Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


© David Baltzer/bildbuehne.de
© David Baltzer/bildbuehne.de
Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986
Showlänge:180 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
GRIPS Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Mi08.04.19:30 Uhrabgesagt
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr10.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
Mo13.04.18:00 Uhrabgesagt
Mi20.05.19:30 Uhr
Do21.05.19:30 Uhr
Fr22.05.19:30 Uhr
Sa23.05.19:30 Uhr
Mi03.06.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Historical

Barock Me, Gräfin Cosel

Macht, Mätressen und Magie


© Robert Jentzsch
© Robert Jentzsch
Wer ein Musical über die markanteste Mätresse Augusts des Starken erwartet, der wird bitter enttäuscht. Das albern-schlüpfrige Buch von Holger Metzner mit aktualisierten Ausleihungen aus dem Barockmusik-Fundus und eher belanglosen Kompositionen von Andreas Goldmann, fokussiert sich auf eine Theatertruppe im 18. Jahrhundert, die Szenen aus dem Leben der Gräfin Cosel probt. Lichtblicke in Olaf Beckers langatmig wirkender Inszenierung sind die fantasievolle Ausstattung von Marlis Knoblauch und ein homogener, stimmlich gut aufgestellter Cast, der routiniert Klischee-Typen gibt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:27.10.2019
Rezensierte Vorstellung:30.11.2019
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Boulevardtheater
Maternistraße 17
D-01067 Dresden
+49 351 26353526
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Die Cosel dürfte sich im Grab umdrehen: Hier geht es weniger um sie, denn um die Aufführung einer Wandertheatertruppe, die ihr Leben auf die Bühne bringt. Schlimmes Buch und musikalisch wird vorallem im Barock-Klassikfundus gewildert.

30.11.2019

 Termine
Mi08.04.19:30 Uhrverlegt
Do09.04.19:30 Uhrverlegt
Fr10.04.19:30 Uhrverlegt
Mi10.06.19:30 Uhrabgesagt
Do11.06.19:30 Uhrabgesagt
Fr12.06.19:30 Uhr
Sa13.06.19:30 Uhr
So14.06.16:00 Uhr
Mi19.08.20:00 Uhr
Do20.08.20:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Transgender-Musical

Ein wenig Farbe

Musikalische Selbstfindungsreise


Klaus ist Helena und möchte als Frau leben. Im Musical von Rory Six - im Mai 2018 mit Pia Douwes als Protagonistin in Wien uraufgeführt - nimmt Helena das Publikum mit auf den inneren Weg der aufrichtigen Selbstfindung einer Transgender-Persönlichkeit. Für die Deutsche Erstaufführung schlüpft Uwe Kröger in die Rolle von Klaus/Helena.

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Spiegelpalast
Hertzallee 41
D-10787 Berlin
Hotels in Theaternähe
Tickets und Infos: "Ein wenig Farbe" Homepage
 Termine
Mi08.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Do09.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Fr10.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Sa11.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
So12.04.18:00 Uhrverlegt auf Herbst
Do16.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Fr17.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Sa18.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
So19.04.18:00 Uhrverlegt auf Herbst
Do23.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

Iron Curtain Man

Dean Reed: der Rote Elvis


Der bekennende Sozialist Dean Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Stuntman und Musiker, der 1972 der Liebe wegen in die DDR zog und seine Karriere dort fortsetzte. Am 13. Juni 1986 ertrank Reed nach einem heftigen Streit mit seiner Frau im Zeuthener See bei Berlin. In der Neuköllner Oper wird ein neues Stück über sein Leben uraufgeführt.

(Text: kw)

Premiere:22.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Neuköllner Oper
Karl-Marx-Str. 131-133
D-12043 Berlin
030/68890777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Mi08.04.20:00 Uhrabgesagt
Do09.04.20:00 Uhrabgesagt
Sa11.04.20:00 Uhrabgesagt
So12.04.20:00 Uhrabgesagt
Do16.04.20:00 Uhrabgesagt
Fr17.04.20:00 Uhrabgesagt
So19.04.20:00 Uhrabgesagt
Di21.04.20:00 Uhrabgesagt
Mi22.04.20:00 UhrPremiere
Do23.04.20:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Kabarett-Revue

Wie werde ich reich und glücklich?

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt


Liefert diese Kabarett-Revue aus dem Jahr 1930 das Patentrezept, mit dem sich Wohlstand und gute Seelenverfassung erreichen und miteinander vereinen lassen ? Wohl kaum. Allerdings erzählt sie die Geschichte vom Hochstapler Kibis, der in den 1920er Jahren sehr schnell Reichtum und Glück erlangt, dann aber auch ganz tief fällt.

(Text: kw)

Premiere:04.07.2021


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Sächsische Staatsoper (Semperoper)
Theaterplatz 2
D-01067 Dresden
0351-49110
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Sächsische Staatsoper (Semperoper) Dresden (Adresse siehe oben)
 Termine
Do09.04.19:00 Uhrabgesagt
Semper Zwei (Dresden)
Sa11.04.19:00 Uhrabgesagt
Semper Zwei (Dresden)
Mo13.04.17:00 Uhrabgesagt
Semper Zwei (Dresden)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Anatevka

Ein Fiedler auf dem Dach


"Anatevka" gilt als DAS Kult-Stück schlechthin der Komischen Oper Berlin. Ab 1971 wurde dort die einzige in der DDR zugelassene Inszenierung von Walter Felsenstein über 500 Mal gezeigt. Mit seiner überaus gelungenen Neuinszenierung feiert Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky nun das 70. Jubiläum des Hauses und dürfte – auch dank eines spektakulären Bühnenbildes und einem soliden Cast – einige Spielzeiten lang für gut gefüllte Ränge sorgen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.12.2017
Rezensierte Vorstellung:03.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Ein Stuhl, ein Bett, ein Schrank - Rufus Didwiszus' aus diesen Möbelstücken übereinander gestapelter Bühnenraum setzt den finalen "Anatevka"-Song optisch genial um. Barrie Kosky inszeniert darin volkstümlich mit soliden Darstellern.

04.12.2017

 Termine
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Mo13.04.19:00 Uhrabgesagt
Sa25.04.19:30 Uhr
Sa02.05.19:30 Uhr
Sa16.05.19:30 Uhr
Mi20.05.19:30 Uhr
Sa23.05.19:30 Uhr
Sa30.05.19:00 Uhr
Mi17.06.19:30 Uhr
So13.12.18:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Party-Schlager-Musical

Das ist Wahnsinn!

Zwischen Himmel und Hölle


© Thomas Brill
© Thomas Brill
Vier Paare, die den Wahnsinn des Alltags erleben - eingepackt in über 20 Wolfgang-Petry-Songs, so dass garantiert kein Hit vermisst wird. Mit viel Witz und ein wenig Tiefgang wird es am Ende ein kurzweiliger Abend, auch wenn sich das Stück nicht entscheiden kann, ob es ernst genommen werden oder nur Mitklatsch-Show sein will.

(Text: Thorsten Wulf)

Premiere:25.02.2018
Rezensierte Vorstellung:25.02.2018
Showlänge:175 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Semmel Concerts Entertainment GmbH

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(tw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Im ersten Akt noch unschlüssig, ob es ein Stück mit Tiefgang sein will, wird der Party-Anteil im zweiten Teil immer größer. So wächst die Stimmung von Song zu Song.

26.02.2018

 Leserbewertung
(7 Leser)


Ø 2.43 Sterne

 Termine
Do09.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Stadthalle (Rostock)
So12.04.19:00 Uhrverlegt auf N. N.
Messehalle (Erfurt)
Di05.05.20:00 Uhr
Getec-Arena (Magdeburg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Schauspiel mit Musik

Die Dreigroschenoper

Und der Haifisch, der hat Zähne


© Theater-, Oper und Orchester GmbH Halle, Falk Wenzel
© Theater-, Oper und Orchester GmbH Halle, Falk Wenzel
Das Stück von Brecht und Weill aus dem Jahr 1928 um den Konkurrenzkampf zwischen Peachum und Macheath gilt als eines der erfolgreichsten Bühnenwerke des 20. Jahrhunderts. In Halle inszeniert Henriette Hörnigk.

(Text: hh)

Premiere:18.02.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Universitätsring 24
D-06108 Halle
0345/5110-777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
So19.04.15:00 Uhr
Fr10.07.19:30 Uhr


Revueshow

VIVID

The Beauty of Things


© Brinkhoff_Moegenburg
© Brinkhoff_Moegenburg
Bombastisches Spektakel mit Botschaft, das optisch und akustisch von der Technik dominiert wird und wenig Raum zum Träumen lässt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.10.2018
Rezensierte Vorstellung:11.10.2018
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Zu viel des Guten: Dem ambitionierten Buch (gleichgeschaltetes Roboter-Mädchen entdeckt die Individualität) machen das Hightech-Bombast-Ambiente und ein belangloses Techno-Gewummer im verschwenderischen Kostümbild den Garaus. Schade.

12.10.2018

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr10.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa11.04.15:30 Uhrabgesagt
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
So12.04.19:30 Uhrabgesagt
Di14.04.19:30 Uhrabgesagt
Do16.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr17.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa18.04.15:30 Uhrabgesagt
Sa18.04.19:30 Uhrabgesagt

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musikalisches Porträt

Spatz und Engel

Die Freundschaft zweier Weltstars


Sie gehören zu den großen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts: der "Blaue Engel" Marlene Dietrich und der kleine, aus den Pariser Gossen emporgestiegene "Spatz", Edith Piaf. Regisseur Torsten Fischer setzt die Geschichte ihrer Freundschaft mitreißend in Szene. Stimmgewaltig und auf einem hohen schauspielerischen Niveau bringen Vasiliki Roussi und Anika Mauer die zwei starken Frauen auf die Bühne.

(Text: Katharina Klasen)

Premiere:02.06.2019
Rezensierte Vorstellung:03.06.2019
Showlänge:135 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Renaissance-Theater
Knesebeckstraße 100
D-10623 Berlin
030 31 59 73-0
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kk)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Eindrücklich und stimmgewaltig überzeugen Vasiliki Roussi und Anika Mauer als Edith Piaf und Marlene Dietrich. „Spatz und Engel" zeichnet mitreißend die Freundschaft dieser beiden außergewöhnlichen Frauen des 20. Jahrhunderts nach.

05.06.2019

 Termine
Do09.04.20:00 Uhrabgesagt
So12.04.20:00 Uhrabgesagt
Mo13.04.18:00 Uhrabgesagt
Mi13.05.20:00 Uhr
Do14.05.20:00 Uhr
Fr15.05.20:00 Uhr


Revue

Kind, ich schlafe so schlecht

Eine federleichte Revuette rund ums Bett


© André Leischner
© André Leischner
Über Einschlaf-Rituale und Schlafstörungen zu Musik von Johann Sebastian Bach über Jacques Offenbach bis zu Rosenstolz.

(Text: cl)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Plauen-Zwickau gGmbH
Gewandhausstraße 7
D-08056 Zwickau
+49 375 27 411-4630
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Kleine Bühne (Plauen)
Sa18.04.18:00 Uhrabgesagt
Kleine Bühne (Plauen)


Biografical

The Kraut - Ein Marlene-Dietrich-Abend

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt


Marlene privat, die Dietrich professionell. In Dirk Heidickes Stück kommen beide Seiten der Diva zu Wort.

(Text: kw)

Premiere:30.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Landesbühnen Sachsen
Meißner Straße 152
D-01445 Radebeul
0351/8954214
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater Radebeul, Studiobühne (Radebeul)
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater Radebeul, Studiobühne (Radebeul)
Fr17.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater Radebeul, Studiobühne (Radebeul)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Italo-Komödie

Eros & Ramazotti

Ein Duo im Ausnahmezustand


© Bernd Brundert
© Bernd Brundert
Ein musikalischer Italo-Comedy-Abend ähnlich einer Tiefkühlpizza: Sie gaukelt italienisches Flair vor, macht kurzzeitig satt, kann aber auch schwer im Magen liegen. Die auf der Bühne stehenden, tollen Protagonisten lassen so manchen schalen Gag vergessen.

(Text: kw)

Rezensierte Vorstellung:26.01.2020
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
ARTis Theaterproduktions GmbH

tournee
+49 40 31 97 78 85
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Capri-Fischer, Felicità und Bella Napoli: Wenig zündende Italo-Comedy mit abgestandenen Witzchen, Belcanto und Italo-Pop-Schlagern. Molto Bene: Tommaso Cacciapuoti und Dietmar Loeffler!

26.01.2020

 Termine
Sa11.04.16:00 Uhrabgesagt
Schlosspark Theater (Berlin)
Sa30.05.16:00 Uhr
Schlosspark Theater (Berlin)


Fantasy

Lazarus

Der Mann, der vom Himmel fiel


© Rolf Arnold
© Rolf Arnold
Das Schauspiel Leipzig zeigt das 2015 in New York uraufgeführte Musical von David Bowie und Enda Walsh um den Außerirdischen Thomas Newton, der auf der Suche nach Wasser auf der Erde landet und nun hier festsitzt.

(Text: cl)

Premiere:15.06.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schauspiel
Bosestraße 1
D-04109 Leipzig
0341 / 1268-0
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa23.05.19:30 Uhr
So14.06.19:30 Uhr
Do16.07.19:30 Uhrmit Audiodeskription


Liederabend

Du bist heute wie neu

Soundtrack zum Leben in der DDR


Manfred Krug ist der breiten Öffentlichkeit als Schauspieler bekannt. Allerdings war er auch ein charismatischer Liedinterpret und glühender Jazz-Sänger. Unter dem Pseudonym Clemens Kerber verfasste er eigene Texte. Dieser Liederabend des Theaters Rudolstadt würdigt Krugs musikalisches Schaffen.

(Text: kw)

Premiere:17.05.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Rudolstadt
Anger 1
D-07407 Rudolstadt
03672/4500
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Sa11.04.20:00 Uhrabgesagt
Schminkkasten (Rudolstadt)
So19.04.18:00 Uhrabgesagt
Schminkkasten (Rudolstadt)
So17.05.18:00 UhrPremiere
Schminkkasten (Rudolstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Konzert

A Night of Broadway

Broadway-Atmosphäre in Brandenburg


Oster-Konzert mit den schönsten Broadway- und Musicalsongs

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
MusikTheater Brandenburg e. V.
Wilhelmstraße 43
D-16269 Wriezen
033456/2311
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Sa11.04.19:00 Uhrverlegt auf 12.9.
Hof-Theater (Bad Freienwalde (Oder))
So12.04.16:00 Uhrverlegt auf 13.9.
Hof-Theater (Bad Freienwalde (Oder))
Sa12.09.19:00 Uhr
Hof-Theater (Bad Freienwalde (Oder))

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Political

Die Dreigroschenoper

Liebe, Triebe, Korruption


Auch im Euro-Land immer noch aktuell: Brecht und Weill schildern in ihrer "haifischzahn-scharfen" Satire auf die Gesellschaft die Machenschaften der Männer an den Hebeln der Macht. Wirtschaft, Politik und Polizei bekommen ihr Fett weg.

(Text: kw)

Premiere:23.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Rudolstadt
Anger 1
D-07407 Rudolstadt
03672/4500
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater Rudolstadt Rudolstadt (Adresse siehe oben)
 Termine
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater im Stadthaus (Rudolstadt)
Do23.04.19:30 UhrPremiere
Theater im Stadthaus (Rudolstadt)
So17.05.15:00 Uhr
Theater im Stadthaus (Rudolstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Cabaret

Wie geht's weiter?


© Claudia Heysel
© Claudia Heysel
In der Saison 2019/20 zeigen ungewöhnlich viele Theater in Deutschland und Österreich Ebb/Kanders-Welterfolg "Cabaret". Eine Reaktion auf den politischen Rechtsruck in Europa?

(Text: kw)

Premiere:21.02.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Anhaltisches Theater
Friedensplatz 1a
D-06844 Dessau
0340/2511333
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So12.04.17:00 Uhrabgesagt
So26.04.16:00 Uhr
Sa16.05.19:00 Uhr
So07.06.17:00 Uhr


Rhythm'n'Blues-Musical

Blues Brothers

Unterwegs im Namen des Herrn


© Marie Liebig
© Marie Liebig
Banaler Inhalt, oft clownesk überzeichnet von Dietmar Horcicka auf die Bühne gebracht. "Blues Brothers" punktet in Meiningen mit einem guten Ensemble und einer fantastischen Band.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:07.09.2018
Rezensierte Vorstellung:07.09.2018
Showlänge:165 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Meininger Staatstheater
Bernhardstraße 5
D-98617 Meiningen
+49 3693 451-222
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Dietmar Horcickas klamaukige Inszenierung betont das hahnebüchen-inhaltsleere Buch des ersten Aktes. Nach der Pause gibts dank toller Musiker und Darsteller Party im altehrwürdigen Meininger Staatstheater.

07.09.2018

 Termine
Mo13.04.15:00 Uhrabgesagt
Mo01.06.15:00 Uhr
Fr05.06.19:30 Uhr
Sa06.06.19:30 Uhr


Mantel-und-Degen

3 Musketiere

Einer für alle, alle für einen


© Nilz Böhme
© Nilz Böhme
“Einer für alle und alle für einen” - das ist nicht nur das bekannte Motto der 3 Musketiere, sondern das könnte durchaus auch die Devise aller Beteiligten gewesen sein, die mitgewirkt haben, um das populäre Mantel- und Degen-Epos auf die Magdeburger Theaterbühne zu bringen. Ulrich Wiggers’ Inszenierung des Bolland und Bolland Musicals ist aufwändig und farbenprächtig. Für ein paar Stunden lässt sie uns den tristen Alltag vergessen und entführt gelungen ins Frankreich zu Beginn des 17. Jahrhunderts, in eine Welt voll Abenteuer, politischer Intrigen und Kalkül, aber auch tragischer und leidenschaftlicher Romanzen.

(Text: Silke Milpauer)

Premiere:09.11.2019
Rezensierte Vorstellung:09.11.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Opernhaus
Universitätsplatz 9
D-39104 Magdeburg
0391/5406555
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(mil)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Gewaltige Bilder, große Gefühle, kurzweilige Unterhaltung - unbedingt sehenswert!

 Termine
Mo13.04.16:00 Uhrabgesagt
So31.05.16:00 Uhr


Kammermusical

Das Lächeln einer Sommernacht

Irrungen und Wirrungen mit Sondheim


© Sermon Fortapelsson
© Sermon Fortapelsson
In einer lauen, schwedischen Sommernacht brechen Beziehungen auseinander, neue entstehen. Jürgen Pöckel inszeniert Sondheims musikalisch wie dramaturgisch anspruchsvolles Musical in sehenswerter Ausstattung als bitter-böses Kammerspiel.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:07.12.2018
Rezensierte Vorstellung:22.12.2018
Showlänge:180 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Plauen-Zwickau gGmbH
Gewandhausstraße 7
D-08056 Zwickau
+49 375 27 411-4630
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Sondheim goes Sommernachtstraum: Jürgen Pöckel inszeniert den bitter-süßen Liebesreigen als kecken Elfen-Schabernack in sehenswerter Ausstattung (Sabine Pommerening). DER Abräumer: das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau!

22.12.2018

 Termine
Mo13.04.18:00 Uhrabgesagt
Vogtlandtheater (Plauen)


Liederabend

Bestellt und nicht abgeholt

Hochzeitsfeier ohne Brautleute


© Nilz Böhme
© Nilz Böhme
Das für eine Hochzeitsfeier gebuchte Musik-Duo hat ein Problem: Was tun, wenn die Brautleute nicht auftauchen? Die zwei improvisieren und spielen statt Schneewalzer als Brauttanz einen Liederabend über große Erwartungen, noch größere Enttäuschungen und Herausforderungen des (Ehe-)Lebens. Zu hören gibt es Songs von uf dem Programm stehen von Zarah Leander bis Udo Jürgens.

(Text: kw)

Premiere:20.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater der Altmark
Karlstraße 6
D-39576 Stendal
+49 3931 635 777
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater der Altmark Stendal (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mo13.04.18:00 Uhrabgesagt
Kaisersaal (Stendal)
Sa25.04.19:30 Uhr
Kaisersaal (Stendal)


Uraufführung

Bach - Der Rebell

Die wilden Jahre eines Genies


© Grossstadt Entertainment GbR
© Grossstadt Entertainment GbR
Ein neues Musical über Johann Sebastian Bach und seine "rebellischen" Jugend-Jahre.

(Text: cl)

Premiere:21.09.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Grossstadt Entertainment

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mo13.04.19:30 Uhrverlegt auf N. N.
Theater (Putbus)
Di14.04.19:30 Uhrverlegt auf N. N.
Theater (Putbus)


Historienkammerspiel

Liebesgrüße aus Muskau

Lieder über Liebe und das Geheimnis der schönsten Sache der Welt


© Artjom Belan
© Artjom Belan
Regionalforscher Strubbel gräbt in der Vergangenheit und enthüllt die amourösen Machenschaften von Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Dazu gibt es die schönsten Liebeslieder der letzten 250 Jahre.

(Text: cl / Theater)

Premiere:07.02.2019
Dernière:12.05.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Demianiplatz 2
D-02826 Görlitz
+ 49 3581 4747-21
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mo13.04.19:00 Uhrabgesagt
Foyer Café im Theater Görlitz (Görlitz)
Mo01.06.19:00 Uhr
Foyer Café im Theater Görlitz (Görlitz)


Musical-Geschichtsstunde

Cabaret

Willkommen, bienvenue, welcome!


© Thomas M. Jauk
© Thomas M. Jauk
Dem politisch brisanten Stück kommt in der Entertainment betonten Inszenierung von Bernd Mottl die mahnende Aussagekraft fast vollständig abhanden. Das Potsdamer Schauspiel-Ensemble mogelt sich gesanglich durch die Songs; Maria-Danaé Bansen (Sally Bowles) und die Kit Kat-Truppe (Kiara Brunken, Cindy Walther, Christopher Wernecke, Daniel Wernecke) sorgen für professionellen Musical-Flair.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:18.10.2019
Showlänge:165 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11
D-14467 Potsdam
0331/9811-8
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Halligalli statt Hakenkreuz: In Bernd Mottls frivol-freizügig-überdreht inszeniertem Tinteltangel-Club überzeugen allein Maria-Danaé Bansen (Sally Bowles) und ihr personell sehr ausgedünntes Kit-Kat-Ensemble.

19.10.2019

 Termine
Mo13.04.19:30 Uhrabgesagt
Großes Haus (Potsdam)
Mi29.04.19:30 Uhr
Großes Haus (Potsdam)
Do30.04.19:30 Uhr
Großes Haus (Potsdam)


Biographie

All You Need Is Love - Das Beatles-Musical

Wie aus Pilzköpfen Weltstars wurden


© Stars in Concert
© Stars in Concert
Zeitreise zurück: Biografie der "Fab Four", der die kreative Bearbeitung der Ursprungsproduktion von 2001 sehr gut getan hat. "All You Need Is Love - Das Beatles-Musical" ist seinem im Titel genannten Genre einen großen Schritt näher gekommen.

(Text: Kai Wulfes)

Rezensierte Vorstellung:28.06.2013
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
SiC Veranstaltungs GmbH
Sonnenallee 225
Tournee
030/6831 47209
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Als Fernsehbilder noch schwarz-weiß waren, waren sie die Topstars: The Beatles. Biografie mit perfekter musikalischer Umsetzung.

29.06.2013

 Leserbewertung
(18 Leser)


Ø 3.72 Sterne

 Termine
Di14.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Messehalle (Erfurt)
Mi15.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Stadthalle (Chemnitz)


Adaption

Go Trabi Go!

Ein Fahrt durch den 'wilden Westen'


© Robert Jentzsch
© Robert Jentzsch
Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Kult-Film mit Kabarettist Wolfgang Stumph.

(Text: cl)

Premiere:14.09.2018
Showlänge:160 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Comödie
Freiberger Straße 39
D-01067 Dresden
0351/866410
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di14.04.19:30 Uhrverlegt auf Mai 2021
Mi15.04.19:30 Uhrverlegt auf Mai 2021
Do16.04.20:00 Uhrverlegt auf Mai 2021
Fr17.04.19:30 Uhrverlegt auf Mai 2021
Sa18.04.19:30 Uhrverlegt auf Mai 2021
So19.04.15:00 Uhrverlegt auf Mai 2021
Termine 2021
Mi19.05.2119:30 Uhr
Do20.05.2120:00 Uhr
Fr21.05.2119:30 Uhr
Sa22.05.2115:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Konzert-Show

This Is The Greatest Show

Die größten Musical-Hits aller Zeiten


© Dita Vollmond
© Dita Vollmond
Diese neue Show-Zusammenstellung bringt Songs aus erfolgreichen Musikfilmen auf die Bühne. Der Schwerpunkt liegt dabei auf neueren Werken wie "The Greatest Showman", "A Star Is Born" oder "La La Land", zu hören gibt es aber auch Melodien aus "The Bodyguard", "Dirty Dancing", "Saturday Night Fever", "Grease" u.v.a. Als Solisten werden Jan Ammann, Michaela Schober, Mark Seibert und Roberta Valentini angekündigt.

(Text: mr)

Premiere:12.03.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Semmel Concerts Entertainment GmbH

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di14.04.20:00 Uhrabgesagt
Kulturpalast (Dresden)
Do16.04.20:00 Uhrabgesagt
Georg-Friedrich-Händel-Halle (Halle)
Termine 2021
Fr09.04.2120:00 Uhr
Gewandhaus (Leipzig)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Follies

Live, Laugh, Love


© Vincent Stefan
© Vincent Stefan
Der in Deutschland bisher kaum aufgeführte Sondheim-Klassiker kommt in einer neuen Textfassung von Martin G. Berger nach Dresden. Ein Stück mit Nostalgie-Faktor: Die Abschiedsvorstellung anlässlich des bevorstehenden Abrisses eines alten Revuetheaters lässt bei den Stars, die auf den morschen Brettern damals große Erfolge feierten, Erinnerungen und alte Gefühle hochkochen.

(Text: cl)

Premiere:02.11.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatsoperette
Kraftwerk Mitte 1
D-01067 Dresden
0351/329 42 222
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 4.33 Sterne

 Termine
Mi15.04.19:30 Uhrabgesagt
Do16.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr17.04.19:30 Uhrabgesagt


Compilation

Massachusetts

Das Bee Gees Musical


© Reset Productions
© Reset Productions
Die Glanzzeit der "Bee Gees" - bestehend aus den Brüdern Robin, Maurice und Barry Gibb - lag in der Disco-Welle der 1970er Jahre, als sie u.a. mit dem Soundtrack zu "Saturday Night Fever" Riesenhits landen konnten. Reset Productions schickt nun eine Show auf Tour, die mit der Tribut-Band "The Italien Bee Gees", weiteren Sängerinnen sowie einem Tanz-Ensemble Leben und Karriere der Gibb-Brüder nachzuzeichnen versucht.

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Reset Production

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do16.04.20:00 Uhrverlegt auf 27.5.21
Messehalle (Erfurt)
So19.04.19:00 Uhrverlegt auf 27.4.21
CCS-Congress Centrum (Suhl)
Mi22.04.20:00 Uhrverlegt auf 25.3.21
Arena (Leipzig)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Wie werd ich meinen Alten los?
Heute gibt's Suppe

Do, 16.04.
20:00 Uhr
abgesagt

Theater in der Grünen Zitadelle
Magdeburg


Tina The Rock Legend
Break Every Rule

Fr, 17.04.
20:00 Uhr
abgesagt

Uckerseehalle
Prenzlau


Ewig jung
Who wants to live forever?

Fr, 17.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Theaterscheune
Cottbus


Heißer Sommer
Fang doch den Sonnenstrahl

Fr, 17.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Theater, Großes Haus
Nordhausen


Monty Python's Spamalot
Always Look on the Bright Side of Life

Fr, 17.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Großes Haus
Stralsund


The Rocky Horror Show
Let's do the Time Warp Again!

Sa, 18.04.
19:30 Uhr
verlegt

Alte Oper
Erfurt


Spiel mir eine alte Melodie
Eine Nacht voller Seligkeit

Sa, 18.04.
19:00 Uhr

Musikalische Komödie im Westbad
Leipzig


The Rocky Horror Show
It's just a jump to the left

Sa, 18.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Eduard-von-Winterstein-Theater
Annaberg-Buchholz


TraumFrauen
Zickenkrieg der Schwestern

Sa, 18.04.
20:00 Uhr
abgesagt

Multikulturelles Zentrum
Templin


Ewig jung
Who wants to live forever?

Di, 21.04.
20:00 Uhr

Renaissance-Theater
Berlin


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;