Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Disneys Die Schöne und das Biest


Disneycal

Disneys Die Schöne und das Biest

Sei hier Gast!


Umzug von Disneys Märchenstunde nach Berlin. Auch hier zähmt Belle das Biest mit Trotz, Willensstärke und Charme und rettet dank ihrer Liebe den gesamten Schlosshaushalt vor der Komplettverwandlung in Dekorations- oder Haushaltsgegenstände.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:09.03.2007
Letzte bekannte Aufführung:10.09.2007


Vom Staubwedel bis zum Pfefferstreuer: Fast die gesamte Oberhausen-Cast steht auch in der Hauptstadt wieder auf der Bühne. Angeführt von Leah Delos Santos (Belle) und Yngve Gasoy Romdal, der mit seinem Biest-Solo "Wie kann ich sie lieben?" vor der Pause für den musikalischen Höhepunkt der Show sorgt, sind auch die anderen Rollen durchweg gut besetzt. Claus Dam ist ein stets auf Contenance bedachter Herr von Unruh, Barbara Raunegger eine warmherzige Madame Pottine und Uli Scherbel ein urkomischer Lumière, der "Sei hier Gast" zum Kabinettstückchen macht. Kevin Kraus (Gaston) überzeugt wegen Problemen mit höheren Tönen im Song "Ich" mehr mit Muckis als mit Stimme.

Auch wenn die Inszenierung von Glenn Casale hundertprozentig jugendfrei ist und es oft auch recht albern zugeht: Kleinkinder sind mit der Bühnenfassung des Disney-Zeichentrickfilms leicht überfordert und langweilen sich schon wegen der vielen Musiknummern. Vorausschauende Eltern oder Paten warten lieber einige Zeit, um den Nachwuchs mitzunehmen. Die sehr reduzierten Bühnenbilder (David Gallo) mit nur wenigen Dekorationselementen im Schloss lassen ohnehin vermuten, dass die Show auch in ein paar Jahren noch durch die Lande tingelt.

(Text: kw)




Verwandte Themen:
Produktion: Disneys Die Schöne und das Biest (Metronom Theater Oberhausen)



Kreativteam

Inszenierung Glenn Casale
Bühnenbild David Gallo
Kostüme Miguel Angel Huidor
Choreografie John MacInnis
Musikalische Leitung Ratan Jhaveri


Besetzung

BelleLeah Delos Santos,
(Katrin Taylor)
(Katja Uhlig)

Das BiestYngve Gasoy omdal
Jan Ammann,
(Uli Scherbel)
(Peter Bjällö)
(Karim Khawatmi)

LumièreUli Scherbel,
(Bart De Clercq)
(Karim Khawatmi)

GastonKevin Kraus,
(Uli Scherbel)
(Raphael Dörr)
(Karim Khawatmi)

Madame PottineBarbara Raunegger,
(Roimata Templeton)
(Ina Nadine Wagler)

Herr von UnruhClaus Dam,
(Daniel Conix)
(Erwin Bruhn)

LefouBernd Julius Arends,
(Hakan T. Aslan)
(Dirk Stollberg)

MauriceDaniel Conix,
(Erwin Bruhn)
(Lachlan Youngberg)

Madame de la Grande BoucheTersia Potgieter,
(Roimata Templeton)
(Ina Nadine Wagler)

BabetteNatacza Soozie Boon,
(Melanie Luepené Turner)
(Dani Wildprad)

Silly GilrsDani Rod
Marianne Tarnowski
Merel Zeeman
TassiloJacob Jesse
Jannik Erl
Janek Mulac
Dustin Neumann
Marius Ruß
Finn Adam
Nabil El-Masri
Fabian Refle
Daniel Mudra
Vincent Wodrich
Ensemble Hakan T. Aslan
Erwin Bruhn
Damien Chambers
Jason Dalton
Raphael Dörr
Luke Giacomin
Katrin Taylor
Bridie June Rack
Jane Reynolds
Dani Rod
Sanny James Roumimper
Heidelinde Helene Schuster
Dirk Stollberg
Marianne Tarnowskij
Kellie Vallance
Ina Nadine Wagler
Lachlan Youngberg
Merel Zeeman
Swing Gregory Antemes
Peter Bjällö
Bart De Clercq
Shane Dickson
Julia Müller
Nielson Soares
Roimata Templeton
Melanie Luepené Turner
Katja Uhlig
Dani Wildprad



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


57 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


21785
Uli Scherbel war der Beste

17.09.2007 - Allein schon wegen Uli Scherbel war dieses Musical jederzeit einen Besuch wert! Er war der lustigste und beste Lumiére und das tollste Biest, mit einer Riesengesangsstimme und absolut glaubwürdigem Spiel, die Biest Entwicklung konnte man von Anfang an verfolgen!
Alle Achtung vor diesem großartigen verwandlungsfähigen Sänger und Darsteller!

Karin


21717
zu viel Diät tut keinem gut

14.09.2007 - Die Ausstattungsorgie in Wien bzw. Stuttgart wurde hier radikal reduziert. Manch einem Stück mag so etwas ja guttun. Doch bei "Schöne & Biest" macht es nur deutlich, dass das Stück an sich kaum was zu bieten hat....

Meikel


21657
ah nein, nicht aufhören!

10.09.2007 - ich bin unkreativ, aber da kann man nur sagen:
hut ab, kompliment, tolle darsteller!
besonders hervorzuheben sind:
babette und lumière, die duettchen und spielszenen zwischen den beiden sind echt nieeedlich.

juka


21606
Zeit zum Träumen

08.09.2007 - Ich finde diese Inszenierung sehr gelungen. Die Darsteller sind mit großem Engagement dabei. Die Musiker schaffen einen runden Klang. Das Bühnenbild ist nicht opulent dafür multifunktional und lässt immer wieder neue Räume entstehen. Die Kostüme laden dazu ein sich vollends auf diese Märchenwelt einzulassen.

Elisabeth


21586
Lumière Uli Scherbel ist der Hit !

07.09.2007 - Wir haben die Karten geschenkt bekommen und sind eigentlich keine großen Musicalfans. Das Stück ist auch nicht wirklich unser Geschmack, aber was Lumière,Uli Scherbel an Ausstrahlung,Spielfreude und Stimme über die Rampe bringt ist der absolute Hit!Wegen diesem Darsteller können wir diese Show sehr empfehlen.

Gaby und Bernd


21578
sehr beeindruckt

06.09.2007 - Wir waren begeistert von den guten Solostimmen, den witzigen Kostümen und dem zauberhaften Bühnenbild.
Die ausgestrahlte Tonqualität hat uns aber ziemlich zugesetzt.Die Lautstärke, vor allem in den Massenszenen, war im Parkett, Reihe 20 unerträäglich. Es ist nicht anzunehmen, dass Toningenieure die Aufführung jemals im Zuschauerraum erlebt haben. Schade
Eva

Eva


21381
Danke für den tollen Abend

27.08.2007 - Ich fand die Show klasse. Ich war sehr beeindruckt von der Stimmgewalt des Ensembles und dem großen Klang der vergleichsweise wenigen Musiker im Graben.

Lisa


21341
Superspitze!

25.08.2007 - sehr schöne show, die mit sehr viel liebe auf die beine gestellt wurde.

Karo


21327
What a blast!

24.08.2007 - I loved it. Great show with an awesome ensemble and wonderful musicians

Keira


21146
Ein super Biest!

14.08.2007 - Wir waren am Sonntag in der Show und bin begeistert von Uli Scherbel als Biest. Wir waren zwar enttäuscht, daß wir Ihn (auf Empfehlung)nicht als Lumière sahen, aber seine Darstellung als Biest und vorallem sein ausdruckstarkes Sololied "Wie kann ich sie lieben" hat uns sehr begeistert.Vielen Dank für die schöne Show

Andreas


21014
Strahlender Lumiere

11.08.2007 - Der Lumiere ist einfach klasse. Er singt am besten und schauspielert grandios. Lefou ist auch toll. Sein Witz kommt so natürlich rüber.

Nora


21007
Ein Märchen für die ganze Familie

10.08.2007 - Sehr shöne familienfreundliche Show

Nicole


20942
This Show's A Blast

06.08.2007 - What a wonderful show. I loved it. Lumiere definetly is my favorite - I believe the actor's name was Uli Scherbel. It's so much fun to watch him. His partner Babette (Natacza Soozie Boon) was awesome, too. I loved their voices and especially their acting. Thank you sooo much for the wonderful work. Keep it up!

Shannon


20941
Jan Ammann ist DAS Biest

06.08.2007 - Gestern hatte Jan Ammann seine letzte Vorstellung und es war grandios. Das ist ein Biest, wie man es sich "schöner" nicht wünschen kann. Die Stimme trägt und das Schauspiel ist wunderbar lebendig. Schade, dass es das schon war. Im Vergleich zu der Erstbesetzung, war er für mich einfach viel überzeugender und differenzierter.

Kati


20940
Ein Traum

06.08.2007 - Wow, ich bin verzaubert. Gestern durfte ich mir dieses Musical anschauen und ich bin absolut begeistert. Das Biest(Ammann) und die Belle (Santos) sind wunderbar. Die ganze Truppe wartet mit einem Höchstmaß an Engagement auf. Stimmig bis ins kleinste Detail.

Janine


20857
Katja Uhlig ist spitze als Belle

02.08.2007 - Hallo,
Ich als kategorischer "Nicht" Musicalgänger wurde gestern "mitgeschleift" von meiner Freundin. Ich war gespannt was auf mich zukommt.
Katja Uhlig als Belle hat mich begeistert. Sie hat voller Ausdruck und Emotion gespielt! Ich kann es zwar nicht burteilen, aber besser hätte es die Erstbesetzung NICHT spielen können.

Also ein Großes Lob an Frau Uhlig

MfG
M.

MisterX


20729
Fantastisch

28.07.2007 - Ein großes Lob an diese Inszenierung. Die Darsteller sind durchweg toll besetzt. Das Ensembles ist tänzerisch und sanglich sehr vielseitig. Die relativ wenigen Musiker erzeugen einen vollen Klang und dass das Bühnenbild nicht so opulent ist wie das Original stört überhaupt nicht. Im Gegenteil, finde ich die Wandlungsfähigkeit sehr interessant und die Szenenbilder sehr gut gelöst.

Klaus-Peter


20674
Beeindruckend

25.07.2007 - Wir waren als Familie in diesem Stück und sind begeistert. Unsere beiden Mädchen waren fasziniert und reden seitdem über nichts anderes mehr. Eine sehr liebevolle Produktion, der man die szenischen Abstriche nícht übel nimmt.

Angela


20673
Wunderbar

25.07.2007 - Ich fand den Abend wunderschön. Die Rollen sind allesamt ideal besetzt. Aber hervorstechen daraus tut meiner Meinung nach der Lumière. Stimmlich sind ja alle Darsteller top, aber ich finde sein Schauspiel ist das Beste. Es wirkt nie aufgesetzt, selbst im Hintergrund spielt er seine Rolle durch und man merkt, wie sehr ihm seine Rolle Spaß macht...

Alice


20672
Belle & Biest

25.07.2007 - Die beiden Hauptdarsteller sind echt ein Traumpaar. Wie das grobe Biest sich allmählich zu liebevollen Wesen wandelt ist wunderbar gespielt.

Annika


20603
Lumière & Lefou

21.07.2007 - Lumière (U.Scherbel) und Lefou (B.J.Arends) sind die Stars des Abends. Tolle Komik...

Katja


20355
Uli Scherbel als Lumière einfach Spitze!

06.07.2007 - Ich war mit meinem Mann am 04.07 in der Vorstellung.Wir finden auch Lumière alias Uli Scherbel braucht eine Soloshow! Neben seinem genialen Spiel, Stimme und Step haben uns seine Spielfreude und Ausstrahlung völlig begeistert. Uli Scherbel als Lumière einfach spitze

Sabine


20347
Ein Geniestreich

06.07.2007 - Ich war von dem durchgehend großartigen Ensemble und dessen Vielseitigkeit sehr beeindruckt.

Beatrice


20346
Bitte ne Soloshow für Lumiere

05.07.2007 - Das Musical ist großartig. Aber der Lumiere ist einfach der Star der Show. Singen, tanzen, schauspielern und steppen - wow! Lefou fand ich auch klasse - ein sehr sympathischer "Trottel". Vorallem war ich ganz schön baff, dass die Soundeffekte bei Gastons Schlägen immer auf den Punkt genau saßen - wie machen die das?

Antje


20345
Es ist ein Jammer...

05.07.2007 - ...dass dieses Stück nur für so kurze Zeit in Berlin gastiert. Würde gern wissen, ob es danach weiterzieht oder schon abgesetzt wird.
Der Klassiker ist einfach toll inszeniert. Im Bühnenbild eher funktionell, dafür in den Kostümen umso üppiger...

Nora


20344
Einfach bezaubernd

05.07.2007 - Mein Freund und ich haben uns gestern die Show angesehen. Ihn habe ich zum ersten Mal in ein Musical "geschleppt". Wir waren vollends begeistert von den Darstellern, den Musikern und dem Bühnenbild.

Susanne


20343
Wunderbar!

05.07.2007 - Ich habe mir mit meinen beiden kleinen Töchtern das Märchen angesehen. Ein Blick in ihre strahlenden Augen, hat mir bestätigt was für ein wundervoller Abend das für uns alle war.

Anne-Katrin


20342
Lumiere überstrahlt alles

05.07.2007 - Ich hatte einen sehr schönen Abend. Die Rollen waren für mich optimal besetzt. Hervorragend unter ihnen fand ich Lumiere (Uli Scherbel). Seine französische Art war einfach grandios. Vorallem die Szenen mit Babette (Natacza Soozie Boon) waren zu komisch.

Lia


20240
Lefou ist der Beste

30.06.2007 - Ich fand Lefou (B.J. Arends) am besten. Er spielt in jeder Sekunde seine Rolle, selbst wenn er gerade gar nicht im Mittelpunkt steht. Beeindruckend sind die Sound effects, die zu hören sind, wenn Lefou mal wieder einen Hieb, Tritt oder Schlag von Gaston einstecken muss. Besonders cool fand ich die Revanche von Lefou an Gaston im Applause :-)

Holger


20239
Wow

30.06.2007 - wenn ich mir so die letzten Einträge anschaue: ganz schön was los hier und es ist gerade mal halb zwei morgens! Komme gerade von der Show nach Hause, und bin noch immer ganz verzaubert. Es wurde ein Märchen klassisch und kurzweilig erzählt. Ich konnte so schön lachen und an manchen Stellen ehrlich weinen. Die Darsteller waren so in ihren Rollen drin, dass es jedem glaubhaft scheinen musste. Tolle Leistung!

Steffi


20238
Märchen schreibt die Zeit

30.06.2007 - Letzte Woche habe ich mir nun auch einmal dieses schöne Musical ansehen können. Also ich war beeindruckt von Musik, Bühnenbild und den Darstellern. Der Lumière ist anscheinend die Lieblingsrolle im Publikum. Auch ich finde, dass der Sänger U. Scherbel seine Rolle wunderbar spielt und so zum Highlight des Abends wird. Sein französischer Akzent ist echt süß und singen und schauspielern und sogar steppen kann er auch noch.

Karolin


20237
Belle, Biest & Lumière

30.06.2007 - Ich habe Katja Uhlig als Belle gesehen, und wie der Name vermuten lässt war sie auch bezaubernd schön. Sie singt etwas "rauher" als Leah Delos Santos und mit wahnsinnig viel Gefühl. Das Biest hatte Jan Ammann gespielt: was für eine grandoise Stimme. Mir hat es den Atem verschlagen.

Anke


20236
ein märchenhafter Abend

30.06.2007 - Also ich fand die Show echt toll gemacht. vielleicht ist das Bühnenbild nicht so opulent wie in der Broadway-Produktion. Dafür ist die Szenerie multifunktional - und ich finde es genial wie durch die beweglichen Elemente immer wieder neue Räume enstanden sind.

Tanja


20022
Herrlich

17.06.2007 - Ich war gestern in der Show. Mein Fazit: herrlich. Ein tolles Bühnenbild, die Darsteller einfach klasse. Uli Scherbel als Lumiere unübertrefflich. Der kleine Tassilo (Daniel Mudra) einfach süß!
Ich werde mir das Musical bestimmt noch einmal ansehen!

Maddie


19977
Ein tolles Erlebnis

15.06.2007 - Eine tolle Aufführung in Berlin, ich weiß nicht, was es daran auszusetzen gibt...!

Julia


19972
Die Show ist geil

15.06.2007 - Ich weiß gar nich was ihr alle zu meckern habt. ich finde die Show toll gemacht, auch wenn es zugegebenermaßen zum Teil von den Darstellern abhängt.

Johanna


19961
Nicht gut

15.06.2007 - Ein Musical zu besuchen ist leider eine teure Angelegenheit jedoch habe ich nach einem Besuch in einem "stage" Musical immer das Gefühl gehabt für mein Geld etwas geboten bekommen zu haben aber das war bei diesem musical überhaupt nicht der Fall...

Gast


19885
alles überstrahlender Lumiere

10.06.2007 - dieser Lumiere-Darsteller (Uli Scherbel) ist der Hammer. Diese Spielfreude überträgt sich vom ersten Moment auf das Publikum.

annika


19810
Darstellerabhängig!

06.06.2007 - Nach dem zweimaligen Besuch der Vorstellung, erlaube ich mir hier Kritik zu äussern: eindeutig fehl am Platze ist in der Rolle der Belle, Leah Santos! Ich habe noch nie eine so emotionslose Darbietung erlebt! Die Nummer eins ist und bleibt in meinen Augen Frau
Uhlig als Belle! Karim Khawatmi als Biest konnte genau so wenig überzeugen, nachdem ich gestern überraschend ein Biest in Disneyversion im Original erleben durfte. Gesang so wie Spiel wurde von Herrn Ammann überzeugend dargeboten! Lefou (Bernd Julius Arens) ist besser als im Disneyfilm! Zu empfehlen sind Frau Uhlig und Herr Ammann, aber leider hat man keinen Einfluss darauf! Schade! Nicht zu vergessen wäre das spitzenmäßige Orchester und das klasse Bühnenbild!

Mme Potine


19763
Erwartungen übertroffen

04.06.2007 - Nachdem ich einige negative Meinungen über diese Version gelesen habe, bin ich gestern mit geringen Erwartungen in diee Vorstellung gegangen. Nun, diese wurden aber weit übertroffen. Im direkten Vergleich mit der kitschigeren US-Version schneidet die berliner Fassung für meinen Geschmack sehr gut ab. Das Bühnenbild und die Kostüme sind...."anders", aber wirken auf keinem Fall wie eine Sparversion des Originals. Auch die Darsteller, allen voran Jan Ammann als Biest, haben eine tolle Leistung geboten.

Graf-Zahl


19681
Tolle Vorstellung

30.05.2007 - Ich war heute mit(leider nur wenigen)Schülern in der Vorstellung.Es hat allen ausnahmslos sehr gut gefallen.Besonders begeistert waren wir von den fantasiereichen Kostümen.

Fontane Oberschule Biesenthal


19466
Sparmassnahmen

17.05.2007 - Ach ja, wie ausgedünnt war doch der Speisesaal!
Leider ist von der aufwändigen Produktion, die diese hübsche Show einmal war, nicht viel übrig geblieben. Die Darsteller geben sich zwar alle Mühe, aber spätestens bei "Sei hier Gast" kann selbst die grösste Spielfreude nicht über die immensen Sparmassnahmen hinwegtäuschen. Dann merkt auch der unvoreingenommene Besucher, dass hier die Produktion auf ganz kleiner Flamme kocht (Anzahl der Mitwirkenden, Kostüme, Orchesterbesetzung, Bühnenbild, etc.)
Jan Ammann gab ein ergreifendes Biest, aber Leah Delos Santos fehlte eindeutig der Mumm, den die gute Belle nun einmal hat; nein die Schöne ist nicht niedlich sondern selbstbewusst und mutig - und Frau Delos Santos hier eindeutig fehl am Platz.

Belle


19171
Kevin Kraus hammergeil

29.04.2007 - Unser Berlin Wochenende war genial, besonders "Gaston" hat uns total überzeugt.Wir waren an der Stage Door und haben Autogramme bekommen.Er ist ein Wahnsinnstyp!

Beate und Isi aus Kiel


19101
Super, ausgenommen Belle

24.04.2007 - Leah Delos Santos Stimme war streckenweise unerträglich schrill!

Musifreak


18960
Es handelt sich nicht um das "Original"!

16.04.2007 - Ich war ziemlich entsetzt als ich diese groß als "ORIGINAL" angekündigte Produktion gesehen habe. Vom Original blieb die Musik und das Buch. Inszenierung, Orchestrierung und Bühnenbild sind komplett neu und wie ich finde in jeder Hinsicht leider verfehlt. Man will es nicht glauben, da es sich um eine große Produktion von Stage-Entertainment handelt, jedoch ist das gezeigte Niveau ganz unten. Was ich wirklich nicht verstehen kann. Die Figuren agieren so oberflächlich platt, die Ausstattung sieht schlicht und ausgesprochen billig aus und das Orchester klingt wie aus der Dose. Sorry, das genügt den Erwartungen bei weitem nicht!

Mark


18888
ganz nett und unterhaltsam

11.04.2007 - Die Darsteller geben sich viel Mühe (bis auf Gaston hatte ich die komplette Erstbesetzung) und das Musical hat auch seine schönen Stellen, aber ihm fehlt das "Etwas". Man kannes nicht unter Kindergeschichten verbannen, aber es fällt auch schwer ihm was abzugewinnen. Die Charaktere sind alle Typen, die sehr einseitig wirken - abgesehen vom Biest.
Und etwas sparen am Bühnenbild hätte vielleicht eine Preissenkung zugelassen, dann würde man sich das auch eher mal ansehen. Für mich hat es im Gesamten einfach mehr Unterhaltungswert, aber enthält wenig tiefgehende Momente.
Wenn ich jemandem ein Musical empfehlen sollte, stünde dieses nicht ganz oben auf der Liste.

Betty


18866
Schlicht aber nicht billig

10.04.2007 - Wer das Stück in der Original-Inszenierung in Wien (oder Stuttgart) gesehen hat, wird ein bisschen enttäuscht sein, weil es zurückgenommmen wurde. Das fällt gerade bei dem grandiosen Speisesaal-Ballett auf, zumal die Bühne des Theaters am Potsdamer Platz gigantisch ist. Wer das Stück zu ersten Mal sieht dürfte aber sicher begeistert sein.
Leah Delos Santos ist immer noch (wie lange eigentlich schon?) die perfekte Belle, der männliche Star stand (wie so oft bei von mir besuchten Stücken) nicht auf der Bühne, aber auch die Zweitbesetzung war ordentlich. Top besetzt die Nebenrollen, vor allem Kevin Kraus als Gaston war köstlich. Insgesamt ist man hier gern zu Gast, aber der große Wow-Effekt blieb leider aus.

allyfriend


18722
Lohnt sich!

03.04.2007 - Vor meinem Besuch des Musicals habe ich die Bewertungen gelesen: die negativen Bewertungen kann ich wirklich nicht verstehen. Das Bühnenbild ist mit aller Variabilität herrlich, die Darsteller hervorragend und die Musik einfach toll. - Mein Fazit: einfach empfehlenswert!

Birgit


18514
unglaublich

23.03.2007 - 3 Musketiere war für mich schon mit Abstand das schlechteste, was ich bisher von Stage-Entertainment gesehen habe. Ich dachte, naja ein Ausrutscher kann ja mal passieren, zumal die Produktion, trotz gewaltiger Geschmacksverirrungen, sehr teuer aussah. Dann kam Dirty Dancing, was mir im Nachhinein zeigte, daß 3 M vielleicht gar nicht so schlecht war... Ich hätte wirklich nicht erwartet, dass man dies noch toppen kann. Schöne & Biest hat das dann doch noch geschafft. Hier war das Dargebotene nicht nur uninspiriert, uncharmant, witzlos und ohne Geschmack - nein es sah auch noch extrem billig aus! Und das zu höchst Preisen! Mit Broadway hat das hier Gezeigte bei weitem nichts mehr zu tun..... Das ist wirklich eine sehr traurige und befremdliche Entwicklung dieser eigentlich tollen Kunstform des Theaters.

margot


18507
Hart an der Grenze

22.03.2007 - Ich war eigendlich auch recht zufrieden. Klar, man sieht und hört, dass an wirklich allen Ecken und Enden gespart wurde. Irgendwie scheint mit die Show hart an der Grenze zu sein, dass bald gar keiner auf der Bühne steht... Andererseits hat mich die Energie in der Show und der Witz vor allem von Claus Dam mit Uli Scherbel wieder versöhnt. Die Cast aus Oberhausen hat so manchen "Leerstand" auf der Bühne gekonnt ausgeglichen.
Ich muss allerdings sagen, dass ich die große Fassung aus Stuttgart gar nicht kenne!

sigurd


18437
Großartig

20.03.2007 - Ich kann mich meiner Vor-"kritikerin" nur anschließen. Low Budget-falls es das denn ist-bedeutet auf jeden Fall nicht niedrige Qualität. Das Bühnenbild ist vielleicht nicht so oppulent wie bei einer festen Produktion. Aber ich finde die Wandlungsfähigkeit und Multifunktionalität der Bühne genial. An den SängerInnen gibt es nun gar nichts auszusetzen. Katja Uhlig war eine zauberhafte Belle, Peter Bjällö ist ein fruchteinflößend bis sympathisches Biest (sehr schöne Wandlung!). Uli Scherbel kennt man ja nur grandios. Ein charismatischer, liebenswerter mit beeindruckender Stimme und tollem Schauspiel gesegneter Lumiere :-)
Also auf jeden Fall sehenswert!

Jodi


18401
Sehr empfehlenswert

19.03.2007 - Wir waren gestern in der Show und es war toll. Tolle Sänger (Katja Uhlig, Peter Bjällö, Uli Scherbel, Barbara Raunegger und das ganze übrige Ensemble), tolle Kostüme und ein schönes Bühnenbild. Das Publikum war begeistert und wir werden uns die Show bestimmt noch mal ansehen. Die vielen negativen Kritiken sind nicht zu verstehen.

Claudia+Joachim


18400
Leider nicht Disney

19.03.2007 - Dieses Stück hat so wenig mit Disney zu tun. Es ist traurig was Low Budget für hohe Kartenpreisen sich hier tut!

DNT


18387
HAMMER GEIL !

18.03.2007 - Es war einfach Gigantisch und vorallem ist es Disney geblieben. Die Kostüme, Stimmen, Effeckte waren einfach hammer geil. Finde es so gut, dass ich es mir ein zweites mal anschauen werde... Ich persönlich kann es jedem empfehlen!

dream777


18307
furchtbar....

14.03.2007 - ich hab mich so gefreut und es war so schlecht und einfachnur langweilig... wie kann man so miese qualität bieten??? für so viel geld... werde es keinem weiter empfehlen...
:-(

leonie


18245
Superschön!

10.03.2007 - Mir hat das Musical sehr gut gefallen. Ganz besonders Uli Scherbel als Lumiére! Lustig, charmant, sängerisch phantastisch! Ein Super Entertainer!

Karen


18243
Leider schlecht

10.03.2007 - Habe mich sehr gefreut auf dieses Stück. Wurde durch eine sehr lustlos inszenierte und uninspirierte Fassung maßlos entäuscht. Stage Entertainment Sonderschlussverkauf. Schade.

Besteck


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater am Potsdamer Platz
Marlene-Dietrich-Platz 1
D-10785 Berlin
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(57 Leser)


Ø 4.07 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;