Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Märchen-Musical

GRIMM!

Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf


© Lutz Edelhoff
© Lutz Edelhoff
Thomas Zaufke und Peter Lund nehmen sich in ihrem Stück aus dem Jahr 2014 verschiedener Märchenfiguren an, um diese einmal anders zu beleuchten. 2015 gab es dafür den Deutschen Musical-Preis - ab Februar ist das Stück nun in Erfurt zu sehen.

(Text: cl)

Premiere:01.02.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Theaterplatz 1
D-99084 Erfurt
+49 361 2233-155
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.15:00 Uhr
So27.10.18:00 Uhr
Di12.11.10:00 Uhr
Mi04.12.19:30 Uhr
Fr27.12.18:00 Uhr
Termine 2020
Sa18.01.2019:30 Uhr


Compilation

Mamma Mia (2019-2020)

Es geht schon wieder los!


© Morris Mac Matzen
© Morris Mac Matzen
Nach der Spielzeit 2014/15 zieht das amüsant-rührselige Familiengeschichte mit ABBA-Hits und Gute-Laune-Faktor erneut bis Ende März 2020 ins Berliner Theater des Westens ein.

(Text: cl)

Premiere:22.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater des Westens
Kantstr. 12
D-10623 Berlin
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.14:30 Uhr
So20.10.19:00 Uhr
Di22.10.19:30 Uhr
Mi23.10.18:30 Uhr
Do24.10.19:30 Uhr
Fr25.10.19:30 Uhr
Sa26.10.15:00 Uhr
Sa26.10.19:30 Uhr
So27.10.14:30 Uhr
So27.10.14:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revue

Kind, ich schlafe so schlecht

Eine federleichte Revuette rund ums Bett


© André Leischner
© André Leischner
Über Einschlaf-Rituale und Schlafstörungen zu Musik von Johann Sebastian Bach über Jacques Offenbach bis zu Rosenstolz.

(Text: cl)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Plauen-Zwickau gGmbH
Gewandhausstraße 7
D-08056 Zwickau
+49 375 27 411-4630
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.15:00 Uhr
Malsaal (Zwickau)
Sa26.10.19:30 Uhr
Malsaal (Zwickau)
Fr15.11.19:30 Uhr
Malsaal (Zwickau)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revueshow

VIVID

The Beauty of Things


© Brinkhoff_Moegenburg
© Brinkhoff_Moegenburg
Bombastisches Spektakel mit Botschaft, das optisch und akustisch von der Technik dominiert wird und wenig Raum zum Träumen lässt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.10.2018
Rezensierte Vorstellung:11.10.2018
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Zu viel des Guten: Dem ambitionierten Buch (gleichgeschaltetes Roboter-Mädchen entdeckt die Individualität) machen das Hightech-Bombast-Ambiente und ein belangloses Techno-Gewummer im verschwenderischen Kostümbild den Garaus. Schade.

12.10.2018

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine
So20.10.15:30 Uhr
Di22.10.19:30 Uhr
Do24.10.19:30 Uhr
Fr25.10.19:30 Uhr
Sa26.10.15:30 Uhr
Sa26.10.19:30 Uhr
So27.10.15:30 Uhr
Di29.10.19:30 Uhr
Mi30.10.19:30 Uhr
Do31.10.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Schauspielmusical

Rio Reiser - Mein Name ist Mensch

Du hörst mich singen


© Franziska Strauss
© Franziska Strauss
Mit ihrem sozialkritischen Politrock prägten Rio Reiser und seine Band "Ton Steine Scherben" den Aufbruch einer ganzen Generation. Ihre rebellischen Texte und rockigen Rhythmen waren das musikalische Sprachrohr des linksalternativen Spektrums der Bundesrepublik und West-Berlins in den 70er und 80er Jahren. "Mein Name ist Mensch", sang Rio Reiser. Doch was war er eigentlich für ein Mensch? Die Komödie am Kurfürstendamm, derzeit im Schiller Theater gastierend, widmet sich dieser Frage in ihrem neuen Musical und sorgt damit für einen dynamischen, kurzweiligen Abend mit fantastischer Musik und Themen, die zum Nachdenken anregen.

(Text: kk)

Premiere:06.10.2019
Dernière:03.11.2019
Showlänge:200 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater
Bismarckstraße 110
D-10625 Berlin
+ 49 30 8859 11-88
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kk)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Eine Zeitreise in zurückliegende, turbulente Jahrzehnte der Bundesrepublik. Frédéric Brossier meistert souverän die Entwicklung des Titelhelden vom Frontmann der linken Rockband "Ton Steine Scherben" zum erfolgreichen Solokünstler.

09.10.2019

 Termine
So20.10.18:00 Uhr
Di22.10.19:30 Uhr
Mi23.10.19:30 Uhr
Do24.10.19:30 Uhr
Fr25.10.19:30 Uhr
Sa26.10.19:30 Uhr
So27.10.18:00 Uhr
Di29.10.19:30 Uhr
Mi30.10.19:30 Uhr
Do31.10.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Schauermärchen

The Black Rider

Rockiger Freischütz


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Tom Waits und Robert Wilson haben 1990 Elemente aus Carl Maria von Webers Opernklassiker "Der Freischütz" zu diesem Rockmusical verarbeitet.

(Text: kw)

Premiere:14.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.19:00 Uhr
Großes Haus (Cottbus)
Sa16.11.19:30 Uhr
Großes Haus (Cottbus)
So29.12.19:00 Uhr
Großes Haus (Cottbus)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Der Mann von La Mancha

Unmögliche Träume


© Maria Liebig
© Maria Liebig
Das mit 5 Tony Awards dekorierten Musical ist 1959 von Dale Wasseman ursprünglich als TV-Stück konzipiert gewesen. 1965 komponierte Mitch Leigh dazu die Musik und 1966 wurde "Der Mann von La Mancha" mit fünf Tony Awards ausgezeichnet. In dem auf Cervantes Klassiker "Don Quijote" basierenden Musical spielt der eingekerkerte Dichter seinen Mitgefangenen in der Hauptrolle Passagen aus seinem Buch vor.

(Text: kw)

Premiere:11.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Meininger Staatstheater
Bernhardstraße 5
D-98617 Meiningen
+49 3693 451-222
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So20.10.19:00 Uhr
Meininger Staatstheater (Meiningen)
Fr01.11.19:30 Uhr
Meininger Staatstheater (Meiningen)
Sa09.11.19:30 Uhr
Meininger Staatstheater (Meiningen)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Cabaret

Wie geht's weiter?


In der Saison 2019/20 zeigen ungewöhnlich viele Theater in Deutschland und Österreich Ebb/Kanders-Welterfolg "Cabaret". Eine Reaktion auf den politischen Rechtsruck in Europa?

(Text: kw)

Premiere:26.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Universitätsring 24
D-06108 Halle
0345/5110-777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Sa26.10.19:30 UhrPremiere
So27.10.18:00 Uhr
Do31.10.19:30 Uhr
Fr01.11.19:30 Uhr
Sa23.11.19:30 Uhr
Sa30.11.19:30 Uhr
Fr13.12.19:30 Uhr
Sa21.12.19:30 Uhr
Di31.12.15:00 Uhr
Di31.12.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Liederabend

Sekretärinnen

Tippex oder Nagellack?


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Zweiter, neu inszenierter Auftritt von Wittenbrinks Hommage an die Tippsen-Zunft in Cottbus. Zwischen Zickenkrieg und Anschmachten des Bürobotens erklingen im Großraumbüro Evergreens und Schlager von Cole Porter bis Nina Hagen.

(Text: kw)

Premiere:26.01.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di22.10.19:30 Uhr
Kammerbühne (Cottbus)
Sa02.11.19:30 Uhr
Kammerbühne (Cottbus)
Fr29.11.19:30 Uhr
Kammerbühne (Cottbus)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musikalische Räuberpistole

Das Wirtshaus im Spessart

Im Wald, da sind die Räuber!


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Musical-Adaption des bekannten Films mit Liselotte Pulver von 1957, in dem eine tapfere Comtesse im titelgebenden Wirtshaus von einer Räuberbande überfallen wird. Mit Charme und Scharfsinn schafft sie es, die erst bedrohliche Situation zu einem Happy End zu wenden.

(Text: kw)

Premiere:14.01.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mi23.10.19:30 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)
So10.11.19:00 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)
Di26.11.19:30 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musical Revue

The Spirit of Woodstock

Love, Peace & Music


© Dragi Nedelchevski
© Dragi Nedelchevski
50 Jahre nach dem legendären Woodstock-Festival startet diese Tour-Produktion, um das Flower-Power-Feeling auf die Bühne zu bringen - mit Hits von Janis Joplin, Jimi Hendrix, Santana u.v.a.

(Text: mr)

Premiere:13.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Reset Production

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mi23.10.19:30 Uhr
Verti Music Hall (Berlin)
Fr25.10.20:00 Uhr
Stadthalle (Rostock)
So27.10.19:00 Uhr
Anhaltisches Theater (Dessau)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


© David Baltzer/bildbuehne.de
© David Baltzer/bildbuehne.de
Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986
Showlänge:180 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
GRIPS Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Do24.10.19:30 Uhr
Fr25.10.19:30 Uhr
Sa26.10.19:30 Uhr
So27.10.18:00 Uhr
Mi20.11.19:30 Uhr
Do21.11.19:30 Uhr
Fr22.11.19:30 Uhr
Sa23.11.19:30 Uhr
Mi11.12.19:30 Uhr
Do12.12.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Modernes Helden-Epos

Drachenherz

Kein Platz für Helden (?)


© Nasser Hashemi
© Nasser Hashemi
Macht, Ehre, Treue, Freundschaft, Loyalität, Respekt – darum kreisen die Gedanken und Taten der Protagonisten in "Drachenherz", einer Neuinterpretation des "Nibelungenlieds". Das Musical von Wolfgang Böhmer und Peter Lund wirft die Frage auf, in welcher Form diese Werte heutzutage noch von Belang sind – und ob es heute noch Platz für echte Helden gibt. In der dynamischen Inszenierung an der Neuköllner Oper werden die Charaktere gnadenlos mit dieser Fragestellung konfrontiert. Das neunköpfige, hochkarätige Ensemble um Denis Riffel überzeugt dabei gesanglich, schauspielerisch und tänzerisch vollends.

(Text: kk)

Premiere:02.03.2019
Showlänge:150 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Oper
Theaterplatz
D-09111 Chemnitz
0371/6969666
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kk)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Die Neuinterpretation des "Nibelungenlieds" ist ein Ensemblestück mit einem herausragenden Cast. Höhepunkte sind die furiosen Kampf- und Tanzszenen, in denen insbesondere Denis Riffel zu begeistern vermag.

14.06.2019

 Termine
Fr25.10.11:00 Uhr
Oper (Chemnitz)
Mi20.11.20:00 UhrWiederaufnahme Berlin
Neuköllner Oper (Berlin)
Termine 2020
Do13.02.2019:00 Uhr
Oper (Chemnitz)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Rockoper

Faust I

Goethe Goes Rock'n Roll


© Manthey Event
© Manthey Event
Rudolf Volz komponierte zu Goethes Originalversen eine Rockoper, die gerade einem jungen Publikum einen leichteren Zugang zu dem Klassiker der deutschen Literatur verschaffen soll.

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Manthey Event GmbH

Tournee
Homepage
Die Termine im Brockenhotel werden mit einer Dampfzugfahrt ab Wernigerode auf den Brocken angeboten, so dass vor und nach der Vorstellung jeweils mehrere Stunden für die Fahrt einzuplanen sind. Buchungen können über die Homepage der Harzer Schmalspurbahn vorgenommen werden. Zusätzlich zu den regulären Vorstellungen gibt es ab 2016 auch ein komische Variante der Rockoper, bei der Lieder, Texte und Kostüme vertauscht werden - also 'Faust' mit einem Augenzwinkern...

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr25.10.13:00 Uhr
Goethesaal im Brockenhotel (Schierke)
Fr25.10.20:30 Uhr
Goethesaal im Brockenhotel (Schierke)
Sa26.10.20:30 Uhr
Goethesaal im Brockenhotel (Schierke)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Rhythm'n'Blues-Musical

Blues Brothers

Unterwegs im Namen des Herrn


© Marie Liebig
© Marie Liebig
Banaler Inhalt, oft clownesk überzeichnet von Dietmar Horcicka auf die Bühne gebracht. "Blues Brothers" punktet in Meiningen mit einem guten Ensemble und einer fantastischen Band.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:07.09.2018
Rezensierte Vorstellung:07.09.2018
Showlänge:165 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Meininger Staatstheater
Bernhardstraße 5
D-98617 Meiningen
+49 3693 451-222
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Dietmar Horcickas klamaukige Inszenierung betont das hahnebüchen-inhaltsleere Buch des ersten Aktes. Nach der Pause gibts dank toller Musiker und Darsteller Party im altehrwürdigen Meininger Staatstheater.

07.09.2018

 Termine
Fr25.10.19:30 Uhr
Mi30.10.19:30 Uhr
So03.11.19:00 Uhr
Sa30.11.19:30 Uhr
Sa14.12.19:30 Uhr
Termine 2020
Fr03.01.2019:30 Uhr
So09.02.2019:00 Uhr
Fr06.03.2019:30 Uhr
Mo13.04.2015:00 Uhr
Mo01.06.2015:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Spring Awakening

Frank Wedekind vermusicalt


© Dorit Gätjen
© Dorit Gätjen
Das Volkstheater kündigt die Musicalbearbeitung von Frank Wedekinds Tragödie "Frühlings Erwachen" als "partizipatives Projekt" zwischen jungen Rostockern und Darstellern aus dem eigenen Ensemble an.

(Text: kw)

Premiere:03.05.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Volkstheater
Patriotischer Weg 33
D-18057 Rostock
0381/3814700
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Volkstheater Rostock (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr25.10.19:30 Uhr
Großes Haus (Rostock)
Sa09.11.19:30 Uhr
Großes Haus (Rostock)
Fr29.11.19:30 Uhr
Großes Haus (Rostock)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Liederabend

Dachbodenfund

Musik, die das Leben schreibt


© Steffen Rasche
© Steffen Rasche
Peter Alexander, Peter Kraus, Rio Reiser und Udo Lindenberg - das sind nur einige Interpreten, die Jan Schönberg und Mirko Warnatz zu diesem Liederabend inspiriert haben.

(Text: kw)

Premiere:01.03.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
neue Bühne Senftenberg
Theaterpassage 1
D-01968 Senftenberg
+49 3573 801 0
Homepage
Karten
Kartenverkauf über neue Bühne Senftenberg Senftenberg (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr25.10.19:00 Uhr
Sänger- und Kaufmannsmuseum (Finsterwalde)
So03.11.19:00 Uhr
Rangfoyer (Senftenberg)
Mi13.11.19:30 Uhr
Rangfoyer (Senftenberg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Historical

Barock Me, Gräfin Cosel

Macht, Mätressen und Magie


Wer mit dem König schläft, kann es weit bringen. So zum Beispiel Anna Constantia, die dank ihrer Bettgeschichte mit August dem Starken zur Gräfin Cosel aufstieg und später tief fiel. Dieses Musical von Holger Metzner erzählt ihre Geschichte.

(Text: kw)

Premiere:27.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Boulevardtheater
Maternistraße 17
D-01067 Dresden
+49 351 26353526
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Fr25.10.19:30 UhrÖffentliche Hauptprobe
Sa26.10.19:30 UhrÖffentliche Generalprobe
So27.10.18:00 UhrPremiere
Mo28.10.19:30 Uhr
Di29.10.19:30 Uhr
Mi30.10.19:30 Uhr
Fr29.11.19:30 Uhr
Sa30.11.19:30 Uhr
So01.12.14:00 Uhr
So01.12.18:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Uraufführung

The Silent

Ein Abend mit Songs von Leonard Cohen


© Nasser Hashemi
© Nasser Hashemi
Durchzogen mit Zitaten, Gedicht-Versen und Anekdoten führt "The Silent" durch das Leben und Werk Leonard Cohens. 10 Musiker und Sänger interpretieren Songs des Ausnahmekünstlers sowie ihm nahestehender Interpreten und geben dem Publikum das Gefühl, eine kleinen Blick hinter die Kulissen seiner oft melancholischen, bedeutungsschweren Texte erhaschen zu dürfen.

(Text: Claudia Leonhardt)

Premiere:16.11.2018
Rezensierte Vorstellung:06.05.2019
Showlänge:155 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schauspielhaus
Zieschestraße 28
D-09111 Chemnitz
0371/6969710
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(cl)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Poetische Hommage an einen Ausnahmekünstler. Herausragend: Dirk Gloddes darstellerische und gesangliche Leistung.

15.05.2019

 Termine
Fr25.10.20:00 Uhr
So27.10.20:00 Uhr
Fr08.11.20:00 Uhr
Sa30.11.20:00 Uhr
Do19.12.19:00 Uhr


Musicalkomödie

Wie werd ich meinen Alten los?

Heute gibt's Suppe


© Anne Koenig
© Anne Koenig
Ehe-Alltag kann tödlich enden: In Wolfgang-David Sebastians mörderischem Hausfrauenmusical geht es darum, den ungeliebten Mann ins Jenseits zu schicken.

(Text: kw)

Premiere:08.03.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
D-39104 Magdeburg
0391/59750490
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Fr25.10.20:00 Uhr
Sa23.11.20:00 Uhr
Termine 2020
Sa11.01.2020:00 Uhr
Do20.02.2020:00 Uhr
Fr20.03.2020:00 Uhr
Do16.04.2020:00 Uhr
Fr15.05.2020:00 Uhr


Grusical

Zombie Berlin

Das Musical mit Herz und Hirn


Zombie-Alarm: Einen Tag vor Halloween und 33 Jahre nach "Linie 1" geistern jetzt auch die scheinbar Verstorbenen, zum Leben erweckten Untoten in einem Berlin-Musical über die Bühne.

(Text: kw)

Premiere:30.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
BKA-Theater
Mehringdamm 34
D-10961 Berlin
030/2022007
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Mi30.10.20:00 UhrPremiere
Do31.10.20:00 Uhr
Fr01.11.20:00 Uhr
Sa02.11.20:00 Uhr
Mi06.11.20:00 Uhr
Do07.11.20:00 Uhr
Fr08.11.20:00 Uhr
Sa09.11.20:00 Uhr


Jugendmusical

13

All The Cool Kids


Marc Clear inszeniert Jason Robert Browns Teenie-Musical um den 13-jährigen Evan, der nach der Scheidung seiner Eltern mit seiner Mutter von New York City in ein kleines Kaff zieht und den dortigen High-School-Alltag zu meistern versucht, auf der Bühne am Park in Gera.

(Text: cl)

Premiere:03.03.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Küchengartenallee 2
D-07548 Gera
0365/7736343
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa26.10.18:00 Uhr
Bühne am Park (Gera)
So27.10.16:00 Uhr
Bühne am Park (Gera)
So03.11.17:00 Uhr
Theaterzelt (Altenburg)


Songdrama

Ewig jung

Who wants to live forever?


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Auch wenn das Leben mit Krücke, Arthrose und falschem Haar beschwerlich ist, es kann auch Spaß machen. Fünf Mitglieder des Cottbuser Schauspiel-Ensembles plus ein Pianist beweisen dies in diesem von Alexander Suckel doppelbödig inszenierten Liederabend, in dem Lachen und Weinen ganz nah beieinander liegen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.01.2019
Rezensierte Vorstellung:11.01.2019
Showlänge:105 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Staatstheater Cottbus (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Mit Stützstrumpf und Rollator: Alexander Suckel inszeniert bitterböse und tiefgründig den Liederabend um tattrige Theatermimen. Witzig und gleichzeitig beängstigend.

11.01.2019

 Termine
Sa26.10.19:30 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)
Fr01.11.19:30 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)
Do07.11.19:30 Uhr
Theaterscheune (Cottbus)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revue

HIER und JETZT und HIMMELBLAU

Musikalisches Potpourri


© Pawel Sosnowski
© Pawel Sosnowski
Die Revue aus der Feder von Jan Neumann verspricht "Glamour der 20er-Jahre" kombiniert mit "einem ungewöhnlichen Mix aus Operettenschlagern, Liedern und Chansons". Von klassischen Friedrich Hollaender-Titeln bis zu modernen Hits von Wincent Weiss ist alles dabei.

(Text: cl)

Premiere:07.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatsoperette
Kraftwerk Mitte 1
D-01067 Dresden
0351/329 42 222
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa26.10.19:30 Uhr
So27.10.15:00 Uhr
Di31.12.15:00 Uhr
Di31.12.19:30 Uhr
Termine 2020
So19.01.2015:00 Uhr
Sa14.03.2019:30 Uhr
So15.03.2015:00 Uhr
Mo16.03.2019:30 Uhr


Musical-Geschichtsstunde

Cabaret

Willkommen, bienvenue, welcome!


© Thomas M. Jauk
© Thomas M. Jauk
Der Musical-Klassiker über das Berlin zwischen den wilden Zwanzigern und dem heraufziehenden Schatten des Faschismus.

(Text: kw)

Premiere:18.10.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Hans Otto Theater
Schiffbauergasse 11
D-14467 Potsdam
0331/9811-8
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Halligalli statt Hakenkreuz: In Bernd Mottls frivol-freizügig-überdreht inszeniertem Tinteltangel-Club überzeugen allein Maria-Danaé Bansen (Sally Bowles) und ihr personell sehr ausgedünntes Kit-Kat-Ensemble.

19.10.2019

 Termine
Sa26.10.19:30 Uhr
Großes Haus (Potsdam)
So03.11.20:00 Uhr
Großes Haus (Potsdam)
Fr15.11.19:30 Uhr
Großes Haus (Brandenburg (Havel))

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Non(n)sens

Schräge Schwestern-Show


© Anne Koenig
© Anne Koenig
Wenn Nonnen Spenden sammelnd durch den Theatersaal flitzen, im Tütü ein Solo aus „Nonnensee“ tanzen und ein Ordens-Quiz veranstalten, steht Dan Goggins aberwitzige Schwesternshow auf dem Spielplan. In dieser Inszenierung in einer rein männlichen Besetzung.

(Text: kw)

Premiere:26.09.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
D-39104 Magdeburg
0391/59750490
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa26.10.20:00 Uhr
Fr22.11.20:00 Uhr
Fr20.12.19:30 Uhr
Termine 2020
Sa25.01.2020:00 Uhr
Sa22.02.2020:00 Uhr
Sa14.03.2020:00 Uhr
Sa02.05.2020:00 Uhr
Sa16.05.2020:00 Uhr


Schauer-Drama

Jekyll & Hyde

Wenn Jekyll, dann auch Hyde


© Gert Kiermeyer
© Gert Kiermeyer
Persönlichkeitsspaltung im Selbstversuch. Frank Wildhorns Adaption des Romans von Robert Louis Stevenson wird gerne an den deutschsprachigen Bühnen inszeniert.

(Text: kw)

Premiere:04.05.2019
Dernière:02.02.2020


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Nordharzer Städtebundtheater
Spiegelstraße 20a
D-38820 Halberstadt
03941/6965-65
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So27.10.15:00 Uhr
Nordharzer Städtebundtheater (Halberstadt)
Fr29.11.19:30 Uhr
Theater (Quedlinburg)
Sa14.12.19:30 Uhr
Nordharzer Städtebundtheater (Halberstadt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Beziehungsdrama

Die letzten fünf Jahre

Trennung - warum nur?


© Theaterfotograf Sermon Fortapelsson
© Theaterfotograf Sermon Fortapelsson
Ein Mann, eine Frau. Da war doch auch 'mal was. Jamie und Cathy lassen ihre Beziehung Revue passieren: Cathy von der Trennung rückwärts, Jamie vom ersten Treffen an in umgekehrter Reihenfolge. Und warum war da jetzt der Wurm drin?

(Text: kw)

Premiere:09.05.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater Plauen-Zwickau gGmbH
Gewandhausstraße 7
D-08056 Zwickau
+49 375 27 411-4630
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So27.10.18:00 Uhr
Malsaal (Zwickau)
Mi06.11.19:30 Uhr
Malsaal (Zwickau)
Do07.11.19:30 Uhr
Malsaal (Zwickau)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Songdrama

Ewig jung

Who wants to live forever?


Der von Erik Gedeon 2001 ursprünglich für Hamburg konzipierte "Thalia Vista Social Club" ist in Berlin angekommen und reizt unter dem Titel "Ewig jung" die Lachmuskeln. Als tattrige Pensionäre brilliert eine fantastische Darstellerriege, die Popklassikern wie "I will survive" eine ganz neue Bedeutung gibt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.10.2009
Rezensierte Vorstellung:06.10.2009


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Renaissance-Theater
Knesebeckstraße 100
D-10623 Berlin
030 31 59 73-0
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Bitterböse und zum Brüllen komisch. Sechs fidele Senioren bringen das Publikum im Renaissance Theater zum Toben.

 Termine
Mo28.10.20:00 Uhr
Di29.10.20:00 Uhr
Mi13.11.20:00 Uhr
Do14.11.20:00 Uhr
Mo18.11.20:00 Uhr
Di19.11.20:00 Uhr


Musical-Comedy

Altar Boyz

Die Zeit zum Beichten ist da!


© Barbara Braun / BAR JEDER VERNUNFT
© Barbara Braun / BAR JEDER VERNUNFT
Die "Altar Boyz" (Tobias Bieri, Martin Mulders, Christopher Bolam, Daniel Tejeda und Tom Schimon) sind in Michael Hellers Inszenierung eine himmlische Fügung. Bei diesem katholischen Boyband-Abend stimmt einfach alles!

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:15.01.2019
Rezensierte Vorstellung:15.01.2019
Showlänge:120 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
OFFstage Germany
Birkenallee 22c
D-22147 Hamburg
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Hosianna! Die katholische Boygroup "Altar Boyz" befreit jede Seele im Publikum von ihrer Sünde. Das funktioniert in Michael Hellers witziger Inszenierung sehr gut auch auf Deutsch. Ein einfach göttlicher Abend mit einem furiosen Cast. Amen.

15.01.2019

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 4.33 Sterne

 Termine
Mo28.10.20:00 Uhr
TIPI am Kanzleramt (Berlin)
Di29.10.20:00 Uhr
TIPI am Kanzleramt (Berlin)


Follies
Live, Laugh, Love

Sa, 02.11.
19:30 Uhr
Premiere

Staatsoperette
Dresden


Heute Abend: Lola Blau
Irrfahrt einer verfolgten Schauspielerin

Sa, 02.11.
19:30 Uhr
Premiere

Theater (Foyer)
Zittau


Die Dreigroschenoper
Und der Haifisch, der hat Zähne

Di, 29.10.
19:30 Uhr

Oper
Halle


Lazarus
Der Mann, der vom Himmel fiel

Di, 29.10.
19:30 Uhr

Schauspiel
Leipzig


My Fair Lady
An der frischen Luft grünt das Grün besonders gut

Mi, 30.10.
19:00 Uhr

Oper
Chemnitz


TraumFrauen
Zickenkrieg der Schwestern

Mi, 30.10.
19:30 Uhr

intimes theater
Schwedt (Oder)


Show Ahoi
Die Travestie-Comedy-Musical-Show

Mi, 30.10.
19:30 Uhr

CLACK Theater
Lutherstadt Wittenberg


Bestellt und nicht abgeholt
Hochzeitsfeier ohne Brautleute

Do, 31.10.
17:00 Uhr

Kaisersaal
Stendal


Ring of Fire
The Man in Black

Do, 31.10.
19:30 Uhr

Schauspielhaus
Chemnitz


Woodstock - The Story
Love & Peace & Music

Do, 31.10.
20:00 Uhr

Haus Leipzig
Leipzig


The Rocky Horror Show
Let's do the Time Warp Again!

Fr, 01.11.
19:30 Uhr

Alte Oper
Erfurt


Candide
Auf Irrfahrt zur Erkenntnis

Fr, 01.11.
19:30 Uhr

Komische Oper
Berlin


Till Ulenspiegel - eine Liebe für Flandern
Schelm mit Narrenkappe

Fr, 01.11.
19:30 Uhr

Großer Saal
Schwedt (Oder)


Chaplin
Der Mann hinter der Legende

Fr, 01.11.
20:00 Uhr

Steintor-Varieté
Halle


Spreeperlen
Dit is Berlin, wa!

Fr, 01.11.
20:00 Uhr

Vaganten Bühne
Berlin


Zarah 47
Das totale Lied

Sa, 02.11.
19:30 Uhr

Kongress- und Kulturzentrum Ständehaus
Merseburg


The Rocky Horror Show
It's just a jump to the left

Sa, 02.11.
19:30 Uhr

Großes Haus
Stralsund


Bach - Der Rebell
Die wilden Jahre eines Genies

Sa, 02.11.
19:30 Uhr

Theater im Schlossgarten
Arnstadt


Cabaret
Willkommen, bienvenue, welcome!

Sa, 02.11.
19:30 Uhr

Theater, Großes Haus
Nordhausen


Jukebox
'Ne Schüssel Buntes

Sa, 02.11.
19:30 Uhr

CLACK Theater
Lutherstadt Wittenberg


© musicalzentrale 2019. Alle Angaben ohne Gewähr.

   Wir suchen Dich!

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

MUSICAL-THEATER


Testen Sie Ihr Wissen! Was läuft aktuell in diesen Musicalhäusern?
Basel: Musical-Theater +++ Berlin: Theater des Westens +++ Berlin: Friedrichstadt-Palast +++ Berlin: Theater am Potsdamer Platz +++ Essen: Colosseum +++ Düsseldorf: Capitol +++ Hamburg: Neue Flora +++ Hamburg: Operettenhaus +++ Hamburg: Theater im Hafen +++ Oberhausen: Metronom +++ Stuttgart: Apollo-Theater +++ Stuttgart: Palladium-Theater +++ Wien: Raimund-Theater +++ Wien: Ronacher
Alle Theater, alle Spielpläne: Deutschland-Nord, -West, -Ost, -Süd, Österreich, Schweiz, London.


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;