Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Nord )Shows A-Z ( Nord )Premieren ( Nord )Frankenstein Junior (Young Frankenstein)


Parodie

Frankenstein Junior (Young Frankenstein)

The Brain


© Sabine Haymann
© Sabine Haymann
Mel Brooks' Parodie und Fortsetzung der Geschichte über das Erbe Dr. Frankensteins wird in Pforzheim in der deutschen Übersetzung von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher gezeigt. Die Show stammt aus dem Jahr 2007 und wurde 2017 in einer überarbeiteten Version am Londoner West End gezeigt. Eine UK-Tour für 2019 ist geplant.

(Text: jal)

Premiere:28.09.2019


Buch von Mel Brooks und Thomas Meehan
Musik und Gesangstexte von Mel Brooks
Originalregie und -choreographie von Susan Stroman
Deutsch von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher





Kreativteam

Musikalische Leitung Philipp Haag
Inszenierung Klaus Seiffert
Bühnenbild, Kostüme Tom Grasshof
Choreografie Mario Mariano


Besetzung

Frederick FrankensteinSamuel Schürmann
MonsterPhilipp Werner
IgorManuel Dengler
IngaHelena Steiner
ElizabethAnna Gütter
Frau BlücherLilian Huynen
Dr. Kemp
Eremit
Klaus Geber
Victor FrankensteinPaul Jadach
ZiggyThorsten Klein
Chor des Theaters Pforzheim

Ballett Theater Pforzheim

Badische Philharmonie





Produktionsgalerie (weitere Bilder)

© Sabine Haymann
© Sabine Haymann
© Sabine Haymann
© Sabine Haymann

Zuschauer-Rezensionen

Die hier wiedergegebenen Bewertungen sind Meinungen einzelner Zuschauer und entsprechen nicht unbedingt den Ansichten der Musicalzentrale.


1 Zuschauer hat eine Wertung abgegeben:


32092
Unterhaltsamer Abend mit Schwächen.

12.10.2019 - Ein schwungvoll aufspielendes Orchester, ein engagierter Cast und eine unterhaltsame Inszenierung, doch trotzdem hat man am Ende das Gefühl, dass noch mehr drin gewesen wäre. Das liegt vor allem daran, dass viele Gags einfach überspielt werden und nicht auf Punkt sitzen. Mel Brooks' übertriebener Humor kommt nicht immer beim Publikum an, weil das Timing der Darsteller nicht immer stimmt. Außerdem würde man sich manche Rolle in dieser Horrorfarce noch übertriebener gespielt wünschen. Lilian Huynen zeigt, wie viel mehr in den Rollen steckt, denn sie bringt die Leute schon allein durch übertriebene Blicke zum Lachen. Insgesamt macht das Stück trotzdem Spaß und ist eine Entdeckung wert.

Fiyero (40 Bewertungen, ∅ 3.3 Sterne)


Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Leserkommentar abgeben wollen.
Neu registrieren | Logon

 
Details können Sie hier nachlesen: Leserkommentare - das ist neu
 
 

 Theater / Veranstalter
Theater
Am Waisenhausplatz 5
D-75172 Pforzheim
07231/392440
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mi23.10.20:00 Uhr
Mi30.10.20:00 Uhr
Do31.10.20:00 Uhr
So03.11.15:00 Uhr
Do07.11.20:00 Uhr
Do21.11.20:00 Uhr
Mi27.11.20:00 Uhr
Fr27.12.19:30 Uhr
Termine 2020
Mi08.01.2020:00 Uhr
So19.01.2019:00 Uhr
Sa01.02.2019:30 Uhr
Sa14.03.2019:30 Uhr


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

LESETIPPS


Service-Stücke aus der muz-Redaktion:
Tipps für Musicalreisen nach London
Tipps für Musicalreisen an den Broadway
Tipps für Hobbysänger (von Eberhard Storz)
Alle Musical-Open-Airs im Überblick
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;