Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Silk Stockings


Political

Silk Stockings

Paris loves lovers


Cole-Porter-Musical über einen russischen Komponisten, der sich nach Paris absetzen will. Vorlage ist der Film "Ninotschka" von Ernst Lubitsch und Billy Wilder, bei der Broadway-Uraufführung im Jahr 1955 spielte Hildegard Knef die Hauptrolle.

(Text: dv)

Premiere:27.09.2006
Letzte bekannte Aufführung:31.12.2006








Kreativteam

Musikalische LeitungKai Tietje
InszenierungStefan Huber
ChoreografieMarkus Bühlmann
BühneHarald Thor
KostümeSusanne Hubrich
DramaturgieWiebke Hetmanek


Besetzung

Nina YaschenkoAnke Sieloff
Steven CanfieldGaines Hall
Janice DaytonLeah Gordon
Pjotr Iljitsch BoroffDaniel Drewes
BibinskiUrs Affolter
IvanovJoachim G. Maaß
BrankovEric Minsk
Markovitch, Bouchard u.a.Christoph Wettstein
Hotelmanager u.a.Georg Hansen



Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


16152
Beste Unterhaltung

15.12.2006 - Wirklich eine gelungene und rund Show. Ob Tanzeinlagen, Gesang, Jokes, oder Kostüme, es war mit die schönste Musicalproduktion das ich je im MIR gesehen habe. Man muss mehrfach reingehen soviel gibt es zu sehen und zu lachen. Und wirklich jede einzelne Rolle
(bis in die kleinste Nebenrolle),trifft den Charakter ohne überzogen zu sein. Herrlich auch die drei russischen Abgesandten.
Anke und Gaines wie gewohnt ein super Team an Eleganz und Ausdruck.Leah Gordon schafft eine Glanzleistung an Witz, Gesang und Schauspiel. Der Brüller ist unter anderem auch das Zwillingspärchen (Verkäufer)bei der Modenschau.
Ebenfalls sehr überzeugend der scheue Komponist ;-)
Bühnenbild und Kostüme, optisch und farblich ein Genuss.
Die Band ... jaaaaaaaaaaaaa

Nutzt die letzte Chance.

Grüße

Gast


14924
wow

30.09.2006 - Einfach eine irre, geile show! Sehr viel Tanz und jeder zweite Satz ist ein riesen Lacher! Man geht mit Tränen in den Augen aus dem Theater vor lachen. Ich habe fast das ganze Stück duch gelacht. Es macht einfach irre viel Spaß und gute Laune. Die anderen Leute an der Premiere sahen das genauso. Stehende Ovationen, minuten-lang und mehr als verdient. Hut ab vor Leah Gordon! - eine der beste Talente die ich jemals gesehen habe. Zu Anke und Gaines brauch man nicht viel zu sagen, außer "dream team"!
Alles reingehen - es lohnt sich doppelt!

helnwein


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Musiktheater im Revier (MiR)
Kennedyplatz
D-45881 Gelsenkirchen
+49 209 4097200
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   ZAV-KÜNSTLERVERMITTLUNG

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmgliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;