Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Kiss Me, Kate


Komödie

Kiss Me, Kate

Vor oder hinter der Bühne?


Cole Porters bekanntestes Musical über ein Ensemble bei den Proben zu Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung", das reale und fiktive Intrigen und Liebesbeziehungen durcheinander bringt. Auf der Bühne stehen sowohl Angehörige des hauseigenen Opernensembles als auch Gäste aus der Musicalbranche.

(Text: dv)

Premiere:17.03.2007
Letzte bekannte Aufführung:18.06.2008


Musikalische Leitung - Kenneth Duryea
Inszenierung - Reinhardt Friese
Choreografie - Iris Limbarth
Bühne - Diana Pähler
Kostüme - Annette Mahlendorf
Dramaturgie - Ulrike Aistleitner

Besetzung:
Fred Graham (Petrucchio) - Christoph Erpenbeck, Michael Kupfer
Lilli Vanessi (Katharina) - Kerstin Brix, Isabelle Razawi
Ann Lane (Bianca) - Tina Podstawa
Bill Calhoun (Lucentio) - Dominique Bals
Harry Trevor (Baptista) - Reiner Roon
Hattie - Debra Hays
Gremio, 1. Freier - Thomas Schweins
Hortensio, 2. Freier - Luis Lay
Harrison Howell - Peter Lüthke
1. Ganove - Markus Heinrich
2. Ganove - Tobias Wessler

(Text: Theater)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


20 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


18622
Durchschnitt allerorten...

31.12.2009 - Cole Porters Stück: Absolut spitze!
Allerdings kann mir die Inszenierung des Theaters Mönchengladbach/Krefeld nicht ganz gefallen. Ich war Gast der Premiere in Mönchengladbach und war, auch wenn ein Mitarbeiter freundlicherweise vor der Premiere (!) auf die Bronchitis der Hauptdarstellerin hinwies, von der Gesangs- und Darsteller-Qualität enttäuscht. OK, es ist halt nicht Stage-Entertainment sondern ein mittelgroßes Stadttheater, aber genug Geld für Bühnenbau und großes Orchester ist doch auch da...!
Alles in allem sticht das weibliche Ensemble positiv aus dem Gewühl von unvermittelt mitschunkelndem Opernchor und manchmal recht verloren wirkenden Hauptdarstellern positiv hervor. Ein Highlight sind die Auftritte von Debra Hayes als "Hattie" und Tina Potsdawa als "Bianca", die in Ihren Rollen wirklich glänzen. Zudem sind die Szenen der beiden Ganoven mit Markus Heinrich und Tobias Wessler ganz gut und auch komisch gelöst.
Fazit: Amüsant für Einsteiger und "sonst-eher-Opernpublikum", aber für erfahrene Musical-Fans nicht mehr als ein Einblick in den Stoff des Musicals "Kiss me, Kate" und im Vergleich eher durchschnitt...

MMDrummer


25798
Chapeau für tolle Show!

23.04.2008 - Ein Supi-Abend,herausragend fand ich Tina Podstawa und Christian Venzke!
Hui,hab ich Spaß gehabt...
Und ein Sonderlob an das Orchester,selten so viel Spaß bei Porter gehabt!

Thalia


24791
Aller guten Dinge

28.02.2008 - Bravissimo! Zum dritten Mal Kiss Me, Kate am 27.02.gesehen! (erlebt) Ich hatte das Gefühl, dass die Cast noch mehr Temperament und Spielfreude entwickelt hat. Mein Ohrwurm
"Bianca" und "Schlag nach bei..."

Edward R.. Düsseldorf


24787
Viel zu heiß!

28.02.2008 - Hey,whow!
Der Hammer!
Und dann noch Venzke,Podstawa und Stefan Reil (hui!)...
Ein Hammerabend!
Ich fand's übrigens auch saukomisch,aber über Humor lässt sich ja nicht streiten ;)

Mr.Porter


24769
Klamauk

27.02.2008 - Leider nur einfacher Klamauk, ähnlich KlimBim in den 70ern. Wenn Micky Maus und Goofy zusammen mit Donald Duck noch auf der Bühne aufgetaucht wäre, hätte das nicht weiter gestört. Einfacher Humor und kleine Witzchen. Schöne bunte Kostüme und tolles Bühnenbild. Gesanglich gut.Liebhaber des Musikantenstadels und werden begeistert sein.

Abo-Frank


24711
Toll!

25.02.2008 - Ein echt begeisternder,nostalischer Musicalabend mit einer geilen Ausstattung (Die Männer in Strumpfhosen,besonders die Shakespeare-Kostüme der Ganoven!) und Supersängern!
In der Vorstellung,die ich am Freitag gesehen habe,spielte übrigens Ina Nadine Wagler die Ann Lane,was ich nicht wußte und ich war sehr begeistert von ihr!

Musicalmaniac


24649
Einfach gut!

22.02.2008 - Ein gekonnter,umwerfender Musicalabend!

Lara


24196
Top!

29.01.2008 - Eine top-show!
Besonders toll:Tina Podstawa und Christian Venzke!
Ansehen!

Musicalmaniac


23697
Wunderbar!

06.01.2008 - Als ich "Kiss me, Kate" zum ersten Mal in MG sah, war ich wirklich von den Socken! Es stimmte einfach alles: Die Bühne, die Kostüme, die Eingängigkeit der Lieder und natürlich die schauspielerischen und gesanglichen Qualitäten der Darsteller... Besonders toll und herausragend ist für mich auf jeden Fall Isabelle Razawi! Sie ist nicht nur die perfekteste und passendste Besetzung für Lilli Vanessi, sondern auch die stimmlich und darstellerisch hervorragendste Person des ganzen Musicals! Da "Kiss me, Kate" sofort zu meinem Lieblingsmusical wurde, war ich schon in 5 Mönchengladbacher-Vorstellungen und es werden bestimmt noch viele in Krefeld folgen...
Fazit: Wer dieses lustige, unterhaltsame und ergreifende Musical noch nicht gesehen hat, hat eindeutig etwas verpasst!
"Kiss me, Kate" - toll!
Isabelle - ein Traum!
Viele Grüße :-)

Isabelle-Fan


23553
Der Hit!

31.12.2007 - Ein wunderbar nostalgisch-romantischer Musicalabend mit wahnsinnig schöner Ausstattung,super Orchester und geilen Darstellern-für mich der Hit!
Ich freu mich jetzt auf Jesus am gleichen Haus...

Toby


22832
Superabend!

28.11.2007 - Ich bin begeistert von der Regie von Reinhardt Friese, der tollen Ausstattung von Diana Pähler und den wunderschönen Kostümen von Annette Mahlendorf!So liebevoll und fantasievoll war dieser Abend, einfach ein Gedicht!
Und ein fantastisches Ensemble mit schönen Stimmen!

Natalie


22316
Broadway am Niederrhein!

27.10.2007 - Die Produktion ist durch die Neubesetzungen (allen voran Christian Venzke) noch besser geworden, absolut der Hammer!

Orsino


22277
Tolle Neupremiere!

24.10.2007 - Nun auch die Krefelder Übernahme-Premiere gesehen und fands top: Toll auch Christian Venzke ( neuer Bill Calhoun ) und die wunderbare Tina Podstawa als Ann.
Reingehen!

Shakespeare


22260
Krefeld auch Top

23.10.2007 - Nachdem ich das Stück schon in MG gesehen habe, war ich sehr gespannt wie es im Krefelder Theater gespielt wird. Meine Freude war groß, als ich die meisten Darstellerinnen und Darsteller aus MG am Sonntag dem 21.10.07 wieder erleben durfte. Besondere Freude bereitete mir wieder der Part der beiden "Ganoven" und
ein Ohren und Augenschmaus wieder Tina Podstawa, als Bianca / Ann Lane mit neuem Partner der seine Rolle auch sehr überzeugend spielte.
Ein toller Cole Porter Musicalabend *****

Marcel MG


19953
Einfach Klasse !

14.06.2007 - Beim stöbern nach "Kiss Me Kate" im Net bin ich auf dieser Seite gelandet.
Ich habe die Show am 08.06.
gesehen und möchte hier vermerken das sie mir großartig gefallen hat.
Musik und Cast haben mir sehr
gut gefallen. Besonders hervorragend die Leistung der Darsteller von Fred, Lilli, Ann Lane und Bill. Werde mir die Show in Krefeld noch einmal anschauen. Hoffentlich
sind alle wieder dabei! Toi Toi Toi für die Zukunft!

Musicalfan


19888
08.06.2007 Whow

10.06.2007 - Meine Freundin und ich waren Freitag zum ersten Mal in einer Theater- Musical Aufführung. Wir hatten von Anfang bis Ende einen Riesenspass. Die Inszenierung:
Locker, witzig,spritzig! Perfekt besetzte Rollen! Tolle Stimmen! Besonders erfreut hat uns der Stepptanz. (Sieht man heutzutage nicht mehr so oft.)Insgesamt alles sehr
empfehlenswert!
Kleines Minus: Es war zu
heiss im Teater
"Die 2" Karin & Chrissi

"Die2"


18824
Sehr empfehlenswert!

08.04.2007 - Die Großproduktionen mit den Superpreisen muß der Musicalfreak nicht unbedingt haben, wenn es solche Produktionen wie Kiss me, Kate ,gesehen am 05.April in meiner Wahlheimat Mönchengladbach gibt.
Auch wenn nicht alle Erstbesetzungen gespielt haben, war die geammte Show ein Ohren und Augenschmaus.
Sehr schön das hin und herschalten der beden Handlungen. (Spiel im Spiel)
Gekonnt und urkomisch die beiden Ganoven.
Tolle Ausstrahlung und Superstimme die mich beeindruckte, hatte Tina Podstawa in der Doppelrolle der Ann Lane / Bianca.

Marcel MG


18415
Mut zum Stück!

19.03.2007 - Ich bin begeistert: Tolle Regie, tolle Choreographie, wunderschöne Ausstattung und die Musik vom Feinsten ( Guter Ton! ), sowas an einem Stadttheater-whow!
Am Besten für mich, dass das Team das Stück so ernst genommen hat und nicht irgendeinen pseudointellektuellen Schwampf drauf gesetzt hat. Mut zu Komik mit Gefühl und tolle Könner wie Erpenbeck und Brix-das Theater Krefeld hat in Sachen Musical in NRW die Nase ganz weit vorne!

Orsi


18395
Perfekt!

18.03.2007 - Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: Perfekte Ausstattung von D. Pähler und A. Mahlendorf, tolle Regie ( Reinhardt Friese ) mit Sinn für Timing und genaues Setzen der Pointen einerseits und Ernsthaftigkeit der Story mit Mut zum Gefühl andererseits. Sehr elegante Choreographie ( Iris Limbarth ), Musik mit dem richtigen Mix aus symphonischem Streicherklang und zupackendem Jazzfeeling ( Tolle Reeds! ).
Und vor allem: Eine tolle Besetzung! Allen voran Christoph Erpenbeck als Fred/Petrucchio, selten habe ich einen gelernten Opernsänger so unglaublich direkt und authentisch spielen gesehen, chapeau! Aber auch Kerstin Brix als Lilli, wenn auch leicht stimmlich angeschlagen mit Riesenspiellaune und viel Sinn für Humor, Tina Podstawa als Ann- ein Ohren- und Augenschmaus ( oh la la la... ) und unbedingt zu erwähnen Dominique Bals als charmanter Bill mit Bing Crosby-Qualitäten.
Fazit: Unbedingt hin, so etwas ist am Stadttheater schlichtweg eine kleine Sensation!

Shakespeare


18380
AUF NACH MÖNCHENGLADBACH !

18.03.2007 - Wir sind
ausgesprochene "Musical-touristen" und schauen uns sowohl Großproduktionen wie auch Theaterproduktionen an. Da Kiss me, Kate nicht zu den großen Werbe-und
Medienträchtigen Dauerbren-
nern gehört waren wir gespannt wie Cole Porters
Musical/Musikalische Komödie
im Theater M.-Gladbach inszeniert wird.
Und siehe da, von Beginn an
wurde man eingefangen vom rasanten Tempo der ZWEI Spielhandlungen in einem Stück.Dabei machte es Freude
dem treffend besetzten Ensemble zuzuhören-und zuzuschauen.Die Komik kam auch nicht zu kurz und strapazierte die Lachmuskeln.
Bühnenbild und Kostüme gaben dem Spielgeschehen die richtige Note. Beim Ensemble und den Darstellern war die Symbiose aus Mitgliedern des Theaters der Niederrheinischen Sinfoniker und der Musicalgäste sehr gelungen. Hervorheben möchten
wir ganz besonders die Partie der Ann Lane/Bianca.
Diese Darstellerin brillierte in allen Disziplinen des Musicals! (Gesang ,Schauspiel, Tanz/Steppen)
Fazit: Kiss me, Kate im Theater Mönchengladbach ist
sehenswert und garantiert einen sehr unterhaltsamen Abend.

D.und I.Fischer , Krefeld


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH
Theaterplatz 3
D-47798 Krefeld
+49 2151 8050
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Kiss Me, Kate (Theater, Hauptbühne Radebeul)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(20 Leser)


Ø 4.50 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   TfN - THEATER FÜR NIEDERSACHSEN: THE TOXIC AVENGER

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;