Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Drama

Anatevka

Ein Fiedler auf dem Dach


"Anatevka" gilt als DAS Kult-Stück schlechthin der Komischen Oper Berlin. Ab 1971 wurde dort die einzige in der DDR zugelassene Inszenierung von Walter Felsenstein über 500 Mal gezeigt. Mit seiner überaus gelungenen Neuinszenierung feiert Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky nun das 70. Jubiläum des Hauses und dürfte – auch dank eines spektakulären Bühnenbildes und einem soliden Cast – einige Spielzeiten lang für gut gefüllte Ränge sorgen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.12.2017
Rezensierte Vorstellung:03.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Ein Stuhl, ein Bett, ein Schrank - Rufus Didwiszus' aus diesen Möbelstücken übereinander gestapelter Bühnenraum setzt den finalen "Anatevka"-Song optisch genial um. Barrie Kosky inszeniert darin volkstümlich mit soliden Darstellern.

04.12.2017

 Termine
Do02.04.19:30 Uhrabgesagt
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Mo13.04.19:00 Uhrabgesagt
Sa25.04.19:30 Uhr
Sa02.05.19:30 Uhr
Sa16.05.19:30 Uhr
Mi20.05.19:30 Uhr
Sa23.05.19:30 Uhr
Sa30.05.19:00 Uhr
Mi17.06.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revueshow

VIVID

The Beauty of Things


© Brinkhoff_Moegenburg
© Brinkhoff_Moegenburg
Bombastisches Spektakel mit Botschaft, das optisch und akustisch von der Technik dominiert wird und wenig Raum zum Träumen lässt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.10.2018
Rezensierte Vorstellung:11.10.2018
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Zu viel des Guten: Dem ambitionierten Buch (gleichgeschaltetes Roboter-Mädchen entdeckt die Individualität) machen das Hightech-Bombast-Ambiente und ein belangloses Techno-Gewummer im verschwenderischen Kostümbild den Garaus. Schade.

12.10.2018

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine
Do02.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa04.04.15:30 Uhrabgesagt
Sa04.04.19:30 Uhrabgesagt
So05.04.19:30 Uhrabgesagt
Di07.04.19:30 Uhrabgesagt
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr10.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa11.04.15:30 Uhrabgesagt
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biographie

All You Need Is Love - Das Beatles-Musical

Wie aus Pilzköpfen Weltstars wurden


© Stars in Concert
© Stars in Concert
Zeitreise zurück: Biografie der "Fab Four", der die kreative Bearbeitung der Ursprungsproduktion von 2001 sehr gut getan hat. "All You Need Is Love - Das Beatles-Musical" ist seinem im Titel genannten Genre einen großen Schritt näher gekommen.

(Text: Kai Wulfes)

Rezensierte Vorstellung:28.06.2013
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
SiC Veranstaltungs GmbH
Sonnenallee 225
Tournee
030/6831 47209
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Als Fernsehbilder noch schwarz-weiß waren, waren sie die Topstars: The Beatles. Biografie mit perfekter musikalischer Umsetzung.

29.06.2013

 Leserbewertung
(18 Leser)


Ø 3.72 Sterne

 Termine
Do02.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Stadthalle (Magdeburg)
Di14.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Messehalle (Erfurt)
Mi15.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Stadthalle (Chemnitz)


Musikalische Biografie

Beat it!

Musical über den King of Pop


© Franziska Krug, GettyImages
© Franziska Krug, GettyImages
Am Tag des 60. Geburtstags von Michael Jackson wird ein weiteres Biografie-Show-Musical in Berlin uraufgeführt, das 2018 und 2019 durch den deutschsprachigen Raum tourt. Auch wenn sich gleich zwei Jacko-Klone redlich bemühen, das große Vorbild wiederzubeleben: Das Pop-Vobild bleibt in diesem "Tribute to Michael"-Konzert mit peinlichen szenischen Einsprengseln unerreicht. Das Anschauen einer Best-Of-DVD ist auf jeden Fall günstiger und erquickender.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:29.08.2018
Showlänge:140 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
COFO

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Show-Vergötterung vom King of Pop mit zwei Michael Jackson-Doubles, die mit Moves, Posen und Optik eher überzeugen als im Gesang. Solide Tribute-to-Show, mehr will "Beat It!" aber auch nicht sein. Empfehlenswert für Hardcore-Jacko-Fans.

29.08.2018

 Termine
Do02.04.20:00 Uhrverlegt auf N.N.
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)
Fr03.04.20:00 Uhrverlegt auf N.N.
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)
Sa04.04.15:00 Uhrverlegt auf N.N.
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

Iron Curtain Man

Dean Reed: der Rote Elvis


Der bekennende Sozialist Dean Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Stuntman und Musiker, der 1972 der Liebe wegen in die DDR zog und seine Karriere dort fortsetzte. Am 13. Juni 1986 ertrank Reed nach einem heftigen Streit mit seiner Frau im Zeuthener See bei Berlin. In der Neuköllner Oper wird ein neues Stück über sein Leben uraufgeführt.

(Text: kw)

Premiere:22.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Neuköllner Oper
Karl-Marx-Str. 131-133
D-12043 Berlin
030/68890777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Do02.04.20:00 Uhrabgesagt
Sa04.04.20:00 Uhrabgesagt
Mi08.04.20:00 Uhrabgesagt
Do09.04.20:00 Uhrabgesagt
Sa11.04.20:00 Uhrabgesagt
So12.04.20:00 Uhrabgesagt
Do16.04.20:00 Uhrabgesagt
Fr17.04.20:00 Uhrabgesagt
So19.04.20:00 Uhrabgesagt
Di21.04.20:00 Uhrabgesagt

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Krimical

Mord im Orientexpress

Hercule Poirot ermittelt


Es passiert auf der Reise im Orientexpress auf der Fahrt durch Jugoslawien: ein amerikanischer Passagier wird mit zwölf Messerstichen ermordet. Der belgische Meisterdetektiv macht sich auf die Suche nach dem Täter. Agatha Christies Krimi-Klassiker von 1934 wird hier in der Bühnenfassung von Ken Ludwig gezeigt, die wiederum für die Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater von Katharina Thalbach (auch Inszenierung und Hercule Poirot) in ein Krimical mit Musik (Christoph Israel) adaptiert wird.

(Text: kw)

Premiere:21.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater
Bismarckstraße 110
D-10625 Berlin
+ 49 30 8859 11-88
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Do02.04.20:00 Uhrabgesagt
Fr03.04.20:00 Uhrabgesagt
Sa04.04.20:00 Uhrabgesagt
So05.04.16:00 Uhrabgesagt
Di07.04.20:00 Uhrabgesagt
Mi08.04.20:00 Uhrabgesagt
Do09.04.20:00 Uhrabgesagt
Fr10.04.20:00 Uhrabgesagt
Sa11.04.20:00 Uhrabgesagt
So12.04.16:00 Uhrabgesagt

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

My Fair Lady

Und wieder grünt es ach so grün


© Vincent Leifer
© Vincent Leifer
Kann man ein schnoddriges Blumenmädchen zur feinen Lady machen? Der zynische Sprachwissenschaftler Prof. Higgins wagt das Experiment. Kein Experiment dagegen ist die Aufführung des Loewe/Lernen-Klassikers, dem wohl meistgespielten Musical auf deutschen Stadttheaterbühnen.

(Text: cl)

Premiere:17.04.2016
Showlänge:180 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
D-99423 Weimar
03643/755334
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Do04.06.19:30 Uhr


Liederabend

Dachbodenfund

Musik, die das Leben schreibt


© Steffen Rasche
© Steffen Rasche
Peter Alexander, Peter Kraus, Rio Reiser und Udo Lindenberg - das sind nur einige Interpreten, die Jan Schönberg und Mirko Warnatz zu diesem Liederabend inspiriert haben.

(Text: kw)

Premiere:01.03.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
neue Bühne Senftenberg
Theaterpassage 1
D-01968 Senftenberg
+49 3573 801 0
Homepage
Karten
Kartenverkauf über neue Bühne Senftenberg Senftenberg (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Wasserschloss (Sallgast)
So05.04.19:00 Uhrabgesagt
Rangfoyer (Senftenberg)


Drama

Der Mann von La Mancha

Unmögliche Träume


© Maria Liebig
© Maria Liebig
Der Ursprung des Werkes ist ein TV-Stück von Dale Wasseman. 1965 komponierte Mitch Leigh dazu die Musik und 1966 wurde "Der Mann von La Mancha" mit fünf Tony Awards ausgezeichnet. In dem auf Cervantes Klassiker "Don Quijote" basierenden Musical spielt der eingekerkerte Dichter seinen Mitgefangenen in der Hauptrolle Passagen aus seinem Buch vor.

(Text: kw)

Premiere:11.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Meininger Staatstheater
Bernhardstraße 5
D-98617 Meiningen
+49 3693 451-222
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Meininger Staatstheater (Meiningen)
Sa09.05.19:30 Uhr
Meininger Staatstheater (Meiningen)
So14.06.19:00 Uhr
Meininger Staatstheater (Meiningen)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Liederabend

Bestellt und nicht abgeholt

Hochzeitsfeier ohne Brautleute


© Nilz Böhme
© Nilz Böhme
Das für eine Hochzeitsfeier gebuchte Musik-Duo hat ein Problem: Was tun, wenn die Brautleute nicht auftauchen? Die zwei improvisieren und spielen statt Schneewalzer als Brauttanz einen Liederabend über große Erwartungen, noch größere Enttäuschungen und Herausforderungen des (Ehe-)Lebens. Zu hören gibt es Songs von uf dem Programm stehen von Zarah Leander bis Udo Jürgens.

(Text: kw)

Premiere:20.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater der Altmark
Karlstraße 6
D-39576 Stendal
+49 3931 635 777
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater der Altmark Stendal (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Kaisersaal (Stendal)
Mo13.04.18:00 Uhrabgesagt
Kaisersaal (Stendal)
Sa25.04.19:30 Uhr
Kaisersaal (Stendal)


Historical

Barock Me, Gräfin Cosel

Macht, Mätressen und Magie


© Robert Jentzsch
© Robert Jentzsch
Wer ein Musical über die markanteste Mätresse Augusts des Starken erwartet, der wird bitter enttäuscht. Das albern-schlüpfrige Buch von Holger Metzner mit aktualisierten Ausleihungen aus dem Barockmusik-Fundus und eher belanglosen Kompositionen von Andreas Goldmann, fokussiert sich auf eine Theatertruppe im 18. Jahrhundert, die Szenen aus dem Leben der Gräfin Cosel probt. Lichtblicke in Olaf Beckers langatmig wirkender Inszenierung sind die fantasievolle Ausstattung von Marlis Knoblauch und ein homogener, stimmlich gut aufgestellter Cast, der routiniert Klischee-Typen gibt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:27.10.2019
Rezensierte Vorstellung:30.11.2019
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Boulevardtheater
Maternistraße 17
D-01067 Dresden
+49 351 26353526
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Die Cosel dürfte sich im Grab umdrehen: Hier geht es weniger um sie, denn um die Aufführung einer Wandertheatertruppe, die ihr Leben auf die Bühne bringt. Schlimmes Buch und musikalisch wird vorallem im Barock-Klassikfundus gewildert.

30.11.2019

 Termine
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa04.04.20:00 Uhrverlegt
Mo06.04.19:30 Uhrverlegt
Di07.04.19:30 Uhrverlegt
Mi08.04.19:30 Uhrverlegt
Do09.04.19:30 Uhrverlegt
Fr10.04.19:30 Uhrverlegt
Mi10.06.19:30 Uhrabgesagt
Do11.06.19:30 Uhrabgesagt
Fr12.06.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

The Kraut - Ein Marlene-Dietrich-Abend

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt


Marlene privat, die Dietrich professionell. In Dirk Heidickes Stück kommen beide Seiten der Diva zu Wort.

(Text: kw)

Premiere:30.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Landesbühnen Sachsen
Meißner Straße 152
D-01445 Radebeul
0351/8954214
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Fr03.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater Radebeul, Studiobühne (Radebeul)
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater Radebeul, Studiobühne (Radebeul)
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
Theater Radebeul, Studiobühne (Radebeul)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

That's Life - das Sinatra-Musical

I did it my way...


© Dominik Gruss
© Dominik Gruss
Er gilt als einer der größten Entertainer: Frank Sinatra. Anlässlich seines 105. Geburtstags wird seine Biografie jetzt vermusicalt und geht auf Tournee durch den deutschsprachigen Raum.

(Text: kw)

Premiere:08.01.2020
Rezensierte Vorstellung:10.01.2020
Showlänge:175 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
COFO

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Solide, recht oberflächlichle Frankie Boy-Biographie mit allen großen Hits, gebastelt um einen authenitsch-grandiosen Tam Ward als älterer Sinatra. Nach der Pause geht der dünnen Show die Puste aus. Daumen hoch für Optik und Cast!

11.01.2020

 Termine
Fr03.04.20:00 Uhrverlegt auf N.N.
Steintor-Varieté (Halle)
Sa04.04.20:00 Uhrverlegt auf 1.5.
Admiralspalast Theater (Berlin)
So05.04.15:00 Uhrverlegt auf 2.5.
Admiralspalast Theater (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Kammerspiel

I Do! I Do!

Das musikalische Himmelbett


© Nasser Hashemi
© Nasser Hashemi
Zwei-Personen-Musical von Harvey Schmidt (Musik) und Tom Jones (Text) über die Höhen und Tiefen einer Ehe, basierend auf dem Theaterstück "The Fourposter" von Jan de Hartog, das mit Rex Harrison und Lilli Palmer verfilmt wurde. In Chemnitz gibt es erstmals die neue deutsche Übersetzung von Holger Hauer zu hören.

(Text: cl)

Premiere:23.01.2020
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Theaterplatz
D-09111 Chemnitz
0371/6969666
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr03.04.20:30 Uhrabgesagt
Do23.04.15:30 Uhr
Do30.04.21:30 Uhr
So03.05.19:30 Uhr
Do11.06.20:30 Uhr


Schwarze Komödie

Sarg niemals nie

Ascherauchen macht high!


© Theater in der Grünen Zitadelle
© Theater in der Grünen Zitadelle
Totgesagte leben länger. Um das geerbte Bestattungsunternehmen vor dem Ruin zu retten, muss ein neues Geschäftsmodell her. Das ist zwar berauschend, aber alles andere als legal...

(Text: kw)

Premiere:04.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
D-39104 Magdeburg
0391/59750490
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr03.04.20:00 Uhrabgesagt
Do14.05.20:00 Uhr


Political

Die Dreigroschenoper

Der Haifisch, der hat Zähne...


© Claudia Heysel
© Claudia Heysel
In Bertolt Brechts Schauspiel mit Musik von Kurt Weill entbrennt ein bitterer Machtkampf zwischen dem Kopf der Bettelmafia und einem Gangster - eine zynisch-bissige Gesellschafts-Satire über die schmutzigen Machenschaften der Karrieristen, die auf dem Weg nach oben nicht nur über sprichwörtliche Leichen gehen. Ezio Toffolutti inszeniert die Kooperation mit dem Kurt Weill Fest 2018.

(Text: cl)

Premiere:02.03.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Anhaltisches Theater
Friedensplatz 1a
D-06844 Dessau
0340/2511333
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa04.04.17:00 Uhrabgesagt


Schlager-Komödie

Cindy Reller

Voll ins Ohr und mitten ins Herz


© Udo Krause
© Udo Krause
Mit dem 2016 am Hamburger Schmidt Theater uraufgeführten Märchen-Schlager-Musical "Cindy Reller" gelingt den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, an denen das Stück nun erstmals in einer eigenen Inszenierung (Christian Alexander Müller) nachgespielt wird, ein Hit. Hier stimmt einfach alles.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:29.03.2019
Rezensierte Vorstellung:29.03.2019
Showlänge:170 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Uckermärkische Bühnen
Berliner Straße 46-48
D-16303 Schwedt (Oder)
03332/538111
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Aschenputtel-Schalala: Christian Alexander Müller inszeniert eine schräge Schlager-Märchen-Komödie mit einem tollen Cast in einem glitzernden Kostümrausch (Anke Fischer). Hinterher verlässt jeder gut gelaunt das Theater!

29.03.2019

 Termine
Sa04.04.19:30 Uhrabgesagt
Großes Haus (Brandenburg (Havel))
So05.04.16:00 Uhrabgesagt
Großes Haus (Brandenburg (Havel))
Sa25.04.19:30 Uhr
Gaststätte "Ane Eiche" (Berge)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Show Ahoi

Die Travestie-Comedy-Musical-Show


© CLACK
© CLACK
Vergnüglich-schräge Momente auf hoher See - an Bord eines Kreuzfahrtschiffs trifft ein bunter Mix aus den unterschiedlichsten Charakteren aufeinander. Da ist Chaos vorprogrammiert!

(Text: cl)

Showlänge:120 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
CLACK Theater
Markt 1
D-06886 Lutherstadt Wittenberg
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa04.04.20:00 Uhrabgesagt
Die Oderhähne (Frankfurt (Oder))
So05.04.17:00 Uhrabgesagt
CLACK Theater (Lutherstadt Wittenberg)
Mi06.05.19:30 Uhr
CLACK Theater (Lutherstadt Wittenberg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Cabaret

Wie geht's weiter?


© Theater, Oper und Orchester GmbH, Falk Wenzel
© Theater, Oper und Orchester GmbH, Falk Wenzel
In der Saison 2019/20 zeigen ungewöhnlich viele Theater in Deutschland und Österreich Ebb/Kanders-Welterfolg "Cabaret". Eine Reaktion auf den politischen Rechtsruck in Europa?

(Text: kw)

Premiere:26.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Universitätsring 24
D-06108 Halle
0345/5110-777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa04.04.19:30 Uhrabgesagt
Do28.05.19:30 Uhr


Kabarett-Revue

Wie werde ich reich und glücklich?

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt


Liefert diese Kabarett-Revue aus dem Jahr 1930 das Patentrezept, mit dem sich Wohlstand und gute Seelenverfassung erreichen und miteinander vereinen lassen ? Wohl kaum. Allerdings erzählt sie die Geschichte vom Hochstapler Kibis, der in den 1920er Jahren sehr schnell Reichtum und Glück erlangt, dann aber auch ganz tief fällt.

(Text: kw)

Premiere:04.07.2021


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Sächsische Staatsoper (Semperoper)
Theaterplatz 2
D-01067 Dresden
0351-49110
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Sächsische Staatsoper (Semperoper) Dresden (Adresse siehe oben)
 Termine
So05.04.18:00 Uhrabgesagt
Semper Zwei (Dresden)
Do09.04.19:00 Uhrabgesagt
Semper Zwei (Dresden)
Sa11.04.19:00 Uhrabgesagt
Semper Zwei (Dresden)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Songdrama

Ewig jung

Who wants to live forever?


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Auch wenn das Leben mit Krücke, Arthrose und falschem Haar beschwerlich ist, es kann auch Spaß machen. Fünf Mitglieder des Cottbuser Schauspiel-Ensembles plus ein Pianist beweisen dies in diesem von Alexander Suckel doppelbödig inszenierten Liederabend, in dem Lachen und Weinen ganz nah beieinander liegen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.01.2019
Rezensierte Vorstellung:11.01.2019
Showlänge:105 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Mit Stützstrumpf und Rollator: Alexander Suckel inszeniert bitterböse und tiefgründig den Liederabend um tattrige Theatermimen. Witzig und gleichzeitig beängstigend.

11.01.2019

 Termine
So05.04.19:00 Uhrabgesagt
Theaterscheune (Cottbus)
Fr17.04.19:30 Uhrabgesagt
Theaterscheune (Cottbus)
Do28.05.19:30 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)


Abenteuer-Musical

Der Graf von Monte Christo

Jeder Tag ein kleiner Tod


© Jörg Metzner
© Jörg Metzner
Alexandre Dumas hat mit "Der Graf von Monte Christo" einen der bekanntesten und erfolgreichsten Abenteuerromane verfasst, auf dem Frank Wildhorns Musical-Version basiert. Eine Gefängnis-Insel, Karneval in Rom, ein Piratenschiff und Pariser Salons: Die Schauplätze sind ebenso spannend und abwechslungsreich wie die Handlung.

(Text: kw)

Premiere:15.02.2020
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Mittelsächsisches Theater
Borngasse 1
D-09599 Freiberg
03731/35820
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So05.04.19:00 Uhrabgesagt
Mittelsächsisches Theater (Freiberg)
So26.04.17:00 Uhr
Theater (Döbeln)
Do30.04.19:30 Uhr
Mittelsächsisches Theater (Freiberg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Fantasy

Lazarus

Der Mann, der vom Himmel fiel


© Alvise Predieri
© Alvise Predieri
Kurz vor seinem Tod schrieb Davide Bowie sein einziges Musical - "Lazarus". Es handelt von dem Außerirdischen Thomas Newton, der auf der Suche nach Wasser auf der Erde landet und nun hier festsitzt.

(Text: kw)

Premiere:27.02.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
a.gon

Tournee
089/18999889
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So05.04.19:00 Uhrverlegt auf 27.3.21
Stadthalle (Chemnitz)
Termine 2021
Sa27.03.2119:00 Uhr
Stadthalle (Chemnitz)


Musical Biografie

Simply The Best

Die Tina Turner-Story


© Veranstalter
© Veranstalter
Unter dem Deckmäntelchen "Musical" daherkommendes Tribute-Konzert mit einer stimmgewaltigen Dorothea "Coco" Fletcher als Tina Turner.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:28.02.2017
Rezensierte Vorstellung:02.03.2018
Showlänge:145 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
COFO

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Das Beste ist anders. Musical auch. Was bleibt? Ein brav an Turners Biografie nacherzähltes Konzert mit einer grandiosen Sängerin nah am Original.

03.03.2018

 Termine
Mo06.04.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Sport- u. Kongresshalle (Schwerin)
Do30.04.19:00 Uhrverlegt auf N. N.
Stadthalle (Rostock)
Fr01.05.20:00 Uhrverlegt auf N. N.
Admiralspalast Theater (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Liederabend

Du bist heute wie neu

Soundtrack zum Leben in der DDR


Manfred Krug ist der breiten Öffentlichkeit als Schauspieler bekannt. Allerdings war er auch ein charismatischer Liedinterpret und glühender Jazz-Sänger. Unter dem Pseudonym Clemens Kerber verfasste er eigene Texte. Dieser Liederabend des Theaters Rudolstadt würdigt Krugs musikalisches Schaffen.

(Text: kw)

Premiere:11.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Rudolstadt
Anger 1
D-07407 Rudolstadt
03672/4500
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Sa11.04.20:00 UhrPremiere
Schminkkasten (Rudolstadt)
So19.04.18:00 Uhr
Schminkkasten (Rudolstadt)
So17.05.18:00 Uhr
Schminkkasten (Rudolstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Political

Die Dreigroschenoper

Liebe, Triebe, Korruption


Auch im Euro-Land immer noch aktuell: Brecht und Weill schildern in ihrer "haifischzahn-scharfen" Satire auf die Gesellschaft die Machenschaften der Männer an den Hebeln der Macht. Wirtschaft, Politik und Polizei bekommen ihr Fett weg.

(Text: kw)

Premiere:11.04.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Rudolstadt
Anger 1
D-07407 Rudolstadt
03672/4500
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater Rudolstadt Rudolstadt (Adresse siehe oben)
 Termine
Sa11.04.19:30 UhrPremiere
Theater im Stadthaus (Rudolstadt)
So17.05.15:00 Uhr
Theater im Stadthaus (Rudolstadt)
Di26.05.15:00 Uhr
Theater im Stadthaus (Rudolstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografie

Ring of Fire

The Man in Black


© Dieter Wuschanski
© Dieter Wuschanski
Die Hommage an Johnny Cash nach einem Konzept von teffan Claußner, Philipp von Schön-Angerer, René Schmidt feierte 2011 am Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau Premiere und ist nun in teilweise neuer Besetzung in Chemnitz zu sehen. Als Johnny Cash steht Philipp von Schön-Angerer auf der Bühne, an seiner Seite Muriel Wenger als June Carter.

(Text: Theater / cl)

Premiere:06.10.2013


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schauspielhaus
Zieschestraße 28
D-09111 Chemnitz
0371/6969710
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di07.04.19:30 Uhrabgesagt


Tanz-Musical

Flashdance

A Million To One


© 2Entertain Germany/Morris Mac Matzen
© 2Entertain Germany/Morris Mac Matzen
Erneut geht "Flashdance" auf Tour und versetzt die Ü40-Generation in nostalgische Erinnerungen an Jennifer Beals' Dauerwelle und Wadenwärmer. Der hervorragende Cast der Bühnenadaption macht Lust auf eine kleine Zeitreise und lädt für zweieinhalb Stunden zum Spaßhaben und Fußwippen ein. Nachdem sich die Zuschauer warmgeklatscht und der Cast warm gesungen und getanzt haben, wird die Produktion zu einer runden Sache, die die recht lange Zeit bis zum großen Vortanz-Finale wie im Flug vergehen lässt.

(Text: Laura Petersen)

Premiere:20.09.2018
Rezensierte Vorstellung:03.01.2020
Showlänge:160 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
2Entertain Germany
Max-Brauer-Allee 81
D-22765 Hamburg
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(lap)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Unaufgeregtes, rundes Feel-Good-Pop-Musical ohne größere Überraschungen, das mit guter Musik und guten Tänzern punktet. Kleines Manko: Der Plot hätte es verdient, den ernsten Momenten ein bisschen mehr Tiefe zuzugestehen.

05.01.2020

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 2.75 Sterne

 Termine
Di07.04.19:30 Uhrverlegt auf N.N.
Arena (Leipzig)


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


© David Baltzer/bildbuehne.de
© David Baltzer/bildbuehne.de
Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986
Showlänge:180 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
GRIPS Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Mi08.04.19:30 Uhrabgesagt
Do09.04.19:30 Uhrabgesagt
Fr10.04.19:30 Uhrabgesagt
Sa11.04.19:30 Uhrabgesagt
Mo13.04.18:00 Uhrabgesagt
Mi20.05.19:30 Uhr
Do21.05.19:30 Uhr
Fr22.05.19:30 Uhr
Sa23.05.19:30 Uhr
Mi03.06.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Transgender-Musical

Ein wenig Farbe

Musikalische Selbstfindungsreise


Klaus ist Helena und möchte als Frau leben. Im Musical von Rory Six - im Mai 2018 mit Pia Douwes als Protagonistin in Wien uraufgeführt - nimmt Helena das Publikum mit auf den inneren Weg der aufrichtigen Selbstfindung einer Transgender-Persönlichkeit. Für die Deutsche Erstaufführung schlüpft Uwe Kröger in die Rolle von Klaus/Helena.

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Spiegelpalast
Hertzallee 41
D-10787 Berlin
Hotels in Theaternähe
Tickets und Infos: "Ein wenig Farbe" Homepage
 Termine
Mi08.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Do09.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Fr10.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Sa11.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
So12.04.18:00 Uhrverlegt auf Herbst
Do16.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Fr17.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
Sa18.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst
So19.04.18:00 Uhrverlegt auf Herbst
Do23.04.19:30 Uhrverlegt auf Herbst

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Das ist Wahnsinn!
Zwischen Himmel und Hölle

Do, 09.04.
20:00 Uhr
verlegt auf N. N.

Stadthalle
Rostock


Die Dreigroschenoper
Und der Haifisch, der hat Zähne

Do, 09.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Oper
Halle


Spatz und Engel
Die Freundschaft zweier Weltstars

Do, 09.04.
20:00 Uhr
abgesagt

Renaissance-Theater
Berlin


Kind, ich schlafe so schlecht
Eine federleichte Revuette rund ums Bett

Do, 09.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Kleine Bühne
Plauen


Eros & Ramazotti
Ein Duo im Ausnahmezustand

Sa, 11.04.
16:00 Uhr
abgesagt

Schlosspark Theater
Berlin


A Night of Broadway
Broadway-Atmosphäre in Brandenburg

Sa, 11.04.
19:00 Uhr
abgesagt

Hof-Theater
Bad Freienwalde (Oder)


Lazarus
Der Mann, der vom Himmel fiel

Sa, 11.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Schauspiel
Leipzig


Cabaret
Wie geht's weiter?

So, 12.04.
17:00 Uhr
abgesagt

Anhaltisches Theater
Dessau


Blues Brothers
Unterwegs im Namen des Herrn

Mo, 13.04.
15:00 Uhr
abgesagt

Meininger Staatstheater
Meiningen


3 Musketiere
Einer für alle, alle für einen

Mo, 13.04.
16:00 Uhr
abgesagt

Opernhaus
Magdeburg


Das Lächeln einer Sommernacht
Irrungen und Wirrungen mit Sondheim

Mo, 13.04.
18:00 Uhr
abgesagt

Vogtlandtheater
Plauen


Bach - Der Rebell
Die wilden Jahre eines Genies

Mo, 13.04.
19:30 Uhr
verlegt auf N. N.

Theater
Putbus


Liebesgrüße aus Muskau
Lieder über Liebe und das Geheimnis der schönsten Sache der Welt

Mo, 13.04.
19:00 Uhr
abgesagt

Foyer Café im Theater Görlitz
Görlitz


Cabaret
Willkommen, bienvenue, welcome!

Mo, 13.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Großes Haus
Potsdam


Go Trabi Go!
Ein Fahrt durch den 'wilden Westen'

Di, 14.04.
19:30 Uhr
verlegt auf Mai 2021

Comödie
Dresden


This Is The Greatest Show
Die größten Musical-Hits aller Zeiten

Di, 14.04.
20:00 Uhr
abgesagt

Kulturpalast
Dresden


Follies
Live, Laugh, Love

Mi, 15.04.
19:30 Uhr
abgesagt

Staatsoperette
Dresden


© musicalzentrale 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   Ein Platz für Ihre Werbung?

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ München: Deutsches Theater +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, Niederlande, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;