Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Sweet and Lowdown


Jazzical

Sweet and Lowdown

Zwischen Phantasie und Wirklichkeit


Uraufführung einer Bühnen-Adaption des gleichnamigen Woody-Allen-Filmes, der vom bewegten Leben des fiktiven Jazz-Gitarristen Emmet Ray erzählt. Unter der Regie von Matthias Kniesbeck ("Anatevka", "Anything Goes" in Krefeld) spielen Christoph Michael Schüchner, Ralf Beckord, Tobias Wessler u.a.

(Text: Andreas Haider)

Premiere:15.09.2006
Letzte bekannte Aufführung:13.05.2007


Er gilt als der "zweitgrößte Gitarrist der Welt" – doch der große Durchbruch lässt auf sich warten: In den 30er Jahren tingelt der smarte Emmet Ray durch die amerikanischen Nachtclubs und bessert seine spärliche Gage nebenbei als Teilzeit-Zuhälter auf. Denn Geld braucht der ebenso eitle wie begnadete Künstler immer: Seine Leidenschaft sind schöne Frauen, schnelle Autos, Glücksspiele und Alkoholexzesse – und natürlich seine nächtlichen Ausflüge zum Schrottplatz, wo er Jagd auf Ratten macht. Erst als er die stumme Wäscherin Hattie kennen lernt, kommt er ein wenig zur Ruhe: Jetzt geht es mit seiner Karriere steil bergauf. Doch Emmet ist zu sehr selbstverliebter Künstler, als dass er sich ändern könnte.
Im Dokumentarfilmstil, als atmosphärische Gratwanderung zwischen Phantasie und Wirklichkeit, erzählt Kultregisseur Woody Allen in seinem gleichnamigen Film die Geschichte des charismatischen Jazzgenies Emmet Ray und verbeugt sich damit vor der französischen Jazzlegende Django Reinhardt: Zweimal soll der von Allen frei erfundene Emmet dem "besten Gitarristen der Welt" begegnet und jedes Mal in Ohnmacht gefallen sein.

Inszenierung: Matthias Kniesbeck
Musikalische Leitung: Jochen Kilian
Bühne: Monika Gora
Kostüme: Heike Hofmann
Videorealisation: Torsten Kurten

Emmet Ray: Christoph Michael Schüchner
Barbesitzer/Sid Bishop: Ralf Beckord
Ben Shields: Tobias Wessler
Billiard-Kumpel/Conferencier/Charlie: Sven Seeburg
1. Nutte/Ann: Jennifer Anne Kornprobst
2. Nutte/Grace McRae / Revue-Girl: Julia Nehmiz
Don/Mr. Bedloe: Joachim Henschke
Hattie: Esther Keil
Schnauzbärtiger Schauspieler/Al Torrio: Adrian Linke
Blanche: Ines Krug

(Text: Andreas Haider)



Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.






Wie ist Deine Meinung zu dieser Produktion?
Diskutiere mit im Musicalzentrale-Forum.


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH
Theaterplatz 3
D-47798 Krefeld
+49 2151 8050
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2023. Alle Angaben ohne Gewähr.

   CREATIVE ARTS GROUP: BIG FISH

   THEATER GERA-ALTENBURG: ANYTHING GOES

   BROADWAY FIEBER SOLINGEN

   Wir suchen Dich!

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


1234

Problem

Twitter gibt die folgenden Fehlermeldung zurücke

Could not authenticate you.