Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Uraufführung

Raufaser und Randale

Eintauchen in die Generation Why


Ein Musical von Sebastian Jung "über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex", hier uraufgeführt als Koproduktion mit Kassablanca Gleis 1 e. V.: Jugendliche mit Idealen treffen auf die desillusionierte Welt im Hier und Jetzt.

(Text: cl)

Premiere:07.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theaterhaus
Schillergäßchen 1
D-07745 Jena
03641/886944
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mo18.12.20:00 Uhr
Kassablanca (Jena)
Di19.12.20:00 Uhr
Kassablanca (Jena)
Termine 2018
Mo29.01.1820:00 Uhr
Kassablanca (Jena)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Burleske

Alles Schwindel

Nichts ist, wie es zu sein scheint...


© Ute Langkafel
© Ute Langkafel
Bei Blind Dates wird geschummelt, was das Zeug hält. Da werden Alter und Gewicht geschönt oder die berufliche Position "aus Versehen" etwas nach oben korrigiert. Das war auch schon 1931 so, als "Alles Schwindel" entstand. Im Stück lernen sich Evelyne und Tonio kennen und merken, dass jeder sein eigenes Leben geschönt hat...

(Text: kw)

Premiere:17.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
D-10117 Berlin
+49 30 20221-115
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mo18.12.19:30 Uhrausverkauft
Fr22.12.19:30 Uhrausverkauft
Di26.12.19:30 Uhrausverkauft
Sa30.12.19:30 Uhrausverkauft
So31.12.19:30 Uhrausverkauft
Termine 2018
Mo01.01.1818:00 Uhr
So07.01.1818:00 Uhr
So28.01.1818:00 Uhr


Revue

THE ONE

Im alten Theater geht die Post ab!


© Sven Darmer
© Sven Darmer
Wenn ein bekannter Modedesigner wie Jean Paul Gaultier eine extravagantes, sehr sehenswertes Kostümbild entwirft, dann bedeutet das noch lange nicht eine ebenso sehenswerte Revue. Roland Welkes inhaltsloses Showkonzept enttäuscht ebenso wie die völlig belanglose Musik. Pluspunkte sind hingegen Ballett und Artistik.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:06.10.2016
Rezensierte Vorstellung:06.10.2016
Dernière:05.07.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Konzeptlose, enttäuschende Revue mit wenig Inhalt, furchtbar belangloser Wummer-Musik und einer oft zu leeren Bühne. Daumen hoch fürs phantasievolle Kostümbild (Jean-Paul Gaultier) und für Tänzer und Artisten.

07.10.2016

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 3.25 Sterne

 Termine
Di19.12.19:30 Uhr
Do21.12.19:30 Uhr
Fr22.12.19:30 Uhr
Sa23.12.15:30 Uhr
Sa23.12.19:30 Uhr
Mo25.12.15:30 Uhr
Mo25.12.19:30 Uhr
Di26.12.15:30 Uhr
Di26.12.19:30 Uhr
Mi27.12.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Ghost - Das Musical

Here Right Now


© Stage Entertainment
© Stage Entertainment
Die Stage Entertainment bringt das Stück mit Musik von Dave Stewart ("Eurythmics") ab Dezember 2017 ins Berliner Theater des Westens. Die Produktion ist eine Zusammenarbeit mit dem Landestheater Linz, wo die Deutschsprachige Erstaufführung des Musicals im März über die Bühne ging. In Berlin stehen Alexander Klaws, Willemijn Verkaik, Marion Campbell bzw. Amber Schoop und Andreas Bongard auf der Bühne.

(Text: hh)

Premiere:07.12.2017
Rezensierte Vorstellung:07.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater des Westens
Kantstr. 12
D-10623 Berlin
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(jal)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Die Inszenierung der emotionalen Show überzeugt in Berlin ebenso wie in Linz. Willemijn Verkaik und Alexander Klaws singen und spielen hervorragend. Neues Highlight auf der Musicalbühne: Marion Campbell als Oda Mae Brown.

11.12.2017

 Termine
Di19.12.19:30 Uhr
Mi20.12.18:30 Uhr
Do21.12.19:30 Uhr
Fr22.12.19:30 Uhr
Sa23.12.14:30 Uhr
Sa23.12.19:30 Uhr
Di26.12.19:30 Uhr
Mi27.12.18:30 Uhr
Do28.12.19:30 Uhr
Fr29.12.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Horror-Parodie

Der kleine Horrorladen

Es ist Essenszeit!


© Andreas Lander
© Andreas Lander
Ein Lachgas-süchtiger, sadistischer Zahnarzt mit Darth Vader-Kostümfetisch, exotisch-botanische Alien-Soulgirls und blutrünstige Pflanzen – der Stoff, aus dem Alpträume sind. Genauer: Figuren aus dem Alptraum eines kleinen Jungen, der auf dem Weg zum Zahnarzt ausgerissen ist und in einem alten Gewächshaus in einen unruhigen Schlaf fällt. Die Idee, die trashige Kult-Story rund um die fleischfressende Audrey II in eine Rahmenhandlung einzubetten, ist nur eine von vielen Pluspunkten von Ulrich Wiggers‘ wunderbar skurriler Inszenierung des vielgespielten Musical-Frühwerks von Alan Menken. Ein imposantes, farbintensives Bühnenbild, opulente Ausstattung, beeindruckende Lichttechnik und eine treffsicher besetzte Cast machen das Stück zu einem Must-See der aktuellen Saison.

(Text: Silke Milpauer)

Premiere:11.11.2017
Rezensierte Vorstellung:11.11.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Opernhaus
Universitätsplatz 9
D-39104 Magdeburg
0391/5406555
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(mil)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Wunderbar skurile Inszenierung, die der altbekannten Geschichte dank feiner Kniffe neue Tiefe verleiht. Empfehlenswert!

14.11.2017

 Termine
Mi20.12.19:30 Uhr
Termine 2018
Fr05.01.1819:30 Uhr
So14.01.1818:00 Uhr
Fr02.02.1819:30 Uhr
Fr09.02.1819:30 Uhr
Sa31.03.1819:30 Uhr
Di01.05.1819:30 Uhr
Mi09.05.1819:30 Uhr


Komödie

Cougar

... auf der Jagd nach jungen Männern


© Isabella Nadobny
© Isabella Nadobny
Schon mal nach 'nem Jüngeren geschielt? Nach dem Besuch von Elisabeth Engstlers rundum gelungener Inszenierung dürfte sich das für die ein oder andere Besucherin des eher an ein weibliches Publikum addressierten Musicals erledigt haben. Schon wegen der fantastischen, stimmstarken Besetzung (Dominika Szymanska, Katja Uhlig, Barbara Ferun und Florian Bruno Kondur) macht diese Aufführung aber auch Männern Spaß.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.10.2017
Rezensierte Vorstellung:12.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
FLOW CIRCUS

Berlin
+ 49 1748472950
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über FLOW CIRCUS Berlin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Musical-Geheimtipp für alle Ü40-Frauen. Diese Inszenierung macht einfach nur Spaß, regt zum Nachdenken an und ist mit diesem Ideal-Cast einfach nur klasse.

13.10.2017

 Termine
Mi20.12.19:30 Uhr
Charly M. Kabarett (Berlin)
Mi27.12.19:30 Uhr
Charly M. Kabarett (Berlin)
Do28.12.19:30 Uhr
Charly M. Kabarett (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Christmas

Vom Geist der Weihnacht

Diese Nacht soll niemals enden


© Roland Obst
© Roland Obst
Das Musical von Dirk Michael Steffan und Michael Tasche adaptiert Charles Dickens berühmte "Weihnachtsgeschichte" für die Musical-Bühne: Eine Zeitreise bringt den geizigen Geldverleiher Ebenezer Scrooge dazu, sein Leben zu überdenken. Volksmusik-Star Stefanie Hertel steht als Engel auf der Bühne.

(Text: cl)

Premiere:08.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Käthe-Kollwitz-Str. 15
D-99734 Nordhausen
03631/983452
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mi20.12.19:30 Uhr
Fr22.12.19:30 Uhr
Sa23.12.19:30 Uhr
Mo25.12.18:00 Uhr
Di26.12.18:00 Uhr


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Grips-Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Do21.12.19:30 Uhr
Fr22.12.19:30 Uhr
Mi27.12.19:30 Uhr
Do28.12.19:30 Uhr
Fr29.12.19:30 Uhr
Termine 2018
Di02.01.1819:30 Uhr
Mi03.01.1819:30 Uhr
Do04.01.1819:30 Uhr
Mi24.01.1819:30 Uhr
Do25.01.1819:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

My Fair Lady

Rotzgöre wird feine Dame


© HL Böhme
© HL Böhme
Das Potsdamer "Hans-Otto-Theater" tritt den Beweis an, dass auch ein Haus ohne eigenes Orchester und Musiktheater-Ensemble einen Musical-Klassiker wie "My Fair Lady" auf die Bühne bringen kann. Dabei punktet es vor allem mit einer kurzweiligen Inszenierung (Nico Rabenald), einem tollen Higgins-Darsteller (Bernd Geiling) und einem überraschenden musikalischen Minimal-Arrangement.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:15.01.2011
Rezensierte Vorstellung:01.04.2011
Dernière:26.01.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11
D-14467 Potsdam
0331/9811-8
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Das luftige Salonorchester-Arrangement nimmt dem Klassiker das Operettenhafte und eröffnet dem hauseigenen Schauspiel-Ensemble die Chance, sich gesanglich achtbar durch die pfiffig inszenierte Show zu schummeln.

02.04.2011

 Termine
Do21.12.19:30 Uhr
Neues Theater (Potsdam)
Sa30.12.19:30 Uhr
Neues Theater (Potsdam)
Termine 2018
Fr26.01.1819:30 UhrDernière
Neues Theater (Potsdam)


Konzert-Show

Musical-Christmas

Santa Claus is comin'


© Veranstalter
© Veranstalter
Zum Fest der Feste präsentiert das Gesangs-Ensemble internationale Weihnachts- und Musicalsongs.

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
MusikTheater Brandenburg e. V.
Wilhelmstraße 43
D-16269 Wriezen
033456/2311
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do21.12.19:30 Uhr
Film-Theater (Bad Freienwalde (Oder))
Fr22.12.19:30 Uhr
Film-Theater (Bad Freienwalde (Oder))
Termine 2018
Fr07.12.1819:30 Uhr
Film-Theater (Bad Freienwalde (Oder))

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revue

Nacht-Tankstelle

Eine musikalische Nachtrevue nach Franz Wittenbrink


2008 wurde der Liederabend von Franz Wittenbrink um eine Reihe Nachtschwärmer an einer Tankstelle im St. Pauli Theater uraufgeführt. Jetzt stellt Rudolf Hild seinerseits nach dem Vorbild des Hamburger Kultstücks eine Revue zusammen.

(Text: cl)

Premiere:15.09.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Südthüringisches Staatstheater
Bernhardstraße 5
D-98617 Meiningen
03693/451222
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do21.12.19:30 Uhr
Di26.12.19:00 Uhr
Fr29.12.19:30 Uhr


Drama

Anatevka

Ein Fiedler auf dem Dach


"Anatevka" gilt als DAS Kult-Stück schlechthin der Komischen Oper Berlin. Ab 1971 wurde dort die einzige in der DDR zugelassene Inszenierung von Walter Felsenstein über 500 Mal gezeigt. Mit seiner überaus gelungenen Neuinszenierung feiert Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky nun das 70. Jubiläum des Hauses und dürfte – auch dank eines spektakulären Bühnenbildes und einem soliden Cast – einige Spielzeiten lang für gut gefüllte Ränge sorgen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.12.2017
Rezensierte Vorstellung:03.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Ein Stuhl, ein Bett, ein Schrank - Rufus Didwiszus' aus diesen Möbelstücken übereinander gestapelter Bühnenraum setzt den finalen "Anatevka"-Song optisch genial um. Barrie Kosky inszeniert darin volkstümlich mit soliden Darstellern.

04.12.2017

 Termine
Do21.12.19:30 Uhrausverkauft
Fr22.12.19:30 Uhrausverkauft
Mi27.12.19:30 Uhrausverkauft
Fr29.12.19:30 Uhrausverkauft
So31.12.14:00 Uhrausverkauft
So31.12.19:30 Uhrausverkauft
Termine 2018
So07.01.1818:00 Uhrausverkauft
Sa13.01.1819:30 Uhrausverkauft
Di20.02.1819:30 Uhr
Mi21.02.1811:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Sunset Boulevard

Nur ein Blick!


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Klaus Seiffert inszeniert die Tragödie um den ehemals gefeierten und in Vergessenheit geratenen Stummfilm-Star als unspektakuläres Rumsteh-Theater. Isabel Dörfler triumphiert als Norma Desmond; Hardy Brachmann (Joe Gillis) und Heiko Walter (Max von Meyerling) retten den Musical-Ruf des Haus-Ensembles.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:14.10.2017
Rezensierte Vorstellung:14.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

„Sunset Boulevard“ - die Oper: Zu lautes Orchester, zu viele viel zu große Klassik-Stimmen und eine konventionell-langweilige Inszenierung (Klaus Seiffert). Ein Lichtblick: Isabel Dörfler als grandiose Norma Desmond. Bravo!

14.10.2017

 Termine
Do21.12.19:30 Uhr
Großes Haus (Cottbus)
Termine 2018
Fr19.01.1819:30 Uhr
Kleist Forum (Frankfurt (Oder))
Sa20.01.1815:00 Uhr
Kleist Forum (Frankfurt (Oder))

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödiantisches Dinner-Musical

OH DIO MIO

Frecher Padre trifft alte Jugendliebe


© Torsten Halm
© Torsten Halm
Ganz schön turbulent, wenn eine fesche Italienerin versucht, ihre einstige Jugendliebe zu erobern. Denn Paolo steht inzwischen in Diensten der römisch-katholischen Kirche und ist der Geistliche des italienischen Dorfes, in dem die Komödie spielt. Den Zuschauern wird ein zum Stück passendes Dreigang-Menü serviert.

(Text: kw)

Premiere:28.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Claudio-Maniscalco-Entertainment
Scharnhorststraße 5
D-10115 Berlin
+49 30 40041 869
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Claudio-Maniscalco-Entertainment Berlin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(6 Leser)


Ø 4.50 Sterne

 Termine
Do21.12.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)
Do28.12.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)
Fr29.12.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Kopfkino

Ich bin viele


© Matthias Heyde
© Matthias Heyde
Ganz großes Kino gibt es nicht nur auf der Leinwand, sondern auch auf der Musical-Bühne. Zum Beispiel beim turbulenten "Kopfkino" in der Neuköllner Oper, in dem eine tolle Darsteller-Riege in der Inszenierung von Peter Lund brilliert.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:13.04.2017
Rezensierte Vorstellung:13.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Neuköllner Oper
Karl-Marx-Str. 131-133
D-12043 Berlin
030/68890777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Zum 20. Jubiläum der Kooperation zwischen Neuköllner Oper und dem UdK-Studiengang Musical/Show toben sechs Alter Egos durch Lennards (überrragend: Markus Fetter) Kopf. Weiter so in den nächsten 20 Jahren!

13.04.2017

 Termine
Do21.12.20:00 Uhr
Fr22.12.20:00 Uhr
Di26.12.20:00 Uhr
Mi27.12.20:00 Uhr
Do28.12.20:00 Uhr
Fr29.12.20:00 Uhr
Sa30.12.20:00 Uhr
So31.12.20:00 Uhr
Termine 2018
Di02.01.1820:00 Uhr
Mi03.01.1820:00 Uhr


Musiker-Biografie

Rio Reiser. König von Deutschland

Bye, bye Junimond


© HL Böhme
© HL Böhme
Rio Reisers Song "König von Deutschland" kennt jeder – seine Biografie jedoch nur wenige. Im von Frank Leo Schröder inszenierten Portrait des Künstlers steht die Musik im Mittelpunkt, kurze Spielszenen erzählen aus Reisers Leben. Ein Glücksgriff ist die Besetzung der Titelrolle.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:25.11.2017
Rezensierte Vorstellung:25.11.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11
D-14467 Potsdam
0331/9811-8
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Hans Otto Theater Potsdam (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Mit Moritz von Treuenfels steht Rio Reiser 1-zu-1 leibhaftig auf der Bühne. Der charismatische Darsteller trägt souverän einen Abend, der ein Tribute-to-Rio-Konzert mit weichgespülten, collageartig zusammengesetzten Biografie-Szenen ist.

26.11.2017

 Termine
Fr22.12.19:30 Uhrausverkauft
Neues Theater (Potsdam)
Mi27.12.19:30 Uhrausverkauft
Neues Theater (Potsdam)
So31.12.18:00 Uhrausverkauft
Neues Theater (Potsdam)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Non(n)sens

Schräge Schwestern-Show


© Frank Hormann
© Frank Hormann
Dass man Dan Goggins schräge Schwester-Show ihres Humors berauben und damit in den Sand setzen kann, beweist diese uninspirierte Inszenierung mit fehlbesetzten Darstellerinnen, die nicht nur an den stimmlichen Anforderungen scheitern.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:23.09.2017
Rezensierte Vorstellung:28.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Volkstheater
Patriotischer Weg 33
D-18057 Rostock
0381/3814700
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Volkstheater Rostock (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Oh, mein Gott! 5 überforderte Chorsängerinnen treiben der eigentlich aberwitzigen, musikalischen Nonnen-Spendengala in einer lahmen Inszenierung jeglichen Humor aus. Ab damit ins Fegefeuer!

28.10.2017

 Termine
Fr22.12.20:00 Uhr
Kleine Komödie Warnemünde (Rostock)
Termine 2018
Do01.02.1820:00 Uhr
Kleine Komödie Warnemünde (Rostock)
Fr02.02.1820:00 Uhr
Kleine Komödie Warnemünde (Rostock)


Märchenhaftes Musical

Grimm!

Fressen heute Wölfe noch Mädchen?


© Udo Krause
© Udo Krause
Im Musical von Peter Lund (Buch) und Thomas Zaufke (Musik) wird das Märchen der Brüder Grimm mit anderen Stoffen aus ihrer Sammlung verquickt und ins Heute transferiert. Was passiert, wenn sich das Rotkäppchen und ihr Wolf plötzlich zum Fressen gern haben und wir reagieren darauf die anderen Figuren aus dem Märchenwald?

(Text: kw)

Premiere:30.09.2017
Dernière:11.03.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Uckermärkische Bühnen
Berliner Straße 46-48
D-16303 Schwedt (Oder)
03332/538111
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Uckermärkische Bühnen Schwedt (Oder) (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr22.12.19:30 Uhr
Großer Saal (Schwedt (Oder))
Sa23.12.19:30 Uhr
Großer Saal (Schwedt (Oder))
So31.12.17:00 Uhr
Großer Saal (Schwedt (Oder))

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

Der Zauberer von Oz

Immer die gelbe Steinstraße entlang...


© Nilz Böhme
© Nilz Böhme
Ein Wirbelsturm weht Dorothy samt Haus und Hund vom ländlichen Kansas ins zauberhafte Land Oz. Doch auch dort ist nicht alles im Lot... Der Kinderbuchklassiker von L. Frank Baum als Musical, angelehnt an den gleichnamigen Hollywood-Kultfilm mit Judy Garland.

(Text: cl)

Premiere:11.02.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Opernhaus
Universitätsplatz 9
D-39104 Magdeburg
0391/5406555
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr22.12.19:30 Uhr
Sa30.12.18:30 Uhr
Termine 2018
Do19.04.1819:30 Uhr
So29.04.1816:00 Uhr
Do10.05.1816:00 Uhr
Mo21.05.1816:00 Uhr


Märchen-Mix

Fairy Tale

... ach wie gut, dass niemand weiß,...


© Andreas Sawtschuk
© Andreas Sawtschuk
Mit diesem schrägen Märchen-Mix feiert das Berliner Theater im Keller sein dreißigjähriges Bestehen. Musikalisch erklingen bekannte Songs aus Pop, Schlagern und Musicals.

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater im Keller
Weserstraße 211
D-12047 Berlin
+49 30 479 974 77
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr22.12.20:30 Uhr
Sa23.12.20:30 Uhr
Fr29.12.20:30 Uhr
Sa30.12.20:30 Uhr
So31.12.19:00 Uhr
So31.12.23:00 Uhr
Termine 2018
Fr05.01.1820:30 Uhr
Sa06.01.1820:30 Uhr
Fr12.01.1820:30 Uhr
Sa13.01.1820:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Konzert

Thomas Borchert - Beflügelte Weihnachten

My Kind of Christmas


In seinem neuen weihnachtlichen Programm entstaubt Thomas Borchert altbekannte Weihnachtslieder wie "Leise rieselt der Schnee" oder "Oh Tannenbaum" und spielt sie in Jazz- oder Soul-Versionen. Dazu gesellen sich eigene Kompositionen sowie Musicalsongs und mit der einen oder anderen Improvisation dürfen die Zuschauer ebenfalls rechnen.

(Text: mr)

Premiere:24.11.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Soloprogramm

Tournee
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa23.12.16:00 Uhr
Schlosspark Theater (Berlin)


Fantasy-Musical

Tschitti Tschitti Bäng Bäng

Come to the Funfair


Das auf dem Kinderbuch-Klassiker von James-Bond-Autor Ian Fleming basierende Musical feierte 2014 in München seine deutschsprachige Erstaufführung. Als zweites Stadttheater zeigen die Bühnen der Stadt Gera das Stück um das Wunderauto "Tschitti Tschitti Bäng Bäng".

(Text: cl)

Premiere:25.11.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Küchengartenallee 2
D-07548 Gera
0365/7736343
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater Gera (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So24.12.10:30 Uhr
Theater (Altenburg)
Mo25.12.18:00 Uhr
Theater (Altenburg)
Termine 2018
So18.03.1814:30 Uhr
Theater (Gera)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komische Oper

Candide

Die beste aller Welten


Dem Operetten-Musical von Leonard Bernstein aus dem Jahr 1956 liegt der gleichnamige Roman von Voltaire zu Grunde: eine Parabel über naiven Optimismus, vermeintliche Paradiese und die Vertreibung aus denselbigen und die Suche nach Glück.

(Text: cl)

Premiere:03.09.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
D-99423 Weimar
03643/755334
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Di26.12.18:00 Uhr
Termine 2018
Fr12.01.1819:30 Uhr
Fr02.02.1819:30 Uhr
Sa24.03.1819:30 Uhr
Fr27.04.1819:30 Uhr


Musikalische Räuberpistole

Das Wirtshaus im Spessart

Im Wald, da sind die Räuber!


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Musical-Adaption des bekannten Films mit Liselotte Pulver von 1957, in dem eine tapfere Comtesse im titelgebenden Wirtshaus von einer Räuberbande überfallen wird. Mit Charme und Scharfsinn schafft sie es, die erst bedrohliche Situation zu einem Happy End zu wenden.

(Text: kw)

Premiere:14.01.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Di26.12.19:00 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)


Kult-Grusical

The Rocky Horror Show

It's just a jump to the left


© Vincent Leifer
© Vincent Leifer
Wenn Richard O’Briens rockige Parodie auf das Gruselfilm-Genre auf dem Spielplan steht, resultieren daraus Sonderschichten für das Reinigungsteam des Theaters. So auch am Theater Vorpommern, dessen kurzweilige Inszenierung von Dirk Böhling nicht nur durch tolle Darsteller, sondern auch durch die Interaktionen mit dem Publikum getragen wird.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:18.11.2017
Rezensierte Vorstellung:18.11.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Vorpommern
Olof-Palme-Platz 6
D-18439 Stralsund
03831/26460
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater Vorpommern Stralsund (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Reis-Bombardements und Klopapier-Kaskaden im Zuschauerraum, auf der Bühne bizarr-extravagante Kostüm-Kreationen in einer soliden Inszenierung mit einem überraschenden Ende. Überragend: Manfred Ohnoutka als abgetakelte Transe.

18.11.2017

 Termine
Di26.12.19:30 Uhrausverkauft
Großes Haus (Stralsund)
So31.12.15:00 Uhr
Großes Haus (Greifswald)
So31.12.19:30 Uhr
Großes Haus (Greifswald)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Company

Being Alive


© Hagen König
© Hagen König
Ein recht seltener Gast auf deutschen Bühnen: Stephen Sondheims Großstadtkomödie um Single-Dasein und Beziehungsdramen.

(Text: cl)

Premiere:27.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Landesbühne
Meißner Straße 152
D-01445 Radebeul
0351/8954214
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Di26.12.19:00 Uhr


Musikalisches Duett für zwei Damen

Der Fall Grete Beier

Sex & Crime im Kaiserreich


© Udo Krause
© Udo Krause
Ist sie Täter, Opfer - oder beides? Als letzte weibliche Delinquentin im Königreich Sachsen wird die 22jährige Grete Beier 1908 einen Kopf kürzer gemacht. Lügen, Intrigen, Abtreibung, Unterschlagung, Betrug und Mord sprechen gegen sie. In der männlich dominierten Gesellschaft sorgt ihr Tod gerade einmal für Aufsehen, Frauen hingegen überhäufen ihr Grab mit Blumengebinden. Das musikalische Duett für zwei Damen von Sandra Pagel zeichnet Grete Beiers Biografie nach.

(Text: kw)

Premiere:10.11.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Uckermärkische Bühnen
Berliner Straße 46-48
D-16303 Schwedt (Oder)
03332/538111
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Uckermärkische Bühnen Schwedt (Oder) (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mi27.12.19:00 Uhr
Theaterklause (Schwedt (Oder))
Sa30.12.19:00 Uhr
Theaterklause (Schwedt (Oder))
Termine 2018
Fr26.01.1819:00 Uhr
Theaterklause (Schwedt (Oder))


Komödie

Non(n)sens

Mit Habit, Charme und Bouillabaise


© Nasser Hashemi
© Nasser Hashemi
Matthias Winter inszeniert die Nonnen-Revue von Dan Goggin: Nachdem ihre Ordensschwestern einer heftigen Fischvergiftung erlegen sind, stellen die überlebenden fünf Nonnen einen Showabend auf die Beine, um die Beerdigung zu finanzieren.

(Text: cl)

Premiere:28.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Theaterplatz
D-09111 Chemnitz
0371/6969666
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Mi27.12.19:00 Uhr
Termine 2018
Sa24.02.1819:00 Uhr
Do29.03.1819:00 Uhr
Fr13.04.1819:00 Uhr
Do26.04.1816:00 Uhr
Sa05.05.1819:00 Uhr
Mo21.05.1819:00 Uhr


Grusical

Das Phantom der Oper (Sasson/Sautter)

Wer ist der Mann mit der Maske?


© Marco Mueller
© Marco Mueller
Im Sommer 2006 hatte eine neue Musical-Version des Romans "Das Phantom der Oper" Premiere, die seitdem mehrfach überarbeitet wurde. Die aktuelle Fassung, die so seit 2010 gespielt wird, stammt von dem Autoren-Team Jochen Sautter und Deborah Sasson, die auch die Musik komponiert und mit zahlreichen Opernzitaten versehen hat.

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
3For1 Trinity Concerts

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(7 Leser)


Ø 1.71 Sterne

 Termine
Do28.12.20:00 Uhr
Stadthalle (Chemnitz)
Sa30.12.20:00 Uhr
Phönix Theaterwelt (Lutherstadt Wittenberg)
So31.12.18:00 Uhr
Stadthalle (Rostock)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Plattdütsches Hormonical

Willkamen in de Wesseljohrn!


© Silke Winkler
© Silke Winkler
Tilmann von Blombergs Hormonical funktioniert auch in Mundart. Die erste "fremdsprachliche" Adaption ist auf platt.

(Text: kw)

Premiere:12.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Fritz-Reuter-Bühne
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Fritz-Reuter-Bühne Schwerin (Adresse siehe oben)
Fritz-Reuter-Bühne, Parchim

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do28.12.19:30 Uhr
E-Werk (Schwerin)
Fr29.12.19:30 Uhr
E-Werk (Schwerin)
Termine 2018
Fr26.01.1819:30 Uhr
E-Werk (Schwerin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Ewig jung
Who wants to live forever?

Do, 28.12.
19:30 Uhr

Kleiner Saal
Schwedt (Oder)


Sunset Boulevard
Als hätten wir nie Goodbye gesagt

Do, 28.12.
19:30 Uhr

Theater
Altenburg


Brel Meets Piaf
Ich verlasse mich auf dich

Do, 28.12.
20:00 Uhr

Philharmonie
Berlin


Der kleine Prinz
Man sieht nur mit dem Herzen gut

Fr, 29.12.
19:30 Uhr

König Albert Theater
Bad Elster


Struwwelpeter
Shockheaded Peter

Fr, 29.12.
19:30 Uhr

Schauspielhaus
Chemnitz


Pension Schöller
Wer ist denn schon normal?!

Fr, 29.12.
19:30 Uhr

Kulturwerk
Lutherstadt Eisleben


Zorro
Der schwarze Rächer

Fr, 29.12.
19:30 Uhr

Landesbühne
Radebeul


Anatevka
Der Fiedler auf dem Dach

Fr, 29.12.
19:00 Uhr

Mittelsächsisches Theater
Freiberg


Ring of Fire
The Man in Black

Sa, 30.12.
19:30 Uhr

Schauspielhaus
Chemnitz


Dracula (Wildhorn)
Leb\' noch einmal!

Sa, 30.12.
19:30 Uhr

Theater
Nordhausen


The Producers
Springtime for Hitler

Sa, 30.12.
19:30 Uhr

Gerhart Hauptmann-Theater
Görlitz


Liza mit Z
Die Minnelli im Fokus

Sa, 30.12.
20:00 Uhr

Kleines Theater
Berlin


Eine Sommernacht
A Play With Songs

Sa, 30.12.
19:30 Uhr

Gerhart Hauptmann-Theater
Görlitz


Evita
Wein' nicht um mich, Argentinien

So, 31.12.
15:00 Uhr

Südthüringisches Staatstheater
Meiningen


Me and My Girl
Aus dem Arbeiterviertel auf den Adelssitz

So, 31.12.
15:00 Uhr

Großes Haus
Stralsund


Sugar - Manche mögen's heiß
Männer helfen im Frauen-Orchester aus

So, 31.12.
19:00 Uhr

Großes Haus
Cottbus


My Fair Lady
Ich hätt' getanzt heut' Nacht

So, 31.12.
19:30 Uhr

Theater der Altmark
Stendal


© musicalzentrale 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

   THEATER FÜR NIEDERSACHSEN

   GÄRTNERPLATZTHEATER

   FLOW CIRCUS

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   

AMAZON.DE


[Musical-CDs, -DVDs und Noten bei Amazon finden]


   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World