Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Der Graf von Gleichen


Historical

Der Graf von Gleichen

Die Geschichte einer Liebe


Musical über die Thüringer Sage um den Grafen Ernst von Gleichen, der sich in Kriegsgefangenschaft in Kairo in die Tochter des Sultans verliebt und nach seiner Rückkehr zwischen zwei Frauen steht. - Das urprünglich am Gut Ringhofen mit Blick auf die heutige Ruine der Burg Gleichen aufgeführte Stück von Peter Frank geht 2008 auf Tournee.

(Text: cl)

Premiere:27.05.2006
Letzte bekannte Aufführung:31.05.2008


Thüringen im 13. Jahrhundert. Dem landesweiten Ruf des Kaisers folgend, macht sich Ernst, Graf von Gleichen, auf, in den Kreuzzug zu ziehen. Auf der Burg Gleichen lässt er seine Frau Regina und zwei Kinder zurück – für sehr viel länger als die junge Familie es sich träumen lässt. Der Graf und sein Knappe Kurt geraten in Gefangenschaft und verbringen als Sklaven sechs Jahre am Hofe des Sultans Kamaluddin von Kairo.

Schließlich wird Selina, die junge Tochter des Sultans, auf Ernst aufmerksam. Sie soll an einen reichen arabischen Adeligen verheiratet werden, würde aber viel lieber mit dem Grafen fliehen. Graf Ernst seinerseits ist verstört, da Kurt ihm einige Träume dahin gehend deutet, dass seine Frau in der Heimat gestorben sei. Er willigt in die Fluchtpläne Selinas ein. Selina, Ernst, Kurt und dessen Geliebte Jasira brechen in Richtung Europa auf. In Venedig angekommen, erfährt Graf Ernst, dass seine Frau noch lebe. Selina jedoch sieht darin kein Problem, sei es doch im Orient üblich, dass ein Mann mehrere Frauen nähme. In Rom erteilt der Papst persönlich ihrer Verbindung seinen Segen.

Gräfin Regina hat in der Burg Gleichen all die Jahre auf ihren Mann gewartet. Weder die Einflüsterungen des intriganten Hofgeistlichen Malachus noch die Angebote verschiedener Grafen, sie zu heiraten, haben sie vom Glauben an die Rückkehr ihres Mannes abbringen können.

Als sie einen Brief erhält, in dem der Graf seine Rückkehr gemeinsam mit Selina ankündigt, ist sie am Boden zerstört. Doch es siegt die Freude über die Rückkehr des Geliebten. Regina beschließt, Selina, die das Leben von Ernst gerettet hat, als Schwester aufzunehmen.

Der Graf von Gleichen erzählt in erster Linie die Geschichte einer Liebe, die Geschichte der Liebe selbst. Ein Mann steht zwischen zwei Frauen. Dieser Konflikt wird durch äußere Umstände – Krieg, Gefangenschaft, Sklaverei – die extremer nicht sein könnten, verstärkt.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Sage des Grafen von Gleichen und seiner beiden Frauen nicht im Breitwandformat der Historie zu belassen. Wir kreieren Figuren, die für uns heute verständlich sind, deren Hoffnungen und Wünsche, deren Entscheidungen und auch deren Fehler nachvollziehbar werden. Was der Graf, was die Gräfin – selbst was die exotische Selina im Lauf der Handlung durchmachen – kann jedem von uns geschehen. Unsere Handlung untermalen wir mit einer Vielzahl phantasiereicher Bilder und Spielorte. Das Freudenthal des 13. Jahrhunderts wird genauso zum Leben erweckt, wie das mittelalterliche Kairo, Venedig und Rom. Die Handlung wechselt zwischen einem orientalischen Rosengarten, der Burg Gleichen und dem Vatikan…

Darsteller:
Gräfin Regina – Katrin Weber / Claudia Dilay Hauf
Graf Ernst – Peter Frank
Jasira – Gloria Marks
Kurt – Joachim Holzhey
Malachus – Josef Schwarz
Selina – Kristin Kuhnert
Graf von Wiesbaden - Boris Raderschatt/Markus Seidensticker
Sultan - Boris Raderschatt/Markus Seidensticker

(Text: Veranstalter)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


45 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


12621
Toll Toll oll

31.12.2009 - Es war toll und einfach traumhaft, kann es einfach nur emfehlen. Ein reisen Lob an alle ;) trotz des schlechten Wetters hat es mich an den Sitz gefesselt

N.G.


13510
Eine Bereicherung für Thüringen

31.12.2009 - freundlicher empfang, gute organisation und vor allem moderate preise auf allen ebenen, dass ist ein gewinn.
der spielort müßte die burg sein.
die "massenszenen" wirken gut.der pfarrer sollte besser nicht singen. die restlichen darsteller geben sich erheblich mühe und die spielfreude ist ihnen anzumerken. melodisch... naja ohrwürmer sind was anderes!
die musik wechselt zwischen zirkusmelodien über my fair lady zu faschingssongs.
eben bunt ohne tragendes thema.
trotzdem sehenswert, da mühevoll arrangiert und das sollte man honorieren.

fms


13512
Fantastisch

31.12.2009 - Vielen Dank für die unvergessliche Aufführung des Musicals! Sehr gute Aufführung und schöne Geschichte, super Wetter! Was will man mehr!
DANKE!

klara17


13730
der weite Weg lohnt

31.12.2009 - Ich bin extra von Darmstadt für dieses Musical her gefahren, und ich finde, es hat sich gelohnt! Besonders Graf von Wiesbaden hat es mir angetan :) Aber auch die Solisten allgemein haben eine hervorragende Leistung erbracht.
Störend waren die Technikprobleme, vor allem, wenn man die Darsteller hinter der Bühne beinahe lauter hörte als die darauf, oder wenn die Mikros ausfielen.

Ansonsten eine klasse Vorstellung, ich hoffe, im nächsten Jahr wieder hierher fahren zu können, um das Musical zu sehen!

Nash


13969
super show !

31.12.2009 - einfach super, lieder gehen einem nicht mehr aus dem ohr- würde gerne dvd kaufen -hoffe dieses musical wird im nächsten jahr erneut aufgeführt -vielen dank allen darstellern

jojo


13977
Super Show

31.12.2009 - Hut ab, es war ein tolles Erlebnis. Wir haben das Musical uns zweimal angesehen und waren jedesmal begeistert von der Aufführung. Am besten war die Aufführung am 12.08.06, man hat eine große Steigerung der Qualität von den ersten Veranstalung bis zur letzten gesehen. Schade das das Musical nicht komplett auf CD gibt. Wenn nächstes Jahr wieder eine Aufführung gibt ... wir sind dabei! Lob auch an die vielen Laienschauspieler.

Familie Mauermann


13991
Anerkennung für die Vorstellung

31.12.2009 - Ausgezeichnete Musik mit klasse Darstellern; es hat einfach alles gepaßt.
Weiter viel Glück und Erfolg

Torsten Kirchner


13998
Eine unvergesslich schöne Vorstellung

31.12.2009 - Wir waren am 11. August zur Vorstellung und es hat uns überaus gut gefallen. Wir können uns den vielen positiven Meinungen hier nur anschließen und senden ein herzliches Dankeschön an die vielen Darsteller. Die schützenden Mauern eines Burghofes wären wegen der abendlichen Kälte natürlich empfehlenswert, aber dann würde wohl u.a. der Platz fehlen. Wir kommen im nächsten Jahr ebenfalls gern wieder.

Frank und Birgit aus Gera


14024
SUPI

31.12.2009 - 5 Sterne, ich denke das sagt alles aus! War super schön!

Frauke Thomsen


14095
Auf ein Neues

31.12.2009 - Liebe Macher dieser Show, nach Mephisto nun ein weiterer Höhepunkt in der thüringer Kulturlandschaft. Einfach super, danke für die schöne Zeit und auf ein neues Erlebnis mit euch, bis bald Ines und Hartmut

Ines und Hartmut


26436
Sehr geil

28.05.2008 - War am vorletzten wochenende in Arnstadt und gehe direkt am Freirtag nach erfurt!Echt ein Bombenstück! Freu mich!

Linda


26253
super geil

20.05.2008 - ausgezeichnet alles gesang und ausstrahlung

anna


26233
Auch Indoor ein Erlebnis

19.05.2008 - hab es mir nicht nehmen lassen mir die neue Version des Stückes im Haus anzusehen. Es war tatsächlich anders, da viel intimer, kleiner, aber es fehlte keinesfalls an Intensität. Die 3 Hauptsolisten (besonders die beiden damen) waren spitze - Ganz toll.

Klaus


20870
super Abend - ein Erlebnis

03.08.2007 - Ein absolut gelungener Abend. Jetzt im 2. Jahr noch mal viel besser in Dialogen und Handlung, tolle Musik mit ein paar echten Ohrwürmern ("Lausche dem Gesang der Nacht", "halt meine Hand"... und absolut glaubhaften Sängern und Darstellern. Ein kurzweiliger unterhaltsamer Abend mit einer absolut glaubwürdigen Geschichte.
Hoffentlich nächstes Jahr dann direkt auf der Burg. Komme bestimmt noch mal! Weiter so!

Jo


20635
nix geklaut

23.07.2007 - Also - zeigen Sie mir einen modernen Song der keine Ähnlichketen mit schon dagewesenen Nummern aufweist....
Bei den begrenzten Tönen sie es gibt wird es echt schwer.Ich fand die musik hinreißend,die Stimmen fantastisch, das Stück großartig. Mega Leistung

ich


20596
"Alles nur geklaut"

20.07.2007 - ... oh weih, wenn da mal jemand seine Melodien wiedererkennt ...

Herbert B. ( München )


20531
zauberhaft

17.07.2007 - Musikalisch mitreißend, mit Liebe und Herzblut inszeniert, mit Hingabe dargestellt - ein gelungenes Spektakel in einer malerischen Umgebung. Alles in allem ein bezauberndes Thüringer Sommermärchen!
macht weiter so!

ein verführter


20530
Eine Reise wert!

17.07.2007 - Durfte an einem Wochenende zwei Musicals genießen Elisabeth und der Graf von Gleichen - Dieses Musical (Der Graf von Gleichen) hat eindeutig gesiegt! nicht nur weil das Ambiente an diesem heißen Tagen besser war(OpenAir). Die Darsteller waren viel überzeugender, die Bühne schöner, Die Geschichte spannender und die Musik eingängiger. Alles in Allej war ich von Elisabeth ganz schön enttäuscht!Der Graf von Gleichen dagegen ist eine Reise wert.Sehr gut!

ramona


20514
Tolles Stück

16.07.2007 - Sehr gut!

jörn


20491
Geschichte modern interpretiert

15.07.2007 - Wir durften die Vorführung am 14.7.07 genießen. Alles war super:Darsteller,Musik,Wetter(traumhaft) und auch das übrige Ambiente war sehr gut.Alles in allem ein sehr gelungener Abend!Zum Abschluß ein kleiner Hinweis.
Platzkarten wären nicht schlecht.

Ralf


20434
Bombastisch

11.07.2007 - Gespannt besuchte ich nach einem Jahr diese Vostellung und wurde mehr als positiv überrascht - bessere Dialoge, tolle neue Songs, die Darsteller weltklasse - Alles perfekt. Ein Megageiles Musical!

Linda


14189
Hoffentlich auf ein Neues

22.08.2006 - Es war eine super gelungene Vorstellung. Macht weiter so.

Über die Sitzordnung solltet ihr nachdenken. Auf den teueren Plätzen war schlechtere Sicht zur Bühne als auf den billigeren Plätzen.

sylke


13812
Toll

01.08.2006 - Dieses Stücl ist eine Bericherung für Thüringen. Eine tolle Geschichte, gute Musik, starke Stimmen, tiefe Gefühle.
ich war zu Tränen gerührt.
Vielen Dank

Evelyn


13786
ups

31.07.2006 - Es tut mir leid, aber "ich bin krass und du bist nass" oder "ich zeig dir wo der hammer hängt" oder "ich bin magisch, du bist tragisch" unterlegt mit zweitklassiger pseudo pop musik, war dann des guten echt zuviel. mal davon abgesehen, dass der mix aus "my fair lady" und "phantom der oper" und einigen anderen guten musicals bei wirklichen musical fans nicht gut ankam. dafür wars echt zu teuer...für den der mehr als schunkeln von einem musical erwartet: nicht zu empfehlen

Ein Golfer


13775
Nicht gelebte Liebe

31.07.2006 - Das Thema des doppelt beweibten Grafen eignet sich sehr für ein Musical. Schade, daß des Grafens Liebe nicht rüberkommt. Weder zu seiner ersten, noch zu seiner zweiten Frau. Die Schauspieler spielen unterkühlt, fast abweisend, nicht liebend. Da springt kein Liebesfunken über, da gibt es keine Sehnsucht in der Körpersprache oder der Mimik. Ein (allerdings behebbarer!) Mangel, unter dem das Stück sehr leidet. Und dann solte so ein Graf von der Ausstattung her nicht wie der Ärmste unter dem Himmel in den Krieg ziehen... Alles in allem: schade!

Zuschauer


13758
Ein wunderschöner Abend!

30.07.2006 - Es war ein erstklassiger Abend mit hochkarätigen Sängern, einer interessanten Geschichte und einer exzellenten Inszenierung!

musicalkritiker


13497
Ein wundervoller Abend

16.07.2006 - Vielen Dank an alle Schauspieler und an das großartige Orchester für dieses wunderbare Musical. Besonders ist zu erwähnen die schöne zauberhafte Kinderstimme, welche durch das Stück führt.
Gestört hat mich, daß die Inszenierung nicht im Freudenthal mit Blick auf die Burgen statt fand.
Trutz aledem war die Aufführung für mich ein himmlischer Genuß.
Nochmals vielen Dankan alle Darsteller.

Peter


13306
ein keines gedicht

02.07.2006 - Selina und Ernst machen sich auf die Reise,
In Venedig gelandet gibt es Trank und Speise.
Jasira und Kurt sind auch dabei,
mit viel Liebe und orientalischen Allerlei.

Gräfin und Kind erwarten den Grafen,
doch werden sie ihn nicht mit Schlägen strafen.
Nur Malachus hat sich nicht benommen,
und doch heißt er die vier Willkommen.

Wir trotzen jedem Wetter,
denn der Graf ist unser Retter.
Und werden wir auch mal nass,
macht es trotzdem allen Spaß!

Eure Kati

kati


12882
gräflich toll

10.06.2006 - SENSATIONELL

anonymus


12795
Sehr, sehr eindrucksvoll !

06.06.2006 - Dieses Musical hat wirklich das Zeug, zu einem echten High-Light im Thüringer Land zu werden! Tolle Sänger, tolle Musiker - die Burg im Hintergrund wäre das i-Tüpfelchen gewesen! Trotzdem, wir wünschen der Truppe nur noch trockene Vorstellungen für den Rest der Saison.

Gothaer


12782
fantastisches Spektakel nicht nur für Einheimische

06.06.2006 -

ein Fan


12781
nur ort nicht perfekt

06.06.2006 - Das Musical war toll, die Schauspieler haben gefallen. Nur fehlte der örtliche Bezug zur Handlung, was der Stimmung doch etwas Abbruch tat. Perfekt wäre eine Inszenierung im Burghof der Burg Gleichen oder im Freudenthal. So wirkt die Bühne etwas verloren und die BUrgen kann man entgegen der Aussagen im Vorfeld auch nicht vom Schauspielort sehen.
Eine kleine Kritik zum schluss. wir hatten Karten der teueren Kategorie und saßen aber schlechten als diejenigen, die die günsigeren Karten erworben haben. Es waren zuviele ebene Stuhlreihen, ab der 8. Reihe war die Sicht doch sehr behindert.

stine


12773
Thüringer Geschichte live !

06.06.2006 - Ob nun Regen oder Sonnenschein, wichtig ist, dabei gewesen zu sein!

Geschichte live erleben- einfach wunderbar.
So kann man es sich vorstellen, wie es damals war.

Von den Kindern über den Chor bis zum Malachus-
alles in allem ein himmlischer Genuss!

Aus ganz Deutschland waren Zuschauer da,
und sagten alle zum Musical: JA!

So gehet doch alle hin, die es noch nicht gesehen.
Wie schön das ist,
werdet ihr dann verstehen!


Vielen Dank für dieses wunderbare Erlebnis eines außergewöhnlichen Musicals!
Wir waren erheitert und zu Tränen gerührt!

Die Thüringer Fans


12751
Käse

05.06.2006 - war echt schade ums geld....

Timmi


12731
Geschichte Thüringens toll aufgearbeitet

04.06.2006 - Wir wünschen Ihnen weiterhin so tolle Aufführungen und schönes Wetter!

Helmut und Vera


12710
Ein tolles Erlebnis

04.06.2006 - Ein unvergesslicher Abend mit ganz tollen Stimmen, einer super Band und nicht zu vergessen der kleine Star.
Danke!

Micha


12699
Tolle Musik ,super Stimmen !

03.06.2006 - Wir haben der Aufführung am freitag gutes Wetter gewünscht und bekamen ausser Sonnenschein auch ein tolles Musikerlebnis !Vor allem haben wir die akrobatischen Leistungen der allesamt tollen Darsteller auf den hohen Treppenbauten bewundert.Auch diesmal war Durchhaltevermögen gefragt,es waren zum Schluss wohl gerade 5C°.Aber das war es wert!

Fam.Matthey


12643
Danke an alle

31.05.2006 - Einen Lieben Dank an alle!
Es war wunderbar, wir kommen auf jedenfall wieder!

aus der Umgebung


12639
Musicaltaufe

31.05.2006 - Den Elementen trotzend wurde das Musical"Der Graf von Gleichen" am Samstag welturaufgeführt. Es war wirklich einmalig mit welchem Elan und Enthusiasmus Darsteller, Helfer und und auch Zuschauer dabei waren.Viel schwieriger und komplizierter könnte eine Premiere wohl kaum sein- das 1. Thüringer Musical wurde getauft und wir freuen uns auf weitere aufregende,lustige und auch romantische Vorstellungen unter einzigartiger Open Air Atmosphäre in Gut Ringhofen/ Mühlberg.

Annette


12629
Tolle Aufführung am (fast) Originalschauplatz

30.05.2006 -

dirk


12626
Ein unvergesslicher Abend

30.05.2006 - Ein Dank an alle
für
die tolle Idee,
die Ausdauer bei der
Umsetzung des Projektes,
die musikalische Kreativität,
die zauberhafte Kinderstimme,
den beeindruckenden Gesang,
die Songs, die unter die Haut
gehen,
die Liveband,
und...
und...
und ...
bleibt weiter so wetterfest!
bis bald

zwei aus dem Gleichenblick


12615
Graf Gleichen - ein Erlebnis!

30.05.2006 -

Bayreutherin


12612
Tolle Show mit toller Liveband

30.05.2006 - Auch wir haben die Premiere bei strömendem Regen genießen dürfen und sind restlos begeistert. Tolle Schauspieler, tolle Handlung und vor allem tolle Musik! Das ist bei einem Musical ja eigentlich das wichtigste. Wir möchten hervorheben, dass das Vorhandensein einer echten Liveband das Musicalerlebnis enorm aufwertet, erst recht wo heute bei vielen vergleichbaren Produktionen immer wieder auf Musik aus der Konserve zurück gegriffen wird. Un diese Band hat uns wirklich begeistert, sie versteht den Wechsel zwischen druckvollen und gewaltigen, wie auch den leisen und zarten Klängen. Um so bedauerlicher, dass die musikalischen Akteure am Schluss nicht auch auf der Bühne zu sehen waren, denn diese haben den Applaus zu einem großen Anteil mitverdient. Also von uns alle Daumen hoch und weiterhin gut besuchte und vor allem trockene Vorstellungen wünscht Familie Moschberg aus Bad Hersfeld.

Dr. H. Moschberg


12603
Super Darsteller!Tolle Show!

29.05.2006 -

Sandra


12569
Ein Graf ist zurückgekehrt

28.05.2006 - Es war in jeder Beziehung ein Abend der Besonderheiten.
Eine Musicaluraufführung mit thüringer Historie, eine tolle Musik mit nicht nur einem "Ohrwurm" wie "Halt meine Hand", sondern von Gänsehaut bis Mitsingen dazu eine straff, schlüssige Handlung mit verständlichen Texten und von den Hauptdarstellern bis zu den vielen Laiendarstellern einfach gut. Dazu immer wieder der Erzähler - eine beeindruckende Kinderstimme. Das Ganze bei strömendem Dauerregen und Begeisterung vor und auf der Bühne - man muß so etwas einfach erlebt haben.
Also allen Beteiligten vielen Dank und trockene, ausverkaufte Vorstellungen.
Wir kommen bestimmt wieder !

Erfurter


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Gut Ringhofen
Straße Gut Ringhofen
D-99869 Mühlberg
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
http://www.grafgleichen.d e/musical/karten.php oder Tel. 0180-5055505

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(45 Leser)


Ø 4.24 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;