Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )West Side Story


Klassiker

West Side Story

One Hand, One Heart


© Thilo Beu
© Thilo Beu
Es ist die musikalische Romeo-und-Julia-Variation des 20. Jahrhunderts: Erik Petersen inszeniert den Leonard-Bernstein-Klassiker in Bonn. Als Tony steht Jan Rekeszus auf der Bühne.

(Text: cl)

Premiere:15.09.2019








Kreativteam

Musikalische Leitung Daniel Johannes Mayr
Inszenierung Erik Petersen
Ausstattung Dirk Hofacker
Choreographie Sabine Arthold


Besetzung

THE JETS

RiffLucas Baier
TonyJan Rekeszus
ActionRoy Goldman
A-RabRico Salathe
Baby JohnPaul Csitkovies
SnowboyArvid Assarsson
Big DealDenis Edelmann
DieselRobert Lankester
Gee-Tar
Nibbles
Roberto Junior
GraziellaBeatrice Reece
VelmaJulia Anna Friess
Karina Kettenis
MinnieMartina Vinazza
ClariceMartina Petkov
AnybodysSybille Lambrich
Beatrice Reece
THE SHARKS

BernardoAndreas Wolfram
MariaMarie Heeschen
AnitaDorina Garuci
Amani Robinson
ChinoReginald Holden Jennings
PepeDomenico Poziello
IndioJavier Ojeda Hernandez
LuisRomeo Salazar
AnxiousDiego Federico
RosaliaKara Kemeny
ConsueloSamantha Senn
TeresitaMichelle Saget
FranciscaMarta Calandrino
EstellaSharon Isabell Rupa
THE ADULTS

DocJosef Michael Linnek
SchrankDaniel Berger
Krupke
Glad Hand
Stefan Viering
Beethoven Orchester Bonn





Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu
© Thilo Beu

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


2 Zuschauer haben eine Wertung abgegeben:


32087
Beste Inszenierung in diesem Jahr!

29.09.2019 - Erik Peterson ist hier wirklich eine großartige Inszenierung gelungen! Den schwierigen Sprung in die Moderne mühelos geschafft mit der Verlagerung in eine U-Bahn Station. Szenen fanden in der Bahn statt, was für zusätzliche Spannung sorgte. Die Choreographie war klasse, die Stimmung der jungen Jets mit sexueller Agression aufgeladen, pure Gänsehaut! Es ist schwierig, jemanden extra hervorzuheben, da die komplette Cast ganze Arbeit geleistet hat. Sybille Lambrich war eine überraschend freche und frische Maria, großartige Schauspielerin mit Wahnsinns-Stimme. Jan Rekeszus spielt sympatisch und überzeugt auch mit weichem Tenor in Tony-Manier. Lucas Baier gibt einen sexy und touphen Riff und auch die Darstellung der Anita durch Dorina Garuci lässt keine Wünsche offen. Wer das verpasst, ist selbst schuld!

Martina_Krumm (2 Bewertungen, ∅ 4 Sterne)


32083
Die musikalisch vielleicht beste West Side Story derzeit!?

18.09.2019 - Erik Petersen verlegt die Geschichte geschickt aus den 60er-Jahren in die Gegenwart. Die Geschichte bleibt natürlich gleich, aber vieles wirkt deutlich härter, viele Gangmitglieder sind entsprechend nicht wirklich "Sympatieträger", allen voran ein sehr guter Lucas Baier als Riff. Ort der Handlung ist eine New-Yorker-U-Bahnstation, die alleine einen Besuch wert ist, samt ein- und ausfahrender Züge. Die Inszenierung ist wirklich aufwendig mit vielen netten Details, da verzeiht man auch kleinere nicht so gelungene Dinge, wie die Darstellung des Lieutenant Schrank. Ist er nun cooler Undercover-Bulle oder doch eher Sozialarbeiter oder wohnt er auf der Straße, egal.

"Somewhere" durch Anita singen zu lassen klappt auch gut, vor allem wenn man hier jemanden wie Dorina Garuci zur Verfügung hat. Was hierbei allerdings die Showgirls sollen? Ich glaube, dass wäre ein ganz (!) berührender Moment geworden, wenn man darauf vertraut hätte, dass sie alleine die Bühne füllen kann bei dem Song nachdem sie vom Tod Bernados erfahren hat. Aber das sind schon ein paar wenige Kritikpunkte auf ganz hohem Niveau. Die Cast ist auch richtig gut, Andreas Wolfram hat mich als Bernado voll überzeugt, Jan Rekeszus gibt einen guten Tony und Beatrice Reece hat leider viel zu wenig zu singen. Marie Heeschen als Maria, stimmlich stark. Highlight ist aber das Beethoven-Orchester, mit einer solchen Wucht und Intensität habe ich die WSS noch nie erlebt, wow.

Musical wie es sein sollte, tolle Ausstattung, gute Darsteller, schöne Inszenierung und ein grandioses Orchester, was will man da mehr.

Besuchte Vorstellung:
15.09.19 - Theater, Bonn

Inszenierung: 4,5 von 5
Musik: 5,0 von 5
Besetzung: 4,5 von 5
Ausstattung: 5,0 von 5

Gesamtfazit: 4,5 von 5

MyMusical (23 Bewertungen, ∅ 3.7 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Opernhaus
Am Boeselagerhof 1
D-53111 Bonn
0228/778022
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Weitere Produktionen
 West Side Story (Mörbisch)
 West Side Story (Nürnberg)
 West Side Story (Weimar)
weitere Produktionen finden

 muz-Lexikon
Handlung
Der Amerikaner Tony verliebt sich in die Puertorikanerin Maria. mehr

Weitere Infos
Leonard Bernsteins moderne Adaption der Romeo-und-Julia-Geschichte mit Texten von Stephen Sondheim ist eines der bekanntesten Musicals überhaupt. Die Uraufführung fand am 26. September 1957 im Winter Garden Theatre in New York statt. Die Verfilmung des Musicals aus dem Jahr 1961 wurde mit zehn Oscars honoriert. 1968 wurde das Musical in der Wiener Volksoper zum ersten Mal in deutscher Sprache gezeigt. Die deutsche Fassung stammt von Max Colpet und Walter Brandin.

 Termine
So08.12.20:00 Uhr
Di31.12.15:00 Uhr
Di31.12.20:00 Uhr
Termine 2020
Do02.01.2019:30 Uhr
Fr17.01.2019:30 Uhr
Do26.03.2019:30 Uhr
Sa18.04.2019:30 Uhr
Fr24.04.2019:30 Uhr
So26.04.2018:00 Uhr
Do21.05.2018:00 Uhr
Do11.06.2018:00 Uhr
So14.06.2018:00 Uhr
So28.06.2018:00 Uhr


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;