Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Piaf


Schauspiel mit Musik

Piaf

C'est payé, balayé, oublié


Die große Chanteuse Edith Piaf wird in einer biographischen Show gewürdigt. Gezeigt wird ihr Weg von der Straßensängerin zum Weltstar.

(Text: kad)

Premiere:03.06.2007
Letzte bekannte Aufführung:14.04.2008


Ihre Chansons Non, je ne regrette rien, L’accordeoniste, Milord und Mon dieu haben heute, mehr als vierzig Jahre nach ihrem Tod, nichts an Popularität verloren: Edith Giaconna Gassion, genannt Piaf, der „Spatz von Paris“, ist selbst Legende geworden. Pam Gems hat aus dem Mythos eine Musikrevue gemacht, schildert so den Werdegang der kleinen Göre mit der großen Stimme. Möglichst nah an der Wirklichkeit bleibend, zeichnet sie das Portrait einer ungewöhnlichen Frau, einer Künstlerin und Ausnahmeerscheinung, die sprichwörtlich aus der Gosse kommend zur Königin des Chansons geworden ist, die schwindelerregende Höhen, aber auch tiefe Abgründe durchlebt hat. Edith Piaf war süchtig nach Alkohol und Morphium. Auf der Suche nach Liebe und Anerkennung hatte sie einen enormen Verschleiß an Liebhabern. Sie war absolut kompromißlos. Auch in der Kunst. Wie keine andere hat sie Leidenschaft und Tragik ausgestrahlt, mit ihrem Gesang das Publikum berührt. Ihre Chansons und ihr Leben lassen sich nicht voneinander trennen. Daher stehen im Mittelpunkt des Abends auch ihre unvergessenen Lieder, die sie selbst als Schreie des Herzens bezeichnete. Ihr Freund Jean Cocteau schrieb einmal: „Sie singt jedes Mal so, als ob sie ihre Seele ein allerletztes Mal zum Weinen bringt.“


Regie: Klaus Rohrmoser
Musikalische Leitung: Michael Mader
Bühne: Alois Gallé
Kostüme: Michael D. Zimmermann




(Text: Theater)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


11 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


22062
ganz einfach faszinierend

31.12.2009 - wenn man die Augen geschlossen hat, hat die Seele zu schwanken begonnen und man hat sich gefragt: singt hier die Judith Keller oder die Edith Piaf. So echt...so natürlich....

dora mince


22870
ein geniestreich

31.12.2009 - ganz einfach phänomenal - hautnah!

pakery


24914
just go and see!

05.03.2008 - the piaf interpreter is a phantastic singer: a winning bid for judith keller
- she just attainded the goal

winnie


24453
sie ist ok

12.02.2008 - alles andere eher nein

chris


24302
Judith Keller ist Klasse

04.02.2008 - genial - das beste, das ich seit langem gesehen!

waltraude


23685
OK

06.01.2008 - Die Hauptdarstellerin ist klasse.
Die Aufführung bietet leider keinen besonders guten Rahmen für sie.
Zu langatmig und bieder.

Mike


23662
Inszenierung, Bühnenbild und Schauspieler ein Guss

05.01.2008 - meine seele wurde zerrissen und mein herz weinte - so hautnah so echt ist
diese produktion und das bühnenbild ganz einfach genial

waltraude


23629
sensationell

03.01.2008 - ich war sehr fasziniert von der darstellung und schauspielerin judith keller, sie hat absolut überzeugt!

erna


20835
Genial

31.07.2007 - Zum Weinen und Lachen... Vor allem musikalisch überzeugend!

Kiki


20325
genialer Theater Abend

04.07.2007 - Es war ein sehr berührender und intensiver Abend. Besonders musikalisch hat die Vorstellung voll überzeugt.

johmi


20263
nett

02.07.2007 - nett und nicht wirklich spektakulärer gesang

loosie


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Tiroler Landestheater
Rennweg 2
A-6020 Innsbruck
+4351252074
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Piaf (Linz)
weitere Produktionen finden

 Leserbewertung
(11 Leser)


Ø 4.09 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;