Norden Westen Osten Sden
Termine aus DeutschlandsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Anatevka


Drama

Anatevka

Wenn ich einmal reich wär'...


Eine kleines Dorf namens Anatevka in der Ukraine im Jahre 1905. Die Mitglieder der jüdischen Gemeinde dieses Städtchens haben es nicht leicht: Sie sind arm, und die russische Obrigkeit drangsaliert sie. Doch sie haben Vertrauen auf ihren Glauben und auf ihren Humor, der als Waffe gegen die Unbill des Lebens nicht zu unterschätzen ist. Dies kann das Publikum vor allem durch den Milchmann Tevje erfahren, der im Mittelpunkt der Handlung steht, und der sich mit Herz und Witz durch verschiedene Schicksalsschläge unterschiedlicher Stärke lavieren muss. Wie eng dabei Tevjes Bindung an seinen Glauben ist, erkennt man, als eine seiner zahlreichen Töchter eine Mischehe mit einem russischen Christen eingeht, was der Milchmann nicht akzeptieren kann.

(Text: Theater)

Letzte bekannte Aufführung:24.05.2006


Inszenierung: Jürgen Pöckel
Musikalische Leitung: Jens Troester
Ausstattung: Roy Spahn
Chor: Gotthard Franke
Choreografie: Kirsten Hocke

Besetzung:
Tevje - Sigurd Karnetzki
Golde,seine Frau - Bettina Mahr
Zeitel - Larysá Molnárová
Hodel - Katharina Wingen
Chave - Daniela Stuckstette
Sprintze - Henriette Knispel/Jasmin Lowié
Bielke - Lisa Blohm/Julia Fahlberg

(Text: Theater)





Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


7 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


8495
von freud und leid

31.12.2009 - ich fand das stück sehr schön. man kann super mit den schauspielern mitfühlen. es ist zwar eine ganz andere zeit, aber das finde ich gerade so schön daran. man bekommt einen wunderbaren einblick in das damalige leben. die inszenierung ist äußerst gut gelungen. die vielen schauspieler können zwar ein wenig verwirren, aber das wirkt auch sehr beeindruckend auf der bühne.

tiwo


12574
?

28.05.2006 - Warum bringt das Theater diese Aufführung denn nicht mehr? In der letzten Vorstellung gab es keine freien Plätze mehr. Ich finde das sehr schade. Und wünsche mir mehr solcher Aufführungen, Vor allem Musicals!

M. Schneider


12421
Schade

19.05.2006 - Sehe die Vorstellung zum dritten - und leider letzten Mal. Wie schade.

L. Harrer


11349
Ganz Toll!

18.03.2006 - Ich fand das Stück und die Schauspieler richtig toll. Man konnte richtig mithgehen.

Winnipuh


10114
beeindruckend

18.01.2006 - Da war richtig toll. Jeder Schauspieler stand hinter einer Rolle. Ich fand es besser als den Film.

Leo


9540
tolles ensemble

26.12.2005 -

heimchen_am_herd


9179
Schlecht

08.12.2005 - Also ich fand nicht so toll die musik war teilweise schlecht gespeilt und die schauspielerei war laienhaft nicht sehr zu empfehlen

Ich


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Landestheater, Großes Haus
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14
D-17235 Neustrelitz
+49 3981 206400
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 Anatevka (Graz)
 Anatevka (Waitzinger Keller Miesbach)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Milchmann Tevje wohnt mit fünf Töchtern und seiner resoluten Ehefrau in dem kleinen jüdischen "Schtetel" Anatevka, einem ukrainisches Dorf im Jahr 1905. mehr

Weitere Infos
Aufführungsrechte: Verlag Musik und Bühne.

 Leserbewertung
(7 Leser)


Ø 4.29 Sterne

 Termine

Leider keine aktuellen Aufführungstermine.


© musicalzentrale 2021. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;