnen Wien präsentieren Musicaldarsteller aus "Rebecca" und früheren Produktionen gemeinsam mit Alexander Goebel eine besinnlich-unterhaltsame Abwechslung in der turbulenten Vorweihnachtszeit.

(Text: Eva Schenner)

Premiere:09.12.2006
Letzte bekannte Aufführung:17.12.2006


Ein Showbeginn wie aus dem Bilderbuch: Der Vorhang hebt sich, man sieht das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Caspar Richter auf der Bühne sitzen, daneben einen großen, bunt geschmückten Weihnachtsbaum und eine rote Treppe, auf der das Ensemble und die acht Solisten - bereit für das Opening "Spirit of The Season" aus dem Polar Express - versammelt sind. Dem folgt ein weihnachtliches Potpourri aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern, Film- und Musicalsongs und einer Weihnachtsgeschichte, erzählt von Alexander Goebel. Es gibt Amüsantes, Besinnliches, genauso wie den einen oder anderen Anstoß zum Nachdenken.

Jesper Tydén und Dennis Kozeluh entführen das Publikum ins "Winter Wonderland" und setzen während des Songs - zur Freude des Publikums - Caspar Richter eine Weihnachtszipfelmütze auf. Nachdenkliches kommt von Tydén und André Bauer mit "My Grown-up Christmas List" und von Carin Filipcic, die sich mit dem Song "Ka Weihnachten" entschließt, diesmal kein Weihnachten zu feiern. Darüber hinaus interpretiert sie gekonnt Frank Wildhorns "Christmas Stays The Same“ und hat bei "We Need A Little Christmas" aus dem Musical Mame und beim "Christmas Waltz" die Lacher auf ihrer Seite, wenn sie die Männer aus dem Ensemble nach ihrer Pfeife tanzen lässt. Auch die anderen Mitwirkenden sind mit dankbaren Beiträgen, die ihre Stärken betonen, vertreten. Caroline Vasicek bringt ein kitschig-sentimentales "Christmas Lullaby" und André Bauer glänzt in den amerikanischen Schlagern "Little Drummerboy" (gemeinsam mit Jasmina Sakr) und "It´s Beginning To Look a Lot Like Christmas" (mit Jasmina Sakr, Iris Morakis und Carmen Wiederstein).
Dem Traditionellen schließlich wird mit einem von Caspar Richter zusammengestellten Medley bekannter deutscher Weihnachtslieder ("Vom Himmel hoch, da komm ich her", "Oh, Du Fröhliche", "Fröhliche Weihnacht überall", "Es ist ein Ros entsprungen" und "Oh Tannenbaum") gehuldigt.

Einzig etwas befremdlich wirkt das stark an eine der Webberschen Mitklatschnummern aus „Joseph“ erinnernde "Hallelujah" im Finale des 1. Teils. Da tragen die Männer plötzlich bunte Leibchen, die Damen haben bunte Tücher um und ab der Mitte des Liedes hüpft auch Alexander Goebel als Stimmungsmacher über die Bühne.
Ansonsten ist es wieder einmal - wie alljährlich - ein kurzweiliges Weihnachtskonzert mit einer gelungenen Mischung aus Besinnlichem, Nachdenklichem und Komischem. Mit dem Klassiker "Stille Nacht" als Zugabe wird das Publikum schließlich nach unterhaltsamen zwei Stunden wieder in die vorweihnachtliche Hektik entlassen.

(Text: sch)






Kreativteam

Musikalische LeitungCaspar Richter
RegieWerner Sobotka
ChoreographieRamesh Nair


Besetzung

ModerationAlexander Goebel
SolistenAndré Bauer
Carin Filipcic
Jesper Tydén
Caroline Vasicek
Jasmina Sakr
Sean Gerard
Carmen Wiederstein
Dennis Kozeluh
EnsembleKatarina Bradic
Lorna Dawson
Katharina Anna Klavacs
Iris Morakis
Rita Sereinig
Caroline Sommer
Giuliano Mercoli
Alexander Moitzi
Sean Spyres, Ákos Tihanyi
Ingolf Unterrainer
Ronnie Vero Wagner



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


21868
Christmas besser Weihnachten

31.12.2009 - In der hektischen Adventzeit
ein ruhiger Abend oder Nachmittag. Für die Kinder volkstümliches und zu Herzen gehendes Erlebnis. Hier bei uns fehlt soetwas völlig.
Leider. Im letzten Jahr sind wir extra nach Wien geflogen
Gehen Sie auf Tournee, kommen
Sie nach Hannover u.Hamburg

Becker D Hambühren


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Raimund Theater
Wallgasse 18-20
A-1060 Wien
+43 1 58885
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SWEENEY TODD

   DEUTSCHES THEATER MÜNCHEN: SCHUH DES MANITU

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;