[ ich möchte jetzt nicht mitmachen und weiter zur musicalzentrale.de ]
Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonTirolLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
BerlinAktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Drama

Ghost - Das Musical

Die Zweifel sind nun fort.


© Stage Entertainment
© Stage Entertainment
"Ghost" hat es nach langem Vorlauf auf die große Stage-Bühne des Berliner Theaters des Westens geschafft. Was hier in Kooperation mit dem Linzer Landestheater auf der Bühne zu sehen ist, überzeugt: Gut gewählte Hauptdarsteller in einer flotten, innovativ inszenierten Show lassen das Feeling des 90er-Jahre-Films wieder lebendig werden ohne dabei veraltet zu erscheinen.

(Text: Jens Alsbach)

Premiere:07.12.2017
Rezensierte Vorstellung:07.12.2017
Showlänge:160 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater des Westens
Kantstr. 12
D-10623 Berlin
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(jal)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Die Inszenierung der emotionalen Show überzeugt in Berlin ebenso wie in Linz. Willemijn Verkaik und Alexander Klaws singen und spielen hervorragend. Neues Highlight auf der Musicalbühne: Marion Campbell als Oda Mae Brown.

11.12.2017

 Leserbewertung
(9 Leser)


Ø 3.33 Sterne

 Termine
Di25.09.19:30 Uhr
Mi26.09.18:30 Uhr
Do27.09.19:30 Uhr
Fr28.09.19:30 Uhr
Sa29.09.14:30 Uhr
Sa29.09.19:30 Uhr
So30.09.14:30 Uhr
So30.09.19:00 Uhr
Di02.10.19:30 Uhr
Mi03.10.18:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Grips-Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Do27.09.19:30 Uhr
Fr28.09.19:30 Uhr
Sa29.09.19:30 Uhr
Do18.10.19:30 Uhr
Fr19.10.19:30 Uhr
Sa20.10.19:30 Uhr
So21.10.18:00 Uhr
Fr16.11.19:30 Uhr
Sa17.11.19:30 Uhr
Mo19.11.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revueshow

VIVID Grand Show

The Beauty of Things


Friedrichstadt-Palast goes Science Fiction: In der neuesten Revueshow bricht eine fremdgesteuerte Androidin aus ihrem bisherigen Dasein aus und entdeckt die Vielfalt des Lebens. Zum Kreativ-Team gehören unter anderem Philip Treacy, der Hutdesigner von Queen Elisabeth, Lady Gaga und Grace Jones, Krista Monson ("Cirque de Soleil") und Michael Cotten, der unter anderem Bühnenbilder für Shows von Miley Cirus und den Super Bowl entworfen hat.

(Text: kw)

Premiere:11.10.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Do27.09.19:30 UhrPreview
Sa29.09.19:30 UhrPreview
So30.09.15:30 UhrPreview
So30.09.19:30 UhrPreview
Mi03.10.19:30 UhrPreview
Fr05.10.19:30 UhrPreview
Sa06.10.15:30 UhrPreview
Sa06.10.19:30 UhrPreview
So07.10.15:30 UhrPreview
So07.10.19:30 UhrPreview

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Solo-Abend

vive la vie

Die Kraft der Weiblichkeit


Musicalsängerin Katharine Mehrling entwickelt regelmäßig monothematischer Solo-Abende. In "vive la vie" feiert sie die Weiblichkeit in all ihren Facetten.

(Text: kw)

Premiere:02.10.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Bar jeder Vernunft
Schaperstr. 24
D-10719 Berlin
030/8831582
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Di02.10.20:00 UhrPremiere
Mi03.10.20:00 Uhr
Do04.10.20:00 Uhr
Fr05.10.20:00 Uhr
Sa06.10.20:00 Uhr
So07.10.19:00 Uhr
Di09.10.20:00 Uhr
Mi10.10.20:00 Uhr
Do11.10.20:00 Uhr
Fr12.10.20:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödiantisches Dinner-Musical

OH DIO MIO

Frecher Padre trifft alte Jugendliebe


© Torsten Halm
© Torsten Halm
Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Wenn zum italienischen Drei-Gang-Menü auch noch eine flott inszenierte Italo-Musicalkomödie in guter Besetzung serviert wird, dann schafft das weitere Glücksmomente und man wähnt sich ganz unter sizilianischer Sonne.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:28.10.2017
Rezensierte Vorstellung:28.12.2017
Showlänge:130 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Claudio-Maniscalco-Entertainment
Scharnhorststraße 5
D-10115 Berlin
+49 30 40041 869
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Claudio-Maniscalco-Entertainment Berlin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Madonna: Italiens Musik und Flair auf der Bühne, Pasta & Co. auf dem Teller - das harmoniert vortrefflich! Schwachpunkt ist ein vor platten Albernheiten strotzendes Buch, die ein guter Cast und tolle Kostüme jedoch wettmachen.

28.12.2017

 Leserbewertung
(6 Leser)


Ø 4.50 Sterne

 Termine
Fr28.09.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)
Sa13.10.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)
Fr09.11.19:00 Uhr
Queens45 BC (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Konzert-Tournee

Musical Tenors

Older But Not Wiser-Tour 2018


2010-12 waren die Musical Tenors Jan Ammann, Christian Alexander Müller, Mark Seibert und Patrick Stanke zum ersten Mal gemeinsam auf Tour, ab Herbst 2018 zeigen sie ein zweites Programm mit einigen neuen Songs und Überraschungen. Eine Live-Band begleitet sie, Special Guests werden erwartet.

(Text: hh)

Premiere:22.09.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Sound of Music Concerts
Thea-Leymann-Straße 12
D-45127 Essen
0201/721381
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Sa29.09.19:30 Uhrausverkauft
Admiralspalast Studio (Berlin)
Fr26.10.19:30 Uhr
Admiralspalast Studio (Berlin)


Kubanisches Musical

Carmen La Cubana

Ein leidenschaftlicher Freiheitskampf


© Johan Persson
© Johan Persson
Das 2016 in Paris uraufgeführte Musical verlegt die Handlung von Bizets Oper "Carmen" nach Kuba. Alex Lacamoire, der u.a. bei "Hamilton" für die Orchestrierungen zuständig war, hat dazu die Originalkompositionen der bekannten Oper neu arrangiert und mit modernem kubanischem Flair versehen. Die Vorstellungen finden in spanischer Sprache statt, in Deutschland und der Schweiz werden deutsche Übertitel eingeblendet.

(Text: mr)

Premiere:19.07.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
BB Promotion

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di02.10.19:30 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
Mi03.10.19:30 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
Do04.10.19:30 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

Stella

Gestapo-Jüdin - wer hat Schuld?


© Matthias Heyde
© Matthias Heyde
Ein düsterer Teil deutscher Geschichte in einem ungewöhnlichen Raumkonzept packend inszeniert (Regie: Martin G. Berger). Tolle Darsteller, allen voran Frederike Haas in der Titelrolle, garantieren einen ungewöhnlichen Musiktheaterabend.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:23.06.2016
Rezensierte Vorstellung:29.06.2016
Dernière:30.09.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Neuköllner Oper
Karl-Marx-Str. 131-133
D-12043 Berlin
030/68890777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Sehr gelungener, packender Musiktheaterabend, der das Leben von Stella Goldschlag - einer Jüdin, die ihre Glaubensgenossen an die Nazis verraten hat - nacherzählt.

29.06.2016

 Termine
Do04.10.20:00 UhrWieder­aufnahme
Sa06.10.20:00 Uhr
So07.10.20:00 Uhr
Di09.10.20:00 Uhr
Mi10.10.20:00 Uhr
Di16.10.20:00 Uhr
Mi17.10.20:00 Uhr
Sa20.10.20:00 Uhr
So21.10.20:00 Uhr
Sa27.10.20:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Anatevka

Ein Fiedler auf dem Dach


"Anatevka" gilt als DAS Kult-Stück schlechthin der Komischen Oper Berlin. Ab 1971 wurde dort die einzige in der DDR zugelassene Inszenierung von Walter Felsenstein über 500 Mal gezeigt. Mit seiner überaus gelungenen Neuinszenierung feiert Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky nun das 70. Jubiläum des Hauses und dürfte – auch dank eines spektakulären Bühnenbildes und einem soliden Cast – einige Spielzeiten lang für gut gefüllte Ränge sorgen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.12.2017
Rezensierte Vorstellung:03.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Ein Stuhl, ein Bett, ein Schrank - Rufus Didwiszus' aus diesen Möbelstücken übereinander gestapelter Bühnenraum setzt den finalen "Anatevka"-Song optisch genial um. Barrie Kosky inszeniert darin volkstümlich mit soliden Darstellern.

04.12.2017

 Termine
So07.10.19:00 Uhr
Fr26.10.19:30 Uhr
Fr09.11.19:30 Uhr
Mo26.11.19:30 Uhr
Di27.11.19:30 Uhr
Di11.12.19:30 Uhr
Sa15.12.19:30 Uhr
Do20.12.19:30 Uhr
Mi26.12.19:30 Uhr
Termine 2019
So06.01.1919:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Uraufführung

Lenya Story

Wissen Sie, jede Wienerin kann singen


© Moritz Schell
© Moritz Schell
Die Wienerin Karoline Wilhelmine Charlotte Blamauer wurde als Lotte Lenya vor allem durch die Werke von Bertolt Brecht und ihres Mannes Kurt Weill bekannt. Nach ihrer Emigration in die USA kreierte sie u.a. die Rolle des Fräulein Schneider in "Cabaret". Sona MacDonald erzählt ihre Geschichte in einem Stück von Torsten Fischer und Herbert Schäfer.

(Text: hh)

Premiere:30.03.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Kammerspiele der Josefstadt
Rotenturmstraße 20
A-1010 Wien
+43-1-42-700-300
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do18.10.20:00 Uhr
Renaissance-Theater (Berlin)
Sa20.10.20:00 Uhr
Renaissance-Theater (Berlin)
So21.10.18:00 Uhr
Renaissance-Theater (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Hommage

Boybands Forever

Backstreet's Back


© Kai Heimberg
© Kai Heimberg
Eine Hommage an das Phänomen Boyband - von Take That und den Backstreet Boys bis hin zu One Direction. Die Rundreise durch die Musikgeschichte wurde von "Quatsch Comedy Club"-Gründer Thomas Hermanns geschrieben und auf die Bühne gebracht.

(Text: cl)

Premiere:04.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Semmel Concerts Entertainment GmbH

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So21.10.19:00 Uhr
Stadthalle (Chemnitz)
Di23.10.20:00 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
Mo05.11.20:00 Uhr
Kulturpalast (Dresden)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Grusical

Tanz der Vampire 2018/19

Draußen ist Freiheit


© Stage Entertainment
© Stage Entertainment
Anfang 2018 kommt die Kult-Show von Jim Steinman, Michael Kunze und Roman Polanski in der aktuellen Tour-Version erstmals nach Köln. David Arnsperger gibt sein Debüt als Graf von Krolock. Die Laufzeit wurde bis Ende September 2018 verlängert. Anschließend geht es erneut ins Berliner Theater des Westens.

(Text: hh)

Premiere:17.02.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Stage Entertainment

Tournee
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Stage Entertainment Tournee (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 1.33 Sterne

 Termine
So21.10.19:00 UhrSpielort-Premiere
Theater des Westens (Berlin)
Di23.10.19:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)
Mi24.10.18:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Songdrama

Ewig jung

Who wants to live forever?


Der von Erik Gedeon 2001 ursprünglich für Hamburg konzipierte "Thalia Vista Social Club" ist in Berlin angekommen und reizt unter dem Titel "Ewig jung" die Lachmuskeln. Als tattrige Pensionäre brilliert eine fantastische Darstellerriege, die Popklassikern wie "I will survive" eine ganz neue Bedeutung gibt.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:03.10.2009
Rezensierte Vorstellung:06.10.2009


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Renaissance-Theater
Knesebeckstraße 100
D-10623 Berlin
030 31 59 73-0
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Bitterböse und zum Brüllen komisch. Sechs fidele Senioren bringen das Publikum im Renaissance Theater zum Toben.

 Termine
Mo22.10.20:00 Uhr


Burleske

Alles Schwindel

Nichts ist, wie es zu sein scheint...


© Ute Langkafel
© Ute Langkafel
Bei Blind Dates wird geschummelt, was das Zeug hält. Da werden Alter und Gewicht geschönt oder die berufliche Position "aus Versehen" etwas nach oben korrigiert. Das war auch schon 1931 so, als "Alles Schwindel" entstand. Im Stück lernen sich Evelyne und Tonio kennen und merken, dass jeder sein eigenes Leben geschönt hat...

(Text: kw)

Premiere:17.12.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
D-10117 Berlin
+49 30 20221-115
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
So28.10.18:00 Uhr


Musikalische Biografie

Beat it!

Musical über den King of Pop


© Franziska Krug, GettyImages
© Franziska Krug, GettyImages
Am Tag des 60. Geburtstags von Michael Jackson wird ein weiteres Biografie-Show-Musical in Berlin uraufgeführt, das 2018 und 2019 durch den deutschsprachigen Raum tourt. Auch wenn sich gleich zwei Jacko-Klone redlich bemühen, das große Vorbild wiederzubeleben: Das Pop-Vobild bleibt in diesem "Tribute to Michael"-Konzert mit peinlichen szenischen Einsprengseln unerreicht. Das Anschauen einer Best-Of-DVD ist auf jeden Fall günstiger und erquickender.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:29.08.2018
Showlänge:140 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
COFO

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Show-Vergötterung vom King of Pop mit zwei Michael Jackson-Doubles, die mit Moves, Posen und Optik eher überzeugen als im Gesang. Solide Tribute-to-Show, mehr will "Beat It!" aber auch nicht sein. Empfehlenswert für Hardcore-Jacko-Fans.

29.08.2018

 Termine
Do08.11.20:00 Uhr
Stadthalle (Chemnitz)
Fr09.11.20:00 Uhr
Stadthalle (Zwickau)
Sa10.11.20:00 Uhr
Arena (Leipzig)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Candide

Auf Irrfahrt zur Erkenntnis


1956 ein Flop. Nach drei Bearbeitungen 1973, 1982 und 1988 näherte Bernstein sich seinem Ziel, der amerikansichen Musik eine kurzweilige, modernes Stück Musiktheater zu schenken. Egal ob Oper, komische Operette oder Musical ohne Tanz - nicht nur die Ouvertüre und "Glitter And Be Gay" sind Meisterwerke, die es zu entdecken gilt.

(Text: kw)

Premiere:24.11.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Sa24.11.19:30 UhrPremiere
Sa01.12.19:30 Uhr
Mi12.12.19:30 Uhr
Fr21.12.19:30 Uhr
Mo31.12.14:00 Uhr
Mo31.12.19:00 Uhr
Termine 2019
Do10.01.1919:30 Uhr
Fr25.01.1919:30 Uhr
So03.02.1916:00 Uhr
Mi27.03.1919:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Political

Welcome to Hell

Eine Stadt im Ausnahmezustand


© Matthias Heyde
© Matthias Heyde
Es müssen nicht immer fiktionale oder historische Stoffe sein, die für ein Musical adaptiert werden. Dass auch die Realität unserer Zeit gute Vorlagen liefert, zeigt "Welcome to Hell" (Text: Peter Lund, Musik: Peter Michael von der Nahmer). In Lunds Inszenierung beweist ein grandioser Cast, dass unterhaltendes Musiktheater auch politisch und brandaktuell sein kann.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:15.03.2018
Rezensierte Vorstellung:29.03.2018
Showlänge:160 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Neuköllner Oper
Karl-Marx-Str. 131-133
D-12043 Berlin
030/68890777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Kritik an der Weltwirtschafts-Politik als Musical? Das funktioniert exzellent. Der brutal aus dem Ruder gelaufene Hamburger G20-Gipfel ist ein geschickt gewählter Rahmen für ein emotionales Beziehungs-Chaos. Exzellente Darsteller-Riege.

30.03.2018

 Termine
Do22.11.20:00 Uhr
Sa24.11.20:00 Uhr
So25.11.20:00 Uhr
Do29.11.20:00 Uhr
Fr30.11.20:00 Uhr
Sa01.12.20:00 Uhr
So02.12.20:00 Uhr
Do06.12.20:00 Uhr
Fr07.12.20:00 Uhr
Sa08.12.20:00 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musical Comedy

Rock of Ages

We Built This City on Rock'n Roll


© Manuel Harlan
© Manuel Harlan
Provinzmädchen Sherrie zieht, wie so viele, für den Traum von einer Hollywood-Karriere nach L.A.. Doch es kommt natürlich alles ganz anders und sie landet im Rock-Club "Bourbon Room"... Das 2005 uraufgeführte Musical hat erfolgreiche Laufzeiten am Broadway und im West End vorzuweisen. Im Dezember gastiert eine englisch-sprachige Produktion in Berlin.

(Text: mr)

Premiere:04.12.2018

 Theater / Veranstalter
BB Promotion

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Di04.12.20:00 UhrPremiere
Admiralspalast Theater (Berlin)
Mi05.12.20:00 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
Do06.12.20:00 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musical-Collage

Elegies

Lieder für Engel, Punks und Dramaqueens


Anlässlich des Welt-AIDS-Tags 2018 wird "Elegies for Angels, Punks and Raging Queens" erstmals in deutscher Sprache aufgeführt. Der offizielle Kartenvorverkauf startet am 1. Mai 2018. Die Ticketpreise liegen zwischen 89 und 179 Euro, wobei 75 Prozent der Einnahmen aus den Ticketverkäufen der Deutschen AIDS-Hilfe für ihre Kampagne "Kein Aids für alle - bis 2020!“ zugutekommen. Vorverkauf über www.elegies.de

(Text: kw/Veranstalter)

Premiere:10.12.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Kulisch & Witzke

D-10623 Berlin
Karten
Kartenverkauf über Kulisch & Witzke Berlin (Adresse siehe oben)
 Termine
Mo10.12.20:00 UhrPremiere
Admiralspalast Studio (Berlin)


Konzert-Show

Disney in Concert 2018/19

Wonderful Worlds


Während auf einer Großbild-Leinwand Ausschnitte aus Disney-Filmen gezeigt werden, interpretieren das Hollywood-Sound-Orchestra und Gesangssolisten live die dazugehörige Filmmusik. Als Gesangssolisten wirken an der Tour 2018/19 Sabrina Weckerlin, Anton Zetterholm, Elisabeth Hübert, Mark Seibert, Ivy Quainoo, Annett Louisan und Alexander Klaws mit.

(Text: mr)

Premiere:05.12.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Semmel Concerts Entertainment GmbH

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Do06.12.19:30 Uhr
Mercedes-Benz-Arena (Berlin)
Di18.12.19:30 Uhr
Messe-Arena (Chemnitz)


Tanz-Musical

Flashdance

A Million To One


© 2Entertain Germany
© 2Entertain Germany
Die Schweißerin Alex träumt von einer Karriere als Tänzerin. Dabei wird sie von ihrem Chef Nick unterstützt. 2Entertain schickt das auf dem gleichnamigen Film (1983) basierende Stück 2018/19 auf Tour. Mit dabei sind Schlager-Star Gitte Hænning (in Hamburg, Wien und Berlin), Hannah Leser und ESC-Teilnehmerin Ann-Sophie Dürmeyer. Weitere Termine für 2019 sind geplant.

(Text: hh)

Premiere:20.09.2018


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
2Entertain Germany
Max-Brauer-Allee 81
D-22765 Hamburg
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Di11.12.20:00 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
Mi12.12.20:00 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
Do13.12.20:00 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Grusical

Das Phantom der Oper (Sasson/Sautter)

Wer ist der Mann mit der Maske?


© Marco Mueller
© Marco Mueller
Im Sommer 2006 hatte eine neue Musical-Version des Romans "Das Phantom der Oper" Premiere, die seitdem mehrfach überarbeitet wurde. Die aktuelle Fassung, die so seit 2010 gespielt wird, stammt von dem Autoren-Team Jochen Sautter und Deborah Sasson, die auch die Musik komponiert und mit zahlreichen Opernzitaten versehen hat. 2019 übernimmt Uwe Kröger als Stargast die Rolle des Persers.

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
3For1 Trinity Concerts

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
* Wir haben alle Termine, für die Uwe Kröger in der Rolle des Persers angekündigt wird, entsprechend gekennzeichnet. Selbstverständlich erfolgen die Angaben ohne Gewähr!

 Leserbewertung
(8 Leser)


Ø 1.50 Sterne

 Termine
So30.12.19:00 Uhr
König Albert Theater (Bad Elster)
Termine 2019
Do03.01.1920:00 Uhrmit U. Kröger
Gewandhaus (Leipzig)
Fr11.01.1919:30 Uhrmit U. Kröger
Alte Oper (Erfurt)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Party-Schlager-Musical

Wahnsinn!

Zwischen Himmel und Hölle


© Thomas Brill
© Thomas Brill
Vier Paare, die den Wahnsinn des Alltags erleben - eingepackt in über 20 Wolfgang-Petry-Songs, so dass garantiert kein Hit vermisst wird. Mit viel Witz und ein wenig Tiefgang wird es am Ende ein kurzweiliger Abend, auch wenn sich das Stück nicht entscheiden kann, ob es ernst genommen werden oder nur Mitklatsch-Show sein will.

(Text: Thorsten Wulf)

Premiere:25.02.2018
Rezensierte Vorstellung:25.02.2018
Showlänge:175 Minuten (ggf. inkl. Pause)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Semmel Concerts Entertainment GmbH

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(tw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Im ersten Akt noch unschlüssig, ob es ein Stück mit Tiefgang sein will, wird der Party-Anteil im zweiten Teil immer größer. So wächst die Stimmung von Song zu Song.

26.02.2018

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 3.50 Sterne

 Termine
Mi02.01.1918:30 Uhr
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)
Do03.01.1919:30 Uhr
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)
Fr04.01.1919:30 Uhr
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

My Fair Lady

Rotzgöre wird feine Dame


Ein zweifelhaftes Bühnenbild-Konzept macht der angestaubt wirkenden, die Verwandtschaft zur Operette betonenden Inszenierung von Andreas Homoki den Garaus. Überragend: Hauptdarsteller Max Hopp (Professor Henry Higgins) und Winnie Böwe (Eliza Doolittle)!

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:28.11.2015
Rezensierte Vorstellung:27.12.2015


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Musical-Oldtimer in uninspirierter Inszenierung (Andreeas Honiki) mit fragwürdigem Bühnenbild-Konzept (Grammophone zwischen sich ständig öffnenden und schließenden Vorhängen). Eine Wucht: Winnie Böwe (Eliza) und Max Hopp (Henry Higgins)!

27.12.2015

 Termine
Sa05.01.1919:30 Uhr
Sa12.01.1919:30 Uhr
Sa19.01.1919:30 Uhr
Sa26.01.1919:30 Uhr
Do31.01.1919:30 Uhr
So24.03.1916:00 Uhr
Di02.04.1919:30 Uhr
Mi01.05.1919:00 Uhr


Teenager-Klamotte

Eis am Stiel - Das Musical

Mädchen, Partys und vielleicht auch Sex


Von 1978 bis 1988 entstand diese schlüpfrig-klamottige, israelische Filmreihe, in der sich drei Freunde Ende der 1950er Jahre sexuell ausprobieren und immer wieder an sich und ihren erotischen Ansprüchen scheitern. Auf Basis der Filme geht eine Musical-Bühnenfassung auf Tournee.

(Text: kw)

Premiere:19.01.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
TICO Ticket Collection UG (haftungsbeschränkt)

tournee
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
 Termine
Sa19.01.1919:00 UhrPremiere
Stadthalle (Magdeburg)
So20.01.1919:00 Uhr
Kaisersaal (Erfurt)
Fr25.01.1919:00 Uhr
Georg-Friedrich-Händel-Halle (Halle)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Musikalische Komödie

Special Cheers

Down-Syndrom und Cheerleading - funktioniert das?


Cheerleader-Girls sind durchtrainierte Barbies mit bunten Puscheln in den Händen. In dieser musikalischen Komödie von Susanne Lipp wollen zwei Mädchen mit Down-Syndrom die Truppe verstärken und sie so vor dem Aus retten. Kommt es zum Happy End oder scheitern sie an Schönheits-Klischees und piefigen Clubvorständen?

(Text: kw)

Premiere:17.01.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Grips-Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe
 Termine
Di15.01.1919:30 UhrÖffentliche Probe
Do17.01.1919:30 UhrPremiere
Fr18.01.1918:00 Uhr
Sa19.01.1919:30 Uhr
Mo21.01.1911:00 Uhr


Tipp der Redaktion
Klassiker

West Side Story

Hass kann töten


In ihrer Inszenierung schälen Barrie Kosky und Otto Pichler (auch Choreografie) die „West Side Story“ aus ihrem folkloristischen Kontext und verallgemeinern Raum und Zeit. Als Ergebnis ist ein packend-brachiales Stück Musiktheater mit tollen Darstellern zu bewundern.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:24.11.2013
Rezensierte Vorstellung:24.11.2013


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Komische Oper
Behrenstraße 55-57
D-10117 Berlin
030 / 202600
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Barrie Kosky und Otto Pichler (Inszenierung) interpretieren das Drama um zwei rivalisierende Gangs sehr aktuell, sehr brutal. Eine grandiose Aufführung mit tollen Darstellern und überwältigendem Orchester!

24.11.2013

 Leserbewertung
(6 Leser)


Ø 3.83 Sterne

 Termine
So10.02.1919:00 Uhr
Sa16.02.1919:30 Uhr
Mi20.02.1919:30 Uhr
Sa23.02.1919:30 Uhr
So24.02.1919:00 Uhr
Mi27.02.1919:30 Uhr
Do28.02.1919:30 Uhr
Sa09.03.1919:00 Uhr
Mi20.03.1919:30 Uhr
Sa23.03.1919:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Biografical

Elvis - Das Musical

Love me tender


© Veranstalter
© Veranstalter
Einem der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts wird nun ein eigenes Musical gewidmet. In der Hauptrolle steht ein exzellenter Doppelgänger auf der Bühne. Also: Der King lebt!

(Text: kw)

Premiere:16.07.2014


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Estrel Festival Center
Sonnenallee 225
D-10557 Berlin
030/683122227
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Do07.02.1920:00 Uhr
Messehalle 1 (Dresden)
So10.02.1920:00 Uhr
Stadthalle (Magdeburg)
So07.04.1920:00 Uhr
Theater am Potsdamer Platz (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Schwarze Komödie

Heathers

Wie beseitigt man Teenager-Gang(ster)?


Musical-Version der bitterbösen Highschool-Groteske, die 1988 in der Verfilmung mit Winona Ryder, Christian Slater und Shannen Doherty in den Hauptrollen an den Kinokassen reüssierte.

(Text: kw)

Premiere:01.03.2019


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Stagies Berlin e. V.
Pufendorfstraße 9
D-10249 Berlin
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Stagies Berlin e. V. Berlin (Adresse siehe oben)
 Termine
Fr01.03.1920:00 UhrPremiere
WABE (Berlin)
Sa02.03.1920:00 Uhr
WABE (Berlin)
So03.03.1917:00 Uhr
WABE (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Tanz-Musical

Saturday Night Fever

There is Movement All Around


© Frank Serr Showservice Int, Foto: Ralf R. Louis
© Frank Serr Showservice Int, Foto: Ralf R. Louis
New York, 1976: Tony Manero ist der ungekrönte König der Disco "2001 Odyssey". Als dort ein Tanzwettbewerb ausgerufen wird, sieht er seine große Chance kommen, seinem tristen Alltag entfliehen zu können... Der Frank Serr Showservice schickt das Musical nach dem gleichnamigen Kultfilm auf große Tour durch den deutschsprachigen Raum.

(Text: mr)

Premiere:11.10.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Frank Serr Showservice International

Tournee
+49 6336 839281
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
 Termine
Mi27.02.1920:00 Uhr
Steintor-Varieté (Halle)
Sa11.05.1919:30 Uhr
Admiralspalast Theater (Berlin)
So12.05.1918:00 Uhr
Konzertkirche (Neubrandenburg)


Die größten Musicalhits aller Zeiten
Mit den großen fünf des deutschen Musicals

Sa, 09.03.19
20:00 Uhr

Gewandhaus
Leipzig


Simply The Best
Die Tina Turner-Story

Di, 26.03.19
20:00 Uhr

Admiralspalast Theater
Berlin


Damenbesuch - unbeschreiblich weiblich
Das Leben und die Liebe

Do, 28.03.19
20:00 Uhr

Comedy Club Kookaburra
Berlin


Cabaret
Kit Kat Klub im Spiegelzelt

Do, 11.07.19
20:00 Uhr

TIPI am Kanzleramt
Berlin


© musicalzentrale 2018. Alle Angaben ohne Gewähr.

   2ENTERTAIN: FLASHDANCE

   MUZ SURVEY 18

   SOFTWAREBILLIGER.DE

Ein Platz für Ihre Werbung?




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World


Unsere Seite verwendet Cookies & Google Maps, um Ihnen ein bestmögliches Besuchserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie beiden Nutzungen zu. [ X ]
;