Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Süd )Shows A-Z ( Süd )Premieren ( Süd )


Klassiker

Cabaret

Willkommen, bienvenue, welcome!


© Landestheater Oberpfalz
© Landestheater Oberpfalz
Immer wieder gern gespielt auf den Bühnen der Stadttheater: der Kander/Ebb-Klassiker nach den autobiografischen Erzählungen von Christopher Isherwood. Im Berlin der 1930er lernt der junge amerikanische Schriftsteller Cliff das Showgirl Sally Bowles kennen und lieben. Doch im aufkeimende Nationalsozialismus zeigt die vergnügungssüchtige Metropole immer mehr ihr dunkles Gesicht.

(Text: cl)

Premiere:18.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Landestheater Oberpfalz
Brauhausstraße 1
D-92705 Leuchtenberg
+49 09659 93100
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Fr18.10.20:00 UhrPremiere
Stadthalle (Vohenstrauß)
Sa19.10.20:00 Uhr
Stadthalle (Vohenstrauß)
So20.10.20:00 Uhr
Stadthalle (Vohenstrauß)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

Die Comedian Harmonists

Boygroup in Nazi-Deutschland


Casting von Pop-Formationen ist keine Erfindung der "RTL-Superstars"! Das gab's auch schon 1927 bei den legendären "Comedian Harmonists": Dort herrscht hinter den Kulissen nicht immer eitel Sonnenschein. Auch wenn der kleine grüne Kaktus sticht und bei Veronika der Spargel sprießt - die Nazis greifen gnadenlos durch und teilen die erfolgreiche Truppe gnadenlos in zwei Hälften...

(Text: kw)

Premiere:19.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Mainfranken Theater
Theaterstraße 21
D-97070 Würzburg
0931/3908124
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Sa19.10.19:30 UhrPremiere
Sa26.10.19:30 Uhr
Do07.11.19:30 Uhr
Mi13.11.19:30 Uhr
Sa28.12.19:30 Uhr
Termine 2020
So12.01.2015:00 Uhr
Fr17.01.2019:30 Uhr
Mi19.02.2019:30 Uhr
So08.03.2019:30 Uhr
So15.03.2019:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Filmadaption

Die fabelhafte Welt der Amélie

Europäische Erstaufführung


© Stage Entertainment
© Stage Entertainment
"Amélie" in München bietet - ähnlich wie der Film - eine Handlung, auf die man sich einlassen muss. Verschließt man sich davor, entfaltet sich der Zauber der Geschichte um die sensible und wundersame Protagonistin nur schwerlich. Taucht man aber in ihre "fabelhafte" Traumwelt ein, eröffnet sich eine fantasievolle und in schönen Bildern gemalte Geschichte, die mit grandiosen Hauptdarstellern glänzt.

(Text: Jens Alsbach)

Premiere:14.02.2019
Rezensierte Vorstellung:14.02.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
WERK7 - Theater im Werksviertel
Friedenstraße 14
D-81671 München
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(jal)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Filmadaption mit Herz: Amélie in München ist zwar streckenweise etwas langatmig, punktet jedoch mit poetischer Erzählweise, einigen eingängigen Songs und ausnahmslos hervorragenden Darstellern.

16.02.2019

 Termine
Do17.10.19:30 Uhr
Fr18.10.19:30 Uhr
Sa19.10.15:30 Uhr
Sa19.10.19:30 Uhr
So20.10.14:30 Uhr
So20.10.18:30 Uhr
Di22.10.18:30 Uhr
Mi23.10.18:30 Uhr
Do24.10.19:30 Uhr
Fr25.10.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Compilation

The Band

Back For Good


© Eventexpress
© Eventexpress
Nach der Musik von Abba ("Mamma Mia!") oder Whitney Houston ("Bodyguard") wird jetzt auch das Repertoire der Boyband Take That als Jukebox-Musical auf die Bühne gebracht. Achillesferse ist das Buch von Tim Firth, dessen Schwächen Inszenierung (Kim Gavin, Jack Ryer) und Bühnenbild (Jon Bausor) abfedern.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.04.2019
Rezensierte Vorstellung:11.04.2019
Showlänge:140 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater des Westens
Kantstr. 12
D-10623 Berlin
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Überflüssiger, schlecht abgemischter Abgesang auf die 1990er-Bougroup-Ära. Einzig die vier Darstellerinnen der inzwischen erwachsenen gewordenen Teenie-Fans können sich vorlagenbedingt profilieren. Auch auf der Haben-Seite: die Ausstattung.

11.04.2019

 Leserbewertung
(5 Leser)


Ø 2.80 Sterne

 Termine
Do17.10.19:30 Uhr
Deutsches Theater (München)
Fr18.10.19:30 Uhr
Deutsches Theater (München)
Sa19.10.15:00 Uhr
Deutsches Theater (München)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Disney-Show

Aladdin

Arabische Nächte


© Stage Entertainment / Deen van Meer
© Stage Entertainment / Deen van Meer
Bei "Aladdin" vereinen sich kunterbuntes Disney-Spektakel und eingängige Menken-Songs zu einer klassischen Broadway-Show, die zu unterhalten weiß. Die Story ist - eben auch disney-typisch - eher infantil und teils langatmig, dennoch wirkt die Show in Stuttgart straffer und pointierter als in Hamburg, was zu großen Teilen dem Hauptdarsteller-Trio zu verdanken ist. Bühnen- und Kostümbild tun ihren Teil, um einen farbenfrohen Abend in 1001 Nacht entstehen zu lassen.

(Text: Jens Alsbach)

Premiere:21.03.2019
Rezensierte Vorstellung:21.03.2019
Showlänge:170 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Apollo Theater
Plieninger Str. 102
D-70567 Stuttgart
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(jal)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Auch in Stuttgart verbreitet "Aladdin" seinen Disney-Zauber. Insgesamt ist die Produktion straffer und energiegeladener als der Vorgänger in Hamburg. Das Hauptdarsteller-Trio überzeugt, besonders Maximilian Mann als Dschinni ist großartig.

23.03.2019

 Termine
Do17.10.19:30 Uhr
Fr18.10.19:30 Uhr
Sa19.10.14:30 Uhr
Sa19.10.19:30 Uhr
So20.10.14:00 Uhr
So20.10.19:00 Uhr
Di22.10.18:30 Uhr
Mi23.10.18:30 Uhr
Do24.10.19:30 Uhr
Fr25.10.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Schlagerrevue

Traumschöff - Seekrank vor Glück

Das Leben tanzt Sirtaki


© Tom Kohler
© Tom Kohler
Liebes-Irrungen und -Wirrungen auf dem Kreuzfahrtschiff. Schlagerrevue von Ingmar Otto mit Hits u.a. von Beatrice Egli, Udo Jürgens, Wolfgang Petry und Helene Fischer.

(Text: cl)

Premiere:12.07.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Kammertheater
Herrenstraße 30/32
D-76131 Karlsruhe
0721/24133
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do17.10.19:30 Uhr
Fr18.10.19:30 Uhr
Sa19.10.15:00 Uhr
Sa19.10.19:30 Uhr


Literatur-Revue

Der Illegale

Flaschenpost aus dem Widerstand


© Sonja Ramm
© Sonja Ramm
Im Auftrag der Badischen Landesbühne hat der Liedermacher, Sänger und Komponist Konstantin Wecker Songtexte und Gedichte des nahezu in Vergessenheit geratenen Autors Günther Weisenborn vertont. Weisenborns wurde Ende der 1920er Jahre in Berlin gefeiert, seine Romane von den Nazis später verbrannt. Der Autor agierte im Widerstand und wurde verhaftet und zum Tode verurteilt. Kurz vor seiner Hinrichtung wurde er befreit und galt im Nachkriegsdeutschland als kompromissloser Schriftsteller gegen Wiederbewaffnung, Atomkrieg und rechten Ungeist.

(Text: kw)

Premiere:21.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Badische Landesbühne
Am Alten Schloss 24
D-76646 Bruchsal
07251/72723
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do17.10.19:30 Uhr
Badische Landesbühne (Bruchsal)
So20.10.19:30 Uhr
Badische Landesbühne (Bruchsal)
Di22.10.19:30 Uhr
Alte Steige (Wertheim)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

Cabaret

Im Cabaret, au Cabaret, to Cabaret!


© Felix Grünschloß
© Felix Grünschloß
Das Stück über die Tänzerin Sally Bowles mit der jazzigen Musik von John Kander und Gesangstexten von Fred Ebb wird in Baden-Baden in einer Inszenierung von Ingmar Otto gezeigt.

(Text: jal)

Premiere:13.10.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Solmsstraße 1
D-76530 Baden-Baden
07221/932700
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do17.10.20:00 Uhr
Sa09.11.20:00 Uhr
Di31.12.18:00 Uhr
Termine 2020
Sa11.01.2020:00 Uhr


Biografie

Chaplin

Der Mann hinter der Legende


© Gallissas
© Gallissas
Charles Chaplin gehört zu den bekanntesten Persönlichkeiten, die Hollywood hervorgebracht hat. Das Musical versucht das turbulente Leben des vielseitigen Künstlers nachzuzeichnen.

(Text: mr)

Premiere:12.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Frank Serr Showservice International

Tournee
+49 6336 839281
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do17.10.20:00 Uhr
Theater am Ring (Villingen-Schwenningen)
Fr18.10.20:00 Uhr
Parktheater im Kurhaus Göggingen (Augsburg)
Sa19.10.20:00 Uhr
Bürgerhaus (Garching b. München)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Gospel- und Soul-Musical

Sister Soul und ihre Schwestern

I Say a Little Prayer


© Tobias Metz
© Tobias Metz
"Sister Act" grüßt von Ferne! In diesem Gospel- und Soul-Musical von Mathias Christian Kasel flieht die Nachtclubsängerin Josephine Becker vor einem korrupten Polizisten in ein von Nonnen geführtes Spital, in dem sie die Leitung des Schwesternchores übernimmt und ihn zu neuen Höhenflügen führt. Eingebettet in die Handlung sind bekannte Soul- und Gospelklassiker. Angekündigt ist eine "Stuttgarter Fassung" mit Lokalcholorit.

(Text: kw)

Premiere:20.09.2019
Dernière:17.11.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komödie im Marquardt
Bolzstraße 4-6
D-70173 Stuttgart
0711/2277022
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do17.10.20:00 Uhr
Fr18.10.20:00 Uhr
Sa19.10.20:00 Uhr
So20.10.18:00 Uhr
Di22.10.20:00 Uhr
Mi23.10.20:00 Uhr
Do24.10.20:00 Uhr
Fr25.10.20:00 Uhr
Sa26.10.17:00 Uhr
So27.10.18:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Hello, Dolly!

Heiraten will gelernt sein


© Magdalena Spinn
© Magdalena Spinn
Die Inszenierung von "Hello, Dolly!" der Kammeroper Köln in Zusammenarbeit mit der Deutschen Musical Company bietet grundsolide Unterhaltung mit viel Liebe zum komischen Detail. Während des ersten Akts hat die Show jedoch mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen und rutscht gelegentlich szenisch ins Belanglose ab. Gerettet wird der Abend durch ein spielfreudiges Ensemble und eine Traumbesetzung in der Hauptrolle.

(Text: lt)

Premiere:18.05.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Kammeroper Köln
Rommerskirchener Str. 21
D-50259 Pulheim
+49 2238 95 603 10
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(lt)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Solide Unterhaltung: Witzige und charmante Inszenierung mit einem gut gelaunten Ensemble und kleineren Schwächen

23.05.2018

 Termine
Fr18.10.19:30 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum (Weingarten (Württemberg))
Sa19.10.19:30 Uhr
Neues Bürgerhaus (Unterföhring)


Biografie

So oder so - Hildegard Knef

Für mich soll's rote Rosen regnen


One-Woman-Show mit Victoria Voss als Hildegard Knef.

(Text: cl)

Premiere:19.10.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Stadttheater
Schlosslände 1
D-85049 Ingolstadt
0841/9813200
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr18.10.20:00 Uhr
Studio im Herzogskasten (Ingolstadt)
So20.10.20:00 Uhr
Studio im Herzogskasten (Ingolstadt)
Mo21.10.20:00 Uhr
Studio im Herzogskasten (Ingolstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Liederabend

In a Land called Honalee

Peter-Paul-and-Mary-Abend


© Jochen Klenk
© Jochen Klenk
Liederabend mit den Songs des besonders in den 1960ern erfolgreichen amerikanischen Folktrios.

(Text: kw)

Premiere:10.10.2019
Showlänge:100 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Stadttheater
Schlosslände 1
D-85049 Ingolstadt
0841/9813200
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Stadttheater Ingolstadt (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr18.10.20:00 Uhr
Kleines Haus (Ingolstadt)
Sa19.10.20:00 Uhr
Kleines Haus (Ingolstadt)
Mo21.10.20:00 Uhr
Kleines Haus (Ingolstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Alter Mythos neu erzählt

Der Ring - Das Musical

Lass es Liebe sein


Nach Stationen in Bonn (2007/08), Saarbrücken (2008) und Hof (2016/17) ist das Rock-Musical von Frank Nimsgern und Daniel Cull nach Richard Wagners gleichnamigen Opern-Zyklus im Herbst 2018 in Füssen zu sehen. Mit dabei sind Jan Ammann, Chris Murray und Christopher Brose.

(Text: hh)

Premiere:05.10.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Ludwigs Festspielhaus
Im See 1
D-87629 Füssen
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa19.10.19:30 Uhr
So20.10.15:00 Uhr


Rock-Show

Backbeat

Die Beatles in Hamburg


© Patrick Pfeiffer
© Patrick Pfeiffer
"Backbeat" ist eine Rock'n'Roll-Bühnenshow und erzählt mit einer Live-Band und frühen Lennon-McCartney-Songs wie "I Saw Her Standing There", "Love Me Do"“und "P.S. I Love You" und anderen großen Hits wie "Johnny B. Goode" oder "Twist And Shout" den turbulenten Karriereanfang der Beatles in Hamburg und die wahre wie tragische Geschichte des fünften Beatles, Stuart Sutcliffe. Vorlage für die Bühnenfassung ist das Drehbuch des britischen Regisseurs Iain Softley aus dem Jahr 1994.

(Text: jal/Theater)

Premiere:06.06.2019
Showlänge:120 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Württembergische Landesbühne
Strohstr. 1
D-73728 Esslingen
0711/35123044
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa19.10.19:30 Uhr
Stadthalle Ilshofen (Ilshofen)
Sa26.10.19:30 Uhr
Stadthalle (Bad Saulgau)
Fr01.11.19:30 Uhr
Württembergische Landesbühne (Esslingen)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Rock-Oper

Everyman

Jedermann


Der Jedermann-Stoff ist vor allem durch das gleichnamige Schauspiel von Hugo von Hofmannsthal und die jährlichen Aufführungen der Salzburger Festspiele berühmt. Es bezieht sich auf das altenglische Moralstück "Everyman" und dieses ist für Andy Kuntz und seiner Progressiv-Rock Band "Vanden Plas" die Vorlage für ihre opulente Rockoper. Virtuose E-Gitarren und rasantes Schlagwerk bilden das energiegeladene Fundament, das alle mitreißt und auch Platz für berührende Balladen lässt. Die Bühnenshow wurde bereits mehrfach erfolgreich gespielt und kommt nun in einer neuen Inszenierung erstmals nach Pforzheim.

(Text: Theater)

Premiere:06.04.2019
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Am Waisenhausplatz 5
D-75172 Pforzheim
07231/392440
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 5.00 Sterne

 Termine
Sa19.10.19:30 Uhr
Sa23.11.19:30 Uhr
Fr29.11.19:30 Uhr
Sa28.12.19:30 Uhr


Liederabend

Bomben-Hits 68

Revolte, Rausch und Liedertausch


© Jochen Quast
© Jochen Quast
Sing My Song 1968: Während die USA im Vietnamkrieg bomben und immer mehr Bodentruppen nach Südvietnam entsenden, treffen sich im Dschungel in einem Fernsehstudio musikalische Idole der Zeit, um gegenseitig ihre Songs neu zu interpretieren. Es erklingt Musik von John Lennon, Aretha Franklin, Heintje und anderen Sängern.

(Text: kw)

Premiere:27.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Wasserturmstr. 16
D-91054 Erlangen
09131/86 23 69
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa19.10.19:30 Uhr
So20.10.18:00 Uhr
Mo18.11.19:30 Uhr
Di19.11.19:30 Uhr
Mo30.12.19:30 Uhr
Di31.12.19:00 Uhr
Termine 2020
Mi22.01.2019:30 Uhr
Do23.01.2019:30 Uhr
Mi19.02.2019:30 Uhr
Do20.02.2019:30 Uhr


Biografical

La Vie de Coco Chanel

Modeschöpferin und Muse


Coco Chanel war eine der großen Unternehmerinnen des 20. Jahrhunderts, die als unverheiratete Frau eines der renommiertesten Modehäuser aufbaute. Nebenbei war sie Geliebte und Muse für Künstler wie Igor Strawinsky. Dieses am Theater in Kempten uraufgeführte Schauspiel mit Musik erzählt von ihrem Leben.

(Text: kw)

Premiere:03.11.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Theaterstraße 4
D-87435 Kempten
0831-960788-18
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa19.10.20:15 Uhr
Modehaus Reischmann (Ulm)
So20.10.20:15 Uhr
Modehaus Reischmann (Ulm)
Sa26.10.20:15 Uhr
Modehaus Reischmann (Ulm)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Parodie

Frankenstein Junior (Young Frankenstein)

The Brain


© Sabine Haymann
© Sabine Haymann
Mel Brooks' Parodie und Fortsetzung der Geschichte über das Erbe Dr. Frankensteins wird in Pforzheim in der deutschen Übersetzung von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher gezeigt. Die Show stammt aus dem Jahr 2007 und wurde 2017 in einer überarbeiteten Version am Londoner West End gezeigt. Eine UK-Tour für 2019 ist geplant.

(Text: jal)

Premiere:28.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Am Waisenhausplatz 5
D-75172 Pforzheim
07231/392440
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.15:00 Uhr
Mi23.10.20:00 Uhr
Mi30.10.20:00 Uhr
Do31.10.20:00 Uhr
So03.11.15:00 Uhr
Do07.11.20:00 Uhr
Do21.11.20:00 Uhr
Mi27.11.20:00 Uhr
Fr27.12.19:30 Uhr
Termine 2020
Mi08.01.2020:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

My Fair Lady

Es grünt so grün


© Freies Landestheater Bayern
© Freies Landestheater Bayern
Musical nach George Bernard Shaws Komödie "Pygmalion" mit Solisten, Chor und Live-Orchester des Freien Landestheaters Bayern. Der Klassiker von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe auf Bayerisch.

(Text: esh)

Premiere:28.03.2009


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Freies Landestheater Bayern
Am Hochwald 1
D-83714 Miesbach
08025/7307
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.16:00 Uhr
Carl-Orff-Saal im Gasteig (München)
Mo30.12.18:00 Uhr
Carl-Orff-Saal im Gasteig (München)
Termine 2020
Sa15.02.2019:00 Uhr
Carl-Orff-Saal im Gasteig (München)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musik-Kabarett

Mütterdämmerung

oder die letzten Tage der Kindheit


In ihrem neuen Programm nehmen sich Franziska Ball und Marty Jabara erneut Freud und Leid des Familienlebens vor. Sie schlüpfen nach "Menschenskinder" ein weiteres Mal in die Rollen von Supermama Clara Loft und Erziehungsberater Peanu Reeves; Claras Kinder sind inzwischen in der Pubertät, während ihr Ehemann in die Midlife-Krise schlittert...

(Text: mr)

Premiere:05.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Tournee

Tournee
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.20:00 Uhr
Kultur-Etage Riem (München)


Political

Die Dreigroschenoper

Liebe, Triebe, Korruption


© Sebastian Bühler
© Sebastian Bühler
Auch im Euro-Land immer noch aktuell: Brecht und Weill schildern in ihrer "haifischzahn-scharfen" Satire auf die Gesellschaft die Machenschaften der Männer an den Hebeln der Macht. Wirtschaft, Politik und Polizei bekommen ihr Fett weg.

(Text: kw)

Premiere:23.06.2019
Showlänge:170 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater der Stadt
Friedrichstraße 5
D-69117 Heidelberg
06221/5835020
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater der Stadt Heidelberg (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.19:00 Uhr
Marguerre Saal (Heidelberg)
Sa26.10.19:30 Uhr
Marguerre Saal (Heidelberg)
Di05.11.19:30 Uhr
Marguerre Saal (Heidelberg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Kult-Comedy

Monty Python's Spamalot

Die Ritter der Kokosnuss


Uwe Kröger stand in Spamalot bereits in Salzburg und Merzig in der Hauptrolle auf der Bühne - in Hof gibt er mit der kultigen Parodie auf die König-Artus-Saga 2019 nun sein Regiedebüt.

(Text: cl)

Premiere:25.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Kulmbacher Straße 5
D-95030 Hof
09281/7070290
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Fr25.10.19:30 UhrPremiere
Theater (Hof)
Sa26.10.19:30 Uhr
Theater (Hof)
So27.10.19:30 Uhr
Theater (Hof)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

West Side Story

Hass kann töten!


Shakespeares "Romeo und Julia" ist die literarische Vorlage für Leonard Bernsteins Meisterwerk "West Side Story". Die Musical-Adaption spielt nicht mehr im Renaissance-Verona, sondern im New York der 1920er Jahre. Statt verfeindeter Familien stehen sich hier Gangs von eingewandertern Puerto Ricanern und Amerikanern gegenüber.

(Text: kw)

Premiere:26.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Richard-Wagner Platz 2-10
D-90443 Nürnberg
0180-1-344276
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Sa26.10.19:30 UhrPremiere
Mo28.10.19:30 Uhr
Do31.10.19:30 Uhr
So10.11.19:30 Uhr
So17.11.15:30 Uhr
Mo02.12.19:30 Uhr
Fr06.12.19:30 Uhr
So15.12.19:30 Uhr
Mo23.12.19:30 Uhr
Di31.12.15:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Schauermärchen

The Black Rider: The Casting of the Magic Bullett

Rockiger Freischütz


© David Baltzer
© David Baltzer
Tom Waits und Robert Wilson haben 1990 Elemente aus Carl Maria von Webers Opernklassiker "Der Freischütz" zu diesem Rockmusical verarbeitet.

(Text: kw)

Premiere:28.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Stadttheater
Schlosslände 1
D-85049 Ingolstadt
0841/9813200
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di22.10.19:30 Uhr
Do31.10.19:30 Uhr
Sa09.11.19:30 Uhr
So10.11.19:00 Uhr
Fr22.11.19:30 Uhr
Mo25.11.19:30 Uhr
Sa28.12.19:30 Uhr
Di31.12.19:00 Uhr


Revolutionsmusical

Doktor Schiwago

Schattenbild im Schnee


© Sabine Haymann
© Sabine Haymann
Um gut 45 Minuten gekürzt, eilt die Pforzheimer Inszenierung durch die epische Geschichte des Dichters und Arztes Jurij Schiwago. Nur bei den Liebes-Duetten darf der Zuschauer kurz verschnaufen. Zwar sind Musik und Buch nicht durchgängig gelungen, doch sie bieten mehr, als der Regisseur letzten Endes daraus macht. Dazu gelingt es nur einem Teil der Ensemblemitglieder, die großen Emotionen auf der Bühne glaubhaft wiederzugeben und das Publikum mitfiebern zu lassen.

(Text: Ingo Göllner)

Premiere:28.09.2018
Rezensierte Vorstellung:21.10.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Am Waisenhausplatz 5
D-75172 Pforzheim
07231/392440
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(ig)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Große Gefühle, großes Ensemble, unbefriedigendes Ergebnis. Trotz des guten Hauptdarsteller-Paars ist diese Produktion so hölzern wie ihr Bühnenbild.

22.10.2018

 Termine
Fr25.10.19:30 Uhr
Fr01.11.19:30 Uhr
Do26.12.19:00 Uhr


Historical

Ludwig²

In Palästen geboren


© Peter Samer
© Peter Samer
Der König kehrt zurück und das Publikum im Füssener Festspielhaus tobt. Obwohl das Stück von Konstantin Wecker, Nic Raine und Christopher Franke (Musik) sowie Rolf Rettberg (Libretto, Liedtexte) im ersten Akt recht holprig daherkommt und einige Längen aufweist, gibt es insgesamt doch mehr Licht als Schatten. Der Premierenabend wird getragen von einem großartigen Matthias Stockinger in der Titelrolle, aber auch Uwe Kröger als Dr. Gudden und Kevin Tarte als Schattenmann hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

(Text: Silke Milpauer)

Premiere:11.08.2016
Rezensierte Vorstellung:11.08.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Big Dimension GmbH
Auf der Heide 13
D-70565 Stuttgart
+49 711 65620756
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
Ludwig II. wird in der Spielzeit 2019/20 alternierend von Jan Ammann (JA), Matthias Stockinger (MS), Felix Heller (FH), Oedo Kuipers (OK), Jan Rekeszus (JR) und Christian Schöne (CS) gespielt. Die Spieltermine haben wir gemäß den Angaben des Veranstalters gekennzeichnet. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen.

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(mil)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Trotz dramaturgischer Schwächen sehenswert - allein aufgrund der wunderschönen Melodien und traumhaften Location in Sichtweite Neuschwansteins.

 Leserbewertung
(11 Leser)


Ø 3.82 Sterne

 Termine
Sa26.10.19:30 UhrOK
Ludwigs Festspielhaus (Füssen)
So27.10.15:00 UhrOK
Ludwigs Festspielhaus (Füssen)
Di29.10.16:00 UhrCS
Ludwigs Festspielhaus (Füssen)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Konzertabend

Ring of Fire

He Walked the Line


© H. Dietz Fotografie
© H. Dietz Fotografie
Intendant Reinhardt Friese in­i­ti­ie­rt den Konzertabend um Country-Legende Johnny Cash.

(Text: cl)

Premiere:01.12.2018
Showlänge:60 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Kulmbacher Straße 5
D-95030 Hof
09281/7070290
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So27.10.19:30 Uhr
Sa09.11.19:30 Uhr
So24.11.19:30 Uhr
Sa14.12.19:30 Uhr


Songdrama

Ewig Jung

Alt, aber noch lange nicht rostig


© Jochen Quast
© Jochen Quast
Wir schreiben das Jahr 2050. Das Regensburger Stadttheater ist zum Seniorenheim umfunktioniert worden, wo ehemalige Akteure gemeinsam ihren Lebensabend verbringen - und es dann und wann auf der Bühne nochmal so richtig krachen lassen.

(Text: cl)

Premiere:05.03.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Bismarckplatz 7
D-93047 Regensburg
0941/5072424
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So27.10.19:30 Uhr
Theater (Regensburg)
Mi25.12.19:30 Uhr
Theater (Regensburg)


Junk-Oper

Struwwelpeter - Shockheaded Peter

Nein, meine Suppe ess' ich nicht!


© Felix Grünschloß
© Felix Grünschloß
Wer nicht auf seine Eltern hören will, dem wird grausames Unheil widerfahren. Das gilt für den aufmuckenden Nachwuchs sowohl im Kinderbuch "Der Struwwelpeter" aus dem Jahr 1845 als auch in dessen 1998er Musiktheater-Adaption "Shockheaded Peter". Denn: Wer nicht hören will, muss fühlen!

(Text: kw)

Premiere:29.09.2019
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Baumeisterstr. 11
D-76137 Karlsruhe
0721/3557-122, -138, -232
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So27.10.19:00 Uhr
Fr27.12.20:00 Uhr
Termine 2020
Do02.01.2020:00 Uhr
Fr24.01.2020:00 Uhr
Sa08.02.2019:30 Uhr
Do27.02.2019:30 Uhr
Sa14.03.2019:30 Uhr
Sa21.03.2015:00 Uhr
Sa04.04.2019:30 Uhr
Fr29.05.2020:00 Uhr




© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;