Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Anatevka


Klassiker

Anatevka

Aus dem Leben eines Milchmanns...


Nach "Kiss me, Kate" in der vergangenen Spielzeit setzt das Schleswig-Holsteinische Landestheater wieder auf eines der Standard-Musicals, die landauf, landab in Deutschland gespielt werden. Und so werden nun auch die Theater-Besucher im nördlichsten Bundesland in ein Dorf in der Ukraine mitgenommen.

(Text: mr)

Premiere:24.02.2007
Letzte bekannte Aufführung:13.06.2007


Musical von Joseph Stein
und Sheldon Harnick (Gesangstexte)
nach Geschichten von Scholem Alejchem
Musik von Jerry Bock
Deutsche Übersetzung von Rolf Merz

»Wenn ich einmal reich wär« – davon träumt der jüdische Milchmann Tevje, der es oft schwer hat, seine Frau Golde und die fünf Töchter zu versorgen. Doch Tevje akzeptiert die gottgewollte Ordnung der Welt. Traditionen bestimmen den Alltag in dem kleinen ukrainischen Dorf Anatevka, wo Juden und Russen friedlich nebeneinander leben, bis schließlich auch Anatevka in den Strudel der Pogrome gerät ...
Tevje beschwört die existentielle Kraft der Tradition, um die Zukunft seiner Töchter zu sichern – doch die Zeiten ändern sich. Die junge Generation ist selbstbewusst und offen für neue Ideen. So wie Tevje sich der Realität nicht verschließen kann, werden zwischen gestern und morgen auch Traditionen neu zu hinterfragen sein, um einerseits Identität zu bewahren, andererseits die Suche nach individuellen Wegen und Lebensentwürfen im Prozess des gesellschaftlichen Wandels zu ermöglichen.

(Text: Theater)






Kreativteam

Musikalische LeitungFlorian Frannek
InszenierungMichael Grosse
BühnenbildUdo Hesse
KostümbildnerinMartina Lüpke
ChorleitungRaimund Heusch
ChoreographiePeter Werner-Ranke
DramaturgieRegina Härtling


Besetzung

Tevje, ein MilchmannJürgen Böhm
Golde, seine FrauGabriela Kuhn
ZeitelMaria Steurich
HodelN.N.
ChavaLieko Schulze
Jente, eine HeiratsvermittlerinIngeborg Losch
Sylvia Wieland
Mottel Kamzoil, ein SchneiderHolger Ries
Schandel, seine MutterUschi Menzel
Perchik, ein StudentRené Rollin
Lazar Wolf, ein MetzgerPeter Schulz
Motschach, ein GastwirtHans Strzelczyk
RabbiKS Helmut Tromm
Mendel, sein SohnMichael Dreesen
Awram, ein BuchhändlerJörg Sändig
Nachum, ein BettlerLucian Crstiniuc
Oma Zeitel, Goldes GroßmutterBrigitte Lehner
Fruma-Sara, Lazar Wolfs erste FrauElisabeth Villebois
Jussel, ein HutmacherGerlad Geiling
WachtmeisterMatthias Fuhrmeister
Fedja, ein junger RusseAnsgar Hüning
Sascha, sein Freund (1. Russe)Jin Hak Mok
Der FiedlerN.N.
ShprintzeMitglieder des Ballettensembles
BielkeMitglieder des Ballettensembles


Chor und Ballett des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester




Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


4 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


18628
Nicht empfehlenswerte Produktion von ANATEVKA

31.12.2009 - Seit Herr Grosse das Schleswig-Holsteinische Landestheater leitet, geht es mit diesem Haus nach unserem Dafürhalten stetig bergab.

Nachdem es diesem Theater nicht einmal gelungen ist, HÄNSEL UND GRETEL angemessen auf die Bühne zu bringen, wundern wir uns allerdings nicht mehr, dass auch ANATEVKA misslingen musste. Dabei war das Bühnenbild nicht ganz so requisitenleer, wie wir es gewohnt sind, seit Herr Grosse das Sagen hat. Dennoch war es unerträglich für unsere Ohren, "einfache" Schauspieler in den Hauptrollen erleben zu müssen. Keine Profi-Sänger, geschweige denn begnadete Belt-Stimmen. Das halten wir zwar für absolut mangelhaft, doch knüpft es unmittelbar an das von uns gezeichnete Profil des Herrn Grosse an.

Initiative für opulentes Theater


19924
Schauspieler sind keine Musicalstars

13.06.2007 - Das Stück war meiner Meinung nach ordentlich inszeniert. Es ist aber ein Irrglaube zu meinen, jeder Schauspieler könne in einem Musical singen. Das geht leider auch mit Mikrofon nicht.

Gut hat mir von den Schauspielern - auch in punkto Gesang - Jürgen Böhm als Tevje gefallen, der sich wie immer als sehr wandlungsfähig erwiesen hat. Und Gabriela Kuhn war - wie immer - eine Stütze der Produktion.

Charly


19712
Klasse Stück

01.06.2007 - Also ich fand es wirlich toll.

Blümchen


19234
ein mist wars

04.05.2007 - es ist wirklich schlimm gewesen! So wie man es eben gewohnt war!
Ich bin nur wegen meiner Freundin aus Russland in das theater gegangen!

asdadfs


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Schleswig-Holsteinisches Landestheater
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
D-24768 Rendsburg
+49 4331 14000
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Anatevka (Graz)
 Anatevka (Hagen)
 Anatevka (Waitzinger Keller Miesbach)
 Anatevka (Winterthur)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Milchmann Tevje wohnt mit fünf Töchtern und seiner resoluten Ehefrau in dem kleinen jüdischen "Schtetel" Anatevka, einem ukrainisches Dorf im Jahr 1905. mehr

Weitere Infos
Aufführungsrechte: Verlag Musik und Bühne.

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 1.50 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;