Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Fletsch - Saturday Bite Fever


Komödie

Fletsch - Saturday Bite Fever

Werwölfe küssen gut


Das Stück der deutschen Autoren Marc Schubring, Wolfgang Adenberg und Holger Hauer nach dem Roman "Werwölfe küssen gut" ist eine bunte Musical-Revue mit dem besten, was die 70er Jahre zu bieten haben.

(Text: nl)

Premiere:18.11.2006
Letzte bekannte Aufführung:31.12.2006


Der schüchterne Versicherungsangestellte Stanley ist ebenso leidenschaftlich wie hoffnungslos in die Sekretärin Daisy verliebt. Solange, bis der überzeugte Vegetarier eher zufällig von der Werwölfin Esther gebissen wird und sich nun selbst in einen Werwolf verwandelt: Auf der Brust sprießen plötzlich Haare, er wird muskulöser und selbstbewusster, und mit einem Mal zeigt auch Daisy Interesse an ihm. In Stanleys Vater, einem pensionierten Großwildjäger, regt sich jedoch wieder der alte Jagdinstinkt, und er will nicht eher ruhen, bis der Kopf seines Sohnes an seiner Trophäenwand hängt. Und auch Esther stellt plötzlich ziemlich tödliche Ansprüche an den neuen Werwolf…

„Fletsch“ parodiert die Horror- und Gruselfilme ebenso wie die große Musical-Welt, zum Beispiel durch musikalische Anspielungen auf „Phantom der Oper“ und zieht, wie der Untertitel „Saturday Bite Fever“ andeutet, die Disco-Musik der späten 70er durch den Kakao. Das Ganze ist ein großer ungetrübter Musical-Spaß voller Ironie, Parodie, Travestie und Satire.

Regie: Helga Fleig
Ausstattung: Ursula Beutler

Besetzung:
Stanley: Jens Peter
Daisy und Esther: Maja Müller
Stanleys Vater und Carlos: Aki Tougiannidis

(Text: Theater)




Verwandte Themen:
Produktion: Fletsch - Saturday Bite Fever (Staatstheater Augsburg Augsburg)
News: PdW: Fletsch - Saturday Bite Fever (13.11.2006)

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


16173
Wohin führt das?

16.12.2006 - Ein "Musical" mit Musik vom Band.An den Schauspielern lag es nicht.Die bemühten sich Stimmung aufkommen zu lassen.Aber wenn die Sparwut in Theatern so weiter geht ist das der Anfang vom Ende.

Leon Fink


15900
Eher langweilig

02.12.2006 - Zu dem Stück in dieser Inszenierung fand ich keinen Zugang. Vielleicht war ich ja zu alt, das Publikum war mehrheitlich zwischen 12 und 18 Jahren alt. Das Stück ist einfach gestrickt, auch von der Musik und amüsierte das junge Publikum durch Gags, die sie so auf der Bühne nicht erwartet hätten.

ChristineL


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Am Waisenhausplatz 5
D-75172 Pforzheim
07231/392440
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   MUSICAL TOMORROW: FOOTLOOSE

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;