Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Komödie

Company

Being Alive


Ein recht seltener Gast auf deutschen Bühnen: Stephen Sondheims Großstadtkomödie um Single-Dasein und Beziehungsdramen.

(Text: cl)

Premiere:27.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Landesbühne
Meißner Straße 152
D-01445 Radebeul
0351/8954214
Homepage
Hotels in Theaternähe
Share |
 Termine
Fr27.10.19:30 UhrPremiere
So29.10.19:00 Uhr
Di31.10.19:00 Uhr
Sa04.11.19:30 Uhr
Do09.11.19:30 Uhr
Fr08.12.19:30 Uhr
Fr15.12.20:00 Uhr
Di26.12.19:00 Uhr


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Grips-Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Mo23.10.19:30 Uhr
Di24.10.19:30 Uhrausverkauft
Do02.11.19:30 Uhr
Fr03.11.19:30 Uhr
Sa04.11.19:30 Uhrausverkauft
Mo06.11.19:30 Uhr
Do21.12.19:30 Uhr
Fr22.12.19:30 Uhr
Mi27.12.19:30 Uhr
Do28.12.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Tipp der Redaktion
Biografical

End of the Rainbow

Schicksal Kinderstar


© DERDEHMEL/Urbschat
© DERDEHMEL/Urbschat
Dem Schlossparktheater gelingt mit "End of the Rainbow" von Peter Quilter ein ganz großer Wurf. In diesem Biografical stimmt einfach alles: Inszenierung, Ausstattung, Darstellung und Musik. Bravo!

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:01.09.2012
Rezensierte Vorstellung:01.09.2012


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schlosspark Theater
Schlossstraße 48
D-12165 Berlin
+49 30 789 56 67-100
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Daumen hoch für diesen bedrückenden Blick auf eine von Pillen und Promille gezeichnete Entertainerin. Grandios: Katharine Mehrling als Junkie-Diva Judy.

02.09.2012

 Leserbewertung
(6 Leser)


Ø 4.00 Sterne

 Termine
Mo23.10.20:00 Uhr
Termine 2018
Mi03.01.1820:00 Uhr
Do04.01.1820:00 Uhr
Fr05.01.1820:00 Uhr
Sa06.01.1820:00 Uhr
So07.01.1818:00 Uhr


Komödie

Cougar

... auf der Jagd nach jungen Männern


© Isabella Nadobny
© Isabella Nadobny
Schon mal nach 'nem Jüngeren geschielt? Nach dem Besuch von Elisabeth Engstlers rundum gelungener Inszenierung, dürfte sich das für die ein oder andere Besucherin des eher an ein weibliches Publikums addressierten Musicals erledigt haben. Schon wegen der fantastischen, stimmstarken Besetzung (Dominika Szymanska, Katja Uhlig, Barbara Ferun und Florian Bruno Kondur) macht diese Aufführung aber auch Männern Spaß.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.10.2017
Rezensierte Vorstellung:12.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
FLOW CIRCUS

Berlin
+ 49 1748472950
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über FLOW CIRCUS Berlin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Musical-Geheimtipp für alle Ü40-Frauen. Diese Inszenierung macht einfach nur Spaß, regt zum Nachdenken an und ist mit diesem Ideal-Cast einfach nur klasse.

13.10.2017

 Termine
Mo23.10.19:30 Uhr
Charly M. Kabarett (Berlin)
Mi25.10.19:30 Uhr
Charly M. Kabarett (Berlin)
Do26.10.19:30 Uhr
Charly M. Kabarett (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Uraufführung

Raufaser und Randale

Eintauchen in die Generation Why


Ein Musical von Sebastian Jung "über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex", hier uraufgeführt als Koproduktion mit Kassablanca Gleis 1 e. V.: Jugendliche mit Idealen treffen auf die desillusionierte Welt im Hier und Jetzt.

(Text: cl)

Premiere:07.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theaterhaus
Schillergäßchen 1
D-07745 Jena
03641/886944
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mo23.10.20:00 Uhr
Kassablanca (Jena)
Di24.10.20:00 Uhr
Kassablanca (Jena)
Di14.11.20:00 Uhr
Kassablanca (Jena)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Non(n)sens

Mit Habit, Charme und Bouillabaise


Matthias Winter inszeniert die Nonnen-Revue von Dan Goggin: Nachdem ihre Ordensschwestern einer heftigen Fischvergiftung erlegen sind, stellen die überlebenden fünf Nonnen einen Showabend auf die Beine, um die Beerdigung zu finanzieren.

(Text: cl)

Premiere:28.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Theaterplatz
D-09111 Chemnitz
0371/6969666
Homepage
Hotels in Theaternähe
Share |
 Termine
Sa28.10.19:00 UhrPremiere
So26.11.18:00 Uhr
Do07.12.19:00 Uhr
Termine 2018
Sa24.02.1819:00 Uhr
Do29.03.1819:00 Uhr
Fr13.04.1819:00 Uhr
Do26.04.1816:00 Uhr
Sa05.05.1819:00 Uhr
Mo21.05.1819:00 Uhr


Klassiker

My Fair Lady (2017)

Ich hätt' getanzt heut' Nacht


Schafft es Sprachwissenschaftler Henry Higgins, aus dem schnoddrigen Blumenmädchen Eliza eine feine Lady zu machen? Und wer erzieht hier eigentlich wen? Wer den Musical-Klassiker auf Basis von Shaws "Pygmalion" kennt, der weiß die Antwort. In Stendal versucht Barry Goldman, der altbekannten Geschichte frischen Wind zu geben.

(Text: cl)

Premiere:28.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater der Altmark
Karlstraße 6
D-39576 Stendal
03931/635777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
Share |
 Termine
Sa28.10.19:30 UhrPremiere
Di31.10.16:00 Uhr
Sa18.11.19:30 Uhr
So31.12.19:30 Uhr
Termine 2018
Fr02.02.1819:30 Uhr
Sa31.03.1819:30 Uhr
Fr13.04.1819:30 Uhr
Mi09.05.1818:00 Uhr


Revue

THE ONE

Im alten Theater geht die Post ab!


© Sven Darmer
© Sven Darmer
Wenn ein bekannter Modedesigner wie Jean Paul Gaultier eine extravagantes, sehr sehenswertes Kostümbild entwirft, dann bedeutet das noch lange nicht eine ebenso sehenswerte Revue. Roland Welkes inhaltsloses Showkonzept enttäuscht ebenso wie die völlig belanglose Musik. Pluspunkte sind hingegen Ballett und Artistik.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:06.10.2016
Rezensierte Vorstellung:06.10.2016
Dernière:05.07.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Konzeptlose, enttäuschende Revue mit wenig Inhalt, furchtbar belangloser Wummer-Musik und einer oft zu leeren Bühne. Daumen hoch fürs phantasievolle Kostümbild (Jean-Paul Gaultier) und für Tänzer und Artisten.

07.10.2016

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 3.25 Sterne

 Termine
Di24.10.19:30 Uhr
Do26.10.19:30 Uhr
Fr27.10.19:30 Uhr
Sa28.10.15:30 Uhr
Sa28.10.19:30 Uhr
Di31.10.19:30 Uhr
Do02.11.19:30 Uhr
Fr03.11.19:30 Uhr
Sa04.11.15:30 Uhr
Sa04.11.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Plattdütsches Hormonical

Willkamen in de Wesseljohrn!


© Silke Winkler
© Silke Winkler
Tilmann von Blombergs Hormonical funktioniert auch in Mundart. Die erste "fremdsprachliche" Adaption ist auf platt.

(Text: kw)

Premiere:12.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Fritz-Reuter-Bühne
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Fritz-Reuter-Bühne Schwerin (Adresse siehe oben)
Fritz-Reuter-Bühne, Parchim

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Di24.10.19:30 Uhr
Theater (Wismar)
Termine 2018
Fr06.04.1819:00 Uhr
Stadthalle (Parchim)


Drama

Der Glöckner von Notre Dame (Menken/Schwartz)

Hoch über der Welt


Johan Persson ©Disney
Johan Persson ©Disney
Rettet diese Neufassung das 1999er Disney-Musical um den missgestalteten Quasimodo? Ganz klar: Ja! Der "Glöckner" ist erwachsener geworden. In der Inszenierung von Scott Schwartz im bombastischen Bühnenbild von Alexander Dodge und den Kostümen von Alejo Vietti gelingt eine einfach hinreißende, düster-dramatische Produktion.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:09.04.2017
Rezensierte Vorstellung:09.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater des Westens
Kantstr. 12
D-10623 Berlin
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater des Westens Berlin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Düster, dramatisch und sehr berührend: die Überarbeitung (neue Erzählperspektive, Aufwertung des Ensembles, Einsatz eines Chors) führt den Glöckner zurück zu seinen Wurzeln. Pfiffig inszeniert mit einem super Cast. Unbedingt besuchen!

09.04.2017

 Leserbewertung
(15 Leser)


Ø 3.67 Sterne

 Termine
Di24.10.19:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)
Mi25.10.18:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)
Do26.10.19:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Tragikomödie

Anatevka

Wenn ich einmal reich wär'


Ein Klassiker an den Stadttheatern: Die Geschichte des russischen Milchmanns Tevje, der seine Töchter unter die Haube bringen will, war bereits vor gut 10 Jahren im Spielplan des Nordharzer Städtebundtheaters zu finden. Bei der Neuinszenierung 2017 übernimmt Kari Kropsu die Regie.

(Text: cl)

Premiere:05.05.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Nordharzer Städtebundtheater
Spiegelstraße 20a
D-38820 Halberstadt
03941/6965-65
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mi25.10.19:30 Uhr
Theater (Quedlinburg)
Mi25.10.19:30 Uhr
Theater (Quedlinburg)
So12.11.18:00 Uhr
Nordharzer Städtebundtheater (Halberstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

Sunset Boulevard

Als hätten wir nie Goodbye gesagt


© Sabina Sabovic
© Sabina Sabovic
Angelika Milster steht in Michael Wallners Inszenierung des Andrew-Lloyd-Webber-Klassikers als Norma Desmond auf der Bühne.

(Text: cl)

Premiere:24.09.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Küchengartenallee 2
D-07548 Gera
0365/7736343
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do26.10.14:30 Uhr
Theater (Altenburg)
Sa28.10.19:30 Uhr
Theater (Altenburg)
Sa16.12.19:30 Uhr
Theater (Altenburg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Grusical

Dracula (Wildhorn)

Leb' noch einmal!


© Roland Obst
© Roland Obst
Dracula - die Oper? Im von Ivan Alboresi sehr klassisch inszenierten Grusel-Liebesdrama glänzen stimmlich und darstellerisch die beiden Protagonisten Valeria Link (Mina) und David Arnsperger (Graf Dracula).

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:31.03.2017
Rezensierte Vorstellung:29.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Käthe-Kollwitz-Str. 15
D-99734 Nordhausen
03631/983452
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Zwischen fahrenden schwarzen Treppen motzen die klassisch geschulten Stimmen des Haus-Ensembles Wildhorns Songs akustisch manchmal zu sehr auf. Heraus- und hervorragend: Valerie Link und David Arnsperger.

29.04.2017

 Termine
Do26.10.19:30 Uhr
Sa28.10.19:30 Uhr
Mo13.11.19:30 Uhr
Di14.11.18:00 Uhr
Sa30.12.19:30 Uhr
So31.12.15:00 Uhr
So31.12.19:30 Uhr
Termine 2018
Sa20.01.1819:30 Uhr


Uraufführung

Zzaun!

Das Nachbarschaftsmusical


Der Weg von einer versehentlich abgebrochenen Zaunspitze zur globalen Krise ist erstaunlich kurz. Wie schnell das gehen kann, zeigt sich im neuen Musical aus der Feder von Tilmann von Blomberg mit Musik und Songtexten von Alexander Kuchinka. Das Stück wurde beim "Creators" Musical-Wettbewerb im Oktober 2015 mit dem ersten Preis ausgezeichnet und findet in Dresden erstmals den Weg auf einen Stadttheater-Spielplan. Aufgrund eines Wasserschadens muss die für den 28.10.2018 vorgesehene Premiere abgesagt werden.

(Text: cl)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatsoperette
Kraftwerk Mitte Wettiner Platz 1
D-01067 Dresden
0351/329 42 222
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
Share |
 Termine
Do26.10.19:30 Uhrabgesagt
Fr27.10.19:30 Uhrabgesagt
Sa28.10.19:30 Uhrabgesagt
So29.10.15:00 Uhrabgesagt
Do23.11.19:30 Uhrabgesagt
Fr24.11.19:30 Uhrabgesagt
Termine 2018
Di09.01.1819:30 Uhr
Mi10.01.1819:30 Uhr
Sa21.04.1819:30 Uhr
So22.04.1815:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musikkabarett

Damenbesuch - unbeschreiblich weiblich

Das Leben und die Liebe


© Sebastian Damberger
© Sebastian Damberger
Hinter dem Trio "Damenbesuch" verbergen sich die Musicaldarstellerinnen Michèle Connah, Claudia Wölfel de Mejia und Stefanie Görtemöller. Neben ihrem Beruf verbindet die drei auch die Gemeinsamkeit, bereits eine Ehe hinter sich zu haben. Und so geht es in ihrem musikalischen Programm um die weibliche Perspektive und wie eine geschiedene Mittdreißigerin ihren Weg durch die Welt findet...

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Agentur Frau Connah

Tournee
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do26.10.20:30 Uhr
Comedy Club Kookaburra (Berlin)
Fr27.10.20:30 Uhr
Comedy Club Kookaburra (Berlin)
Sa28.10.20:30 Uhr
Comedy Club Kookaburra (Berlin)


Schlager-Komödie

Servus Peter

Ich zähle täglich meine Sorgen


© Reset Production
© Reset Production
Angelehnt an die Handlung des Singspiels "Im weißen Rössl" erzählt das Musical die Geschichte des Oberkellners Peter, der neben dem täglichen Dienst am Kunden versucht, das Herz seiner Wirtin Mariandl zu gewinnen. Eingebaut in die Handlung sind zahlreiche Schlager der 1950er bis 70er Jahre wie "Die kleine Kneipe", "Souvenirs, Souvenirs" oder "Ich will keine Schokolade".

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Reset Production

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr27.10.19:00 Uhr
Stadthalle (Bernau)
Sa28.10.19:30 Uhr
Eichsfelder Kulturhaus (Heilbad Heiligenstadt)
So29.10.16:00 Uhr
Schlosstheater (Ballenstedt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Grusical

Struwwelpeter

Shockheaded Peter


"Der Struwwelpeter" von Dr. Heinrich Hoffmann war noch Kinder-tauglich - die auf dem Moralgeschichten-Zyklus basierende düstere Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jaques eher weniger.

(Text: cl)

Premiere:17.09.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schauspielhaus
Zieschestraße 28
D-09111 Chemnitz
0371/6969710
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr27.10.19:30 Uhr
Sa02.12.18:00 Uhr
Termine 2018
Sa03.02.1819:30 Uhr
Sa03.03.1819:30 Uhr


Lutherical

Luther - Zwischen Liebe, Tod und Teufel

Reformator und Rebell


© Udo Krause
© Udo Krause
Martin Luther und seine 95 Thesen. Ihr Anschlag in Wittenberg gilt als Beginn der Reformation und der wird 2017, 500 Jahre später, groß gefeiert. Anlass genug, dem Reformator ein weiteres Musical zu widmen. Thomas Zaufke schreibt die Musik, Librettist ist Ulrich Michael Heissig.

(Text: kw)

Premiere:24.06.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Uckermärkische Bühnen
Berliner Straße 46-48
D-16303 Schwedt (Oder)
03332/538111
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Uckermärkische Bühnen Schwedt (Oder) (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr27.10.19:30 Uhr
Großes Haus (Greifswald)


Rock-Musical

Spring Awakening

Touch me!


Erwachsenwerden, Identitätsfindung, Sexualität, Missbrauch, psychische Probleme - Frank Wedekinds Gesellschaftsdrama "Frühlingserwachen" thematisiere Dinge, die Ende des 19. Jahrhunderts Tabu waren und auch heute noch hochaktuell sind. Der amerikanischen Singer-Songwriters Duncan Sheiks machte daraus ein preisgekröntes Musical, das vom Off-Broadway aus einen klammheimlichen Siegeszug nach Europa antrat.

(Text: cl)

Premiere:10.02.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Universitätsring 24
D-06108 Halle
0345/5110-777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr27.10.19:30 Uhr
So12.11.15:00 Uhr
Sa18.11.19:30 Uhr


Komödie

Me and My Girl

Aus dem Arbeiterviertel auf den Adelssitz


© Vincent Leifer
© Vincent Leifer
Als der künftige Earl of Hareford, entstanden aus einer Liaison zwischen dem herzoglichen Familienoberhaupt und einer Bürgerlichen, unvermittelt aus dem Londoner Arbeiterviertel Lambeth auf dem Stammsitz der adeligen Familie auftaucht, führt das zu Irritationen und Streitereien um das Erbe entbrennen. Was ist standesgemäß und wer aus der feinen Gesellschaft verhält sich wirklich fein?

(Text: kw)

Premiere:07.10.2017
Rezensierte Vorstellung:21.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Vorpommern
Olof-Palme-Platz 6
D-18439 Stralsund
03831/26460
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater Vorpommern Stralsund (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Kay Links flotte Inszenierung bringt den 1937iger Musical-Oldtimer im pfiffigen Bühnenbild (Beatrice von Bomhard) auf Erfolgskurs. Joshua Hien und Katarzyna Rabczuk führen souverän den tollen Cast an.

21.10.2017

 Termine
Fr27.10.19:30 Uhr
Theater (Putbus)
Sa28.10.19:30 Uhr
Großes Haus (Stralsund)
So12.11.16:00 Uhr
Großes Haus (Greifswald)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Kammerspiel

Der Notenflüsterer

Weltbekannte Film-Songs und ihr Geheimnis


Historienkammerspiel um eine geheime Geschichte hinter den berühmtesten Film-Melodien aller Zeiten.

(Text: cl)

Premiere:17.09.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Gerhart Hauptmann-Theater
Demianiplatz 2
D-02826 Görlitz
03581/474747
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr27.10.19:30 Uhr
So19.11.19:00 Uhr
Termine 2018
So07.01.1819:00 Uhr
So04.02.1819:00 Uhr
Fr23.03.1819:30 Uhr
Mo02.04.1819:00 Uhr
Fr27.04.1819:30 Uhr
Di01.05.1819:00 Uhr
Mo21.05.1819:00 Uhr


Komödiantisches Dinner-Musical

OH DIO MIO

Frecher Padre trifft alte Jugendliebe


© Torsten Halm
© Torsten Halm
Ganz schön turbulent, wenn eine fesche Italienerin versucht, ihre einstige Jugendliebe zu erobern. Denn Paolo steht inzwischen in Diensten der römisch-katholischen Kirche und ist der Geistliche des italienischen Dorfes, in dem die Komödie spielt. Den Zuschauern wird ein zum Stück passendes Dreigang-Menü serviert.

(Text: kw)

Premiere:28.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Claudio-Maniscalco-Entertainment
Scharnhorststraße 5
D-10115 Berlin
+49 30 40041 869
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Claudio-Maniscalco-Entertainment Berlin (Adresse siehe oben)
Share |
 Termine
Fr27.10.19:00 UhrVoraufführung
Queens45 BC (Berlin)
Sa28.10.19:00 UhrPremiere
Queens45 BC (Berlin)
Fr17.11.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Märchen-Mix

Fairy Tale

... ach wie gut, dass niemand weiß,...


© Andreas Sawtschuk
© Andreas Sawtschuk
Mit diesem schrägen Märchen-Mix feiert das Berliner Theater im Keller sein dreißigjähriges Bestehen. Musikalisch erklingen bekannte Songs aus Pop, Schlagern und Musicals.

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater im Keller
Weserstraße 211
D-12047 Berlin
+49 30 479 974 77
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr27.10.20:30 Uhr
Sa28.10.20:30 Uhr
Fr03.11.20:30 Uhr
Sa04.11.20:30 Uhr
Fr10.11.20:30 Uhr
Sa11.11.20:30 Uhr
Fr17.11.20:30 Uhr
Sa18.11.20:30 Uhr
Fr24.11.20:30 Uhr
Sa25.11.20:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Non(n)sens

Schräge Schwestern-Show


© Frank Hormann
© Frank Hormann
Wenn Nonnen Spenden sammelnd durch Theaterreihen flitzen, im Tütü ein Solo aus „Nonnensee“ tanzen und ein Ordens-Quiz veranstalten, steht Dan Goggins aberwitzige Schwestern-Show auf dem Spielplan. Das Rostocker Theater zeigt die Musical Comedy als Projekt des Opernchores.

(Text: kw)

Premiere:23.09.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Volkstheater
Patriotischer Weg 33
D-18057 Rostock
0381/3814700
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Volkstheater Rostock (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa28.10.20:00 Uhr
Kleine Komödie Warnemünde (Rostock)
So29.10.20:00 Uhr
Kleine Komödie Warnemünde (Rostock)
Sa04.11.20:00 Uhr
Kleine Komödie Warnemünde (Rostock)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

Ein Käfig voller Narren

La Cage Aux Folles


"I am what I am" - die Message des Hit-Songs aus dem Musicalklassiker von Jerry Herman (Musik und Texte) und Harvey Fierstein (Buch) ist heute noch genauso brandaktuell und wichtig wie 1983. Am Vogtlandtheater inszeniert Wolfgang Dosch das Stück.

(Text: cl)

Premiere:21.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Vogtlandtheater
Theaterplatz
D-08523 Plauen
03741/28134847
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa28.10.19:30 Uhr
So29.10.15:00 Uhr
Sa18.11.19:30 Uhr
So26.11.18:00 Uhr
Di05.12.19:30 Uhr
Fr15.12.19:30 Uhr
Termine 2018
So14.01.1818:00 Uhr
Sa17.03.1819:30 Uhr
Sa31.03.1819:30 Uhr


Gothical

Jekyll & Hyde

Welch Dämon uns're Seelen stets gefangen hält...


Thomas Wicklein inszeniert Wildhorns Musical-Drama um die Möglichkeit (oder Unmöglichkeit) Gut und Böse im Menschen zu Trennen in Gera. Die Hauptrolle übernimmt Randy Diamond, der u.a. schon in Chemnitz und Regensburg als Jekyll/Hyde zu sehen war.

(Text: cl)

Premiere:28.11.2014


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Küchengartenallee 2
D-07548 Gera
0365/7736343
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So29.10.18:00 Uhr
So05.11.18:00 Uhr
Mi13.12.19:30 Uhr
Do14.12.19:30 Uhr


Klassiker

My Fair Lady

Es grünt so grün.


© Silke Winkler
© Silke Winkler
Wetten, dass man mit Hilfe von Sprach- und Benimmunterricht aus einem proletarischen und vorlauten Mädchen den strahlenden Mittelpunkt der Gesellschaft schaffen kann? Henry Higgins gewinnt nicht nur diese Wette, sondern auch das Herz seiner Schülerin Eliza. Übernahme von Inszenierung und Ausstattung aus dem Theater Nordhausen (Juni 2014).

(Text: kw)

Premiere:11.11.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Mecklenburgisches Staatstheater
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
+49 385 5300 123
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So29.10.18:00 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Termine 2018
Di02.01.1819:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Mi03.01.1819:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Pop-Oratorium

Luther (Falk/Kunze)

Eine Geschichte um Politik und Religion


© Stiftung Creative Kirche
© Stiftung Creative Kirche
Das Pop-Oratorium anlässlich des Reformjubiläums 2017 wurde von der Stiftung Creative Kirche angestoßen und von Michael Kunze (Buch) und Dieter Falk (Komposition) umgesetzt. Über 3000 Chorsängerinnen und -sänger, 12 Solisten, das Junge Orchester NRW sowie eine siebenköpfige Band lassen die Aufführung in der Dortmunder Westfalenhalle zum Spektakel für die Ohren werden.

(Text: Thorsten Wulf)

Premiere:31.10.2015
Rezensierte Vorstellung:31.10.2015


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Creative Kirche
Pferdebachstraße 31
D-58455 Witten
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
Die Chorsänger-Anmeldung ist über die Produktions-Homepage möglich.

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(tw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Bombast-Pop mit über 3000 Mitwirkenden führt zu Gänsehaut-Momenten.

01.11.2015

 Termine
So29.10.19:00 Uhr
Mercedes-Benz-Arena (Berlin)


Compilation

Please Mr. Postman

The Beatles Musical


Die neue Show versucht mit mehr als 30 Hits der Beatles die Karriere der legendären Band nachzuzeichnen. Zum Soundtrack gehören "Yellow Submarine", "Let It Be", "All You Need is Love" u.v.a.

(Text: mr)

Premiere:14.10.2017

 Theater / Veranstalter
Tournee

Tournee
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So29.10.19:00 Uhr
Gerhart Hauptmann-Theater (Görlitz)
Fr10.11.19:30 Uhr
Friedrich-Wolf-Theater (Eisenhüttenstadt)
Termine 2018
Mi10.01.1820:00 Uhr
Nikolaisaal (Potsdam)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Queere Groteske

Carusello Italiano

Romeos Julia heißt Juliano


© Stefanie Rose
© Stefanie Rose
Ein Outing ist schwer. Im „wilde oscar“, einem von der Berliner Schwulenberatung betriebenen Veranstaltungs-Café, zeigt Claudio Maniscalco in seiner an die eigene Biografie angelehnten Musical-Satire, wie zwei italienische Endzwanziger unter dem Einfluss ihrer mit allen Klischees ausgestatteten Familien ihre homosexuelle Neigung ausleben. In die Geschichte sind Songs aus Musical, Pop und Schlager, zum Teil mit neuen Texten, integriert.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:01.08.2013
Rezensierte Vorstellung:01.08.2013


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Claudio-Maniscalco-Entertainment
Scharnhorststraße 5
D-10115 Berlin
+49 30 40041 869
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Italo-Outing-Komödie mit guten Darstellern. Stolperfalle ist die schwache Inszenierung des sehr langatmigen Abends mit einem hahnebüchenen Ende.

02.08.2013

 Leserbewertung
(5 Leser)


Ø 4.80 Sterne

 Termine
Mo30.10.19:00 Uhr
"wilde oscar" im Lebensort Vielfalt (Berlin)
Mo20.11.19:00 Uhr
"wilde oscar" im Lebensort Vielfalt (Berlin)


Ewig jung
Who wants to live forever?

Mo, 30.10.
20:00 Uhr

Renaissance-Theater
Berlin


Ewig jung
Who wants to live forever?

Mo, 30.10.
19:30 Uhr

Kleiner Saal
Schwedt (Oder)


Hochzeit mit Hindernissen
The Drowsy Chaperone

Di, 31.10.
18:00 Uhr

Oper
Chemnitz


Saturday Night Fever
There is Movement All Around

Di, 31.10.
20:00 Uhr

CCS-Congress Centrum
Suhl


The Rocky Horror Show
Let's do the Time Warp Again!

Fr, 03.11.
19:30 Uhr

Alte Oper
Erfurt


Sunset Boulevard
Nur ein Blick!

Fr, 03.11.
19:30 Uhr

Großes Haus
Cottbus


Grimm!
Fressen heute Wölfe noch Mädchen?

Fr, 03.11.
19:30 Uhr

Großer Saal
Schwedt (Oder)


Candide
Die beste aller Welten

Fr, 03.11.
19:30 Uhr

Deutsches Nationaltheater
Weimar


Der singende Waschsalon
Ein Liederabend im Schleudergang

Fr, 03.11.
19:30 Uhr

Theater der Altmark
Stendal


Klassenkampf
Wenn Schüler putschen...

Fr, 03.11.
20:00 Uhr

Heimathafen Neukölln
Berlin


Ring of Fire
The Man in Black

Sa, 04.11.
19:30 Uhr

Schauspielhaus
Chemnitz


Nacht-Tankstelle
Eine musikalische Nachtrevue nach Franz Wittenbrink

Sa, 04.11.
19:30 Uhr

Südthüringisches Staatstheater
Meiningen


The Producers
Springtime for Hitler

Sa, 04.11.
19:30 Uhr

Gerhart Hauptmann-Theater
Görlitz


Alma und das Genie
Erst Sex, dann Kunst?

So, 05.11.
11:00 Uhr

Schlosspark Theater, Champagnerhalle
Berlin


Gentlemen of Musical
Der Hunger hört nie auf

So, 05.11.
19:30 Uhr

Admiralspalast Theater
Berlin


© musicalzentrale 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

   OFF MUSICAL FRANKFURT

   THEATER FÜR NIEDERSACHSEN

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   

AMAZON.DE


[Musical-CDs, -DVDs und Noten bei Amazon finden]


   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World