Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Chess - The Musical


Drama

Chess - The Musical

Kalter Krieg auch neben dem Schachbrett


© Silke Winkler
© Silke Winkler
"One night in Bangkok" und "I know him so well". Nach dem (vorläufigen) Aus ihrer Pop-Formation katapultierten sich die beiden ABBA-Bs, Benny Andersson und Björn Ulvaeus, mit diesen beiden von ihnen komponierten Songs zurück in die Hitparaden. Sie stammen aus dem gemeinsam mit Tim Rice geschriebenen Drama-Musical über einen russischen und einen amerikanischen Schachspieler die sich in Zeiten des Kalten Krieges bei der Weltmeisterschaft auch abseits des Bretts duellieren.

(Text: kw)

Premiere:14.02.2020


Musical von Benny Andersson und Björn Ulvaeus
Liedtexte von Tim Rice

Für blinde und sehbehinderte Menschen bietet das Mecklenburgische Staatstheater für CHESS eine Tastführung vor der Vorstellung an. Wir treffen uns 16.30 Uhr am Bühneneingang und gehen dann gemeinsam ins Haus. Hier können Sie während einer Bühnenbegehung Requisiten und Kostümteile ertasten. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Die anschließende Vorstellung findet mit Audiodeskription statt. Bitte geben Sie beim Ewerb der Karte an, ob Sie an der Tastführung teilnehmen wollen.

(Text: Theater)






Kreativteam

Musikalische LeitungMichael Ellis Ingram
InszenierungAndreas Gergen
BühnenbildMomme Hinrichs
(fettFilm)
KostümeConny Lüders
ChoreografieTill Nau


Besetzung

Frederic Trumper, amerikanischer GroßmeisterFabio Diso
Florence Vassy, Fredericks Geliebte
Assistentin
Femke Soetenga
Anatoly Sergievsky, russischer GroßmeisterMarc Clear
Walter de Courcey, Chef der amerikanischen DelegationCornelius Lewenberg
Alexander Molokow, Chef der russischen DelegationSebastian Kroggel
SchiedsrichterRasmus Borkowski
Svetlana Serievskaja, Antaloys FrauItziar Lesaka
PopchorKonstantin Busack
Carmen Danen
Finja Harder
Statisterie des Mecklenburgischen Staatstheaters

Ballettensemble

Opernchor

Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin





Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler
© Silke Winkler


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Mecklenburgisches Staatstheater
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
+49 385 5300 123
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 muz-Lexikon
Handlung
Schach und der kalte Krieg: Ein russischer und ein amerikanischer Schachspieler treten bei einer Schach-WM gegeneinander an. mehr

Weitere Infos
Für die Aufführung 2002 in Stockholm wurde das Buch erneut überarbeitet (von Lars Rudolfsson und Jan Mark). Die Handlung spielt nun komplett binnen einer Woche in Meran, die Figur der Svetlana wird bereits in der ersten Szene eingeführt und der Russe und der Amerikaner treffen in der entscheidenden Partie aufeinander (im Original war der Amerikaner bei der finalen Partie nur als Berichterstatter dabei). Diese Version wurde in Deutschland im Sommer 2012 bei den Domfestspielen Bad Gandersheim gezeigt.

 Termine
Mi06.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Do07.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Fr08.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Sa30.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
So31.05.18:00 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Mo01.06.18:00 Uhr
Großes Haus (Schwerin)


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;