Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
Aktuelle Shows ( Ost )Shows A-Z ( Ost )Premieren ( Ost )


Drama

Die Brücken am Fluss

To Build a Home


© Plakatmotiv / Veranstalter
© Plakatmotiv / Veranstalter
Im Liebesdrama von Jason Robert Brown ("Die letzten fünf Jahre") nach dem gleichnamigen Buch von Robert James Waller steht ein Fotograf im Mittelpunkt, der sich während eines Auftrags in eine verheiratete Frau verliebt. Präsentiert wird die Inszenierung von Heartmade Productions in Kooperation mit den C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren, die Hauptrollen übernehmen Maike Switzer und Christian Alexander Müller.

(Text: cl)

Premiere:28.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Heartmade Productions
Bestwiger Str. 5
D-09577 Niederwiesa
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
Share |
 Termine
Fr28.04.20:00 UhrPremiere
Stadthalle (Chemnitz)
Sa29.04.20:00 Uhr
Stadthalle (Chemnitz)
So14.05.15:00 Uhr
Stadthalle (Chemnitz)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Der Glöckner von Notre Dame (Menken/Schwartz)

Hoch über der Welt


Johan Persson ©Disney
Johan Persson ©Disney
Rettet diese Neufassung das 1999er Disney-Musical um den missgestalteten Quasimodo? Ganz klar: Ja! Der "Glöckner" ist erwachsener geworden. In der Inszenierung von Scott Schwartz im bombastischen Bühnenbild von Alexander Dodge und den Kostümen von Alejo Vietti gelingt eine einfach hinreißende, düster-dramatische Produktion.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:09.04.2017
Rezensierte Vorstellung:09.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater des Westens
Kantstr. 12
D-10623 Berlin
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater des Westens Berlin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Düster, dramatisch und sehr berührend: die Überarbeitung (neue Erzählperspektive, Aufwertung des Ensembles, Einsatz eines Chors) führt den Glöckner zurück zu seinen Wurzeln. Pfiffig inszeniert mit einem super Cast. Unbedingt besuchen!

09.04.2017

 Leserbewertung
(6 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine
Mi26.04.18:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)
Do27.04.19:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)
Fr28.04.19:30 Uhr
Theater des Westens (Berlin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Drama

Next to Normal - Fast normal

Superboy and the Invisible Girl


© Thomas Langer
© Thomas Langer
Deutschsprachige Erstaufführung des Rock-Musicals von Brian Yorkey (Buch und Gesangstexte) und Tom Kitt (Musik). Die Broadway-Produktion, die es von April 2009 bis Januar 2011 auf mehr als 700 Vorstellungen brachte, gewann drei Tony Awards sowie den Pulitzer-Preis. In Fürth inszeniert Titus Hoffmann, der auch die Übersetzung übernimmt.

(Text: dv)

Premiere:11.10.2013


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Stadttheater
Königstraße 116
D-90762 Fürth
0911/9742400
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(8 Leser)


Ø 5.00 Sterne

 Termine
Mi26.04.19:30 Uhr
Staatsoperette (Dresden)
Do27.04.19:30 Uhr
Staatsoperette (Dresden)
Fr28.04.19:30 Uhr
Staatsoperette (Dresden)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Revue

THE ONE

Im alten Theater geht die Post ab!


© Sven Darmer
© Sven Darmer
Wenn ein bekannter Modedesigner wie Jean Paul Gaultier eine extravagantes, sehr sehenswertes Kostümbild entwirft, dann bedeutet das noch lange nicht eine ebenso sehenswerte Revue. Roland Welkes inhaltsloses Showkonzept enttäuscht ebenso wie die völlig belanglose Musik. Pluspunkte sind hingegen Ballett und Artistik.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:06.10.2016
Rezensierte Vorstellung:06.10.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107
D-10117 Berlin
+49 30 2326 2326
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Konzeptlose, enttäuschende Revue mit wenig Inhalt, furchtbar belangloser Wummer-Musik und einer oft zu leeren Bühne. Daumen hoch fürs phantasievolle Kostümbild (Jean-Paul Gaultier) und für Tänzer und Artisten.

07.10.2016

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.00 Sterne

 Termine
Do27.04.19:30 Uhr
Fr28.04.19:30 Uhr
Sa29.04.15:30 Uhr
Sa29.04.19:30 Uhr
So30.04.19:30 Uhr
Di02.05.19:30 Uhr
Do04.05.19:30 Uhr
Fr05.05.19:30 Uhr
Sa06.05.15:30 Uhr
Sa06.05.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Komödie

Kopfkino

Ich bin viele


© Matthias Heyde
© Matthias Heyde
Ganz großes Kino gibt es nicht nur auf der Leinwand, sondern auch auf der Musical-Bühne. Zum Beispiel beim turbulenten "Kopfkino" in der Neuköllner Oper, in dem eine tolle Darsteller-Riege in der Inszenierung von Peter Lund brilliert.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:13.04.2017
Rezensierte Vorstellung:13.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Neuköllner Oper
Karl-Marx-Str. 131-133
D-12043 Berlin
030/68890777
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Zum 20. Jubiläum der Kooperation zwischen Neuköllner Oper und dem UdK-Studiengang Musical/Show toben sechs Alter Egos durch Lennards (überrragend: Markus Fetter) Kopf. Weiter so in den nächsten 20 Jahren!

13.04.2017

 Termine
Do27.04.20:00 Uhrausverkauft
Fr28.04.20:00 Uhrausverkauft
Sa29.04.20:00 Uhrausverkauft
So30.04.20:00 Uhrausverkauft
Di02.05.20:00 Uhrausverkauft
Fr05.05.20:00 Uhrausverkauft
Sa06.05.20:00 Uhrausverkauft
So07.05.20:00 Uhrausverkauft
Di09.05.20:00 Uhrausverkauft
Fr12.05.20:00 Uhrausverkauft

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Ein-Frau-Stück

Heute Abend: Lola Blau

Ein kleiner, bescheidener Platz an der Sonne


Georg Kreislers One-Woman-Show stellt eine fiktionale Künstlerin in den Mittelpunkt: Als Jüdin flieht Lola Blau vor dem aufkeimenden Nationalsozialismus aus Österreich in die USA - doch auch dort liegen ihr Steine im Weg, ebenso wie bei ihrer Rückkehr ins Wien der Nachkriegszeit... Iris Stefanie Maier übernimmt die Titelrolle.

(Text: cl)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Landesbühne
Meißner Straße 152
D-01445 Radebeul
0351/8954214
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)
Share |
 Termine
Do27.04.19:30 UhrKulturbahnhof
Landesbühne (Radebeul)
Mi14.06.20:00 Uhr
Haus des Gastes Kurort (Rathen)


Biografical

Barbra Streisand

Das ist einer der ganz großen Stars!


© Liliana Merlin Frevel
© Liliana Merlin Frevel
Vermusicalte Biographien berühmter Persönlichkeiten gibt es viele. Mit „Barbra Streisand“ kommt eine weitere, in einigen Punkten enttäuschende Produktion hinzu.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:20.09.2012
Rezensierte Vorstellung:30.04.2013


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Kleines Theater
Südwestkorso 64
D-12161 Berlin
030/8212021
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Streisands Lieder als Best-Of, ihr Leben häppchenweise. Wenig Inspiration, viel Langeweile und gesanglich zwiespältig.

01.05.2013

 Termine
Fr28.04.20:00 Uhr
Sa29.04.20:00 Uhr
Mi31.05.20:00 Uhr


Filmadaption

Sugar - Manche mögen's heiß

Niemand ist vollkommen


© Claudia Heysel
© Claudia Heysel
Den Billy-Wilder-Kultfilm mit Jack Lemmon, Tony Curtis und Marilyn Monroe kennt jeder. Die Bühnenversion von Jule Style stammt aus dem Jahr 1972 und wird an Stadttheatern immer wieder gerne gespielt. In Dessau inszeniert Johannes Weigand.

(Text: cl)

Premiere:30.10.2015


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Anhaltisches Theater
Friedensplatz 1a
D-06844 Dessau
0340/2511333
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr28.04.19:30 Uhr


Kammermusical

Hexen

8 von 9 Leben sind vorbei


© Tom Schweers
© Tom Schweers
Treffen sich zwei Hexen und bilanzieren nach acht Jahren ihr nur neun Jahre währendes Leben. Was wie der Beginn eines schlechter Herrenrunden-Witzes klingt, ist der Stoff für das aberwitzige Zwei-Sängerinnen-Drei-Musiker-Kammermusicasl von Peter Lund (Buch) und Danny Ashkenasi (Musik). Können sich Frauen, die von Autoren wir den Grimms immer als hässlich-bösartige Zauberinnen gebrandmarkt werden, auch nett und liebevoll sein?

(Text: kw)

Premiere:10.02.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schauspielhaus
Pfaffenstraße 22
D-17033 Neubrandenburg
0395/5699832
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Schauspielhaus Neubrandenburg (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr28.04.19:30 Uhr
Schauspielhaus (Neubrandenburg)
So30.04.17:45 Uhr
Burgwiese der Alten Burg Penzlin (Penzlin)
Fr12.05.19:30 Uhr
Schauspielhaus (Neubrandenburg)


Abenteuer

Das Wirtshaus im Spessart

Eine musikalische Räuberpistole


Im Spessart treiben Räuber ihr Unwesen. Pech für eine Gruppe Reisender, die sich im Wald verirren und im unheimlichen Wirtshaus Schutz suchen... Die Abenteuerkomödie mit Musik von Franz Grothe basiert auf dem gleichnamigen Kultfilm mit Liselotte Pulver.

(Text: cl)

Premiere:31.12.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Nordharzer Städtebundtheater
Spiegelstraße 20a
D-38820 Halberstadt
03941/6965-65
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr28.04.19:30 Uhr
Theater (Quedlinburg)
So14.05.16:00 Uhr
Carl-Maria-von-Weber-Theater (Bernburg)


Komödie

[titel der show]

Wie ticken Musical-Autoren?


© Sven Serkis
© Sven Serkis
Ein Musical über die Entstehung eines Musicals – kann so etwas funktionieren? Durchaus. Den Beweis tritt die deutschsprachige Erstaufführung von "[titel der show]" trotz fehlender musikalischer Ohrwürmer eindrucksvoll an. Dieses Manko lassen die vier tollen Darsteller jedoch schnell vergessen.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:23.04.2017
Rezensierte Vorstellung:23.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Robin Kulisch & Damian Omansen in Koop. mit R+H Theatricals Europe GmbH

D-10623 Berlin
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

DAS Kult-Stück für alle Musical-Insider. Wer jedoch nicht auf oder hinter der Bühne tätig ist, an dem prallen die Insider-Gags trotz launiger deutscher Übertragung und flotter Inszenierung (Robin Kulisch) ab. Toller Cast, laue Songs.

23.04.2017

 Termine
Fr28.04.20:00 Uhr
Admiralspalast F101 (Berlin)
Di02.05.20:00 Uhr
Admiralspalast F101 (Berlin)


Märchen-Mix

Fairy Tale

... ach wie gut, dass niemand weiß,...


© Andreas Sawtschuk
© Andreas Sawtschuk
Mit diesem schrägen Märchen-Mix feiert das Berliner Theater im Keller sein dreißigjähriges Bestehen. Musikalisch erklingen bekannte Songs aus Pop, Schlagern und Musicals.

(Text: kw)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater im Keller
Weserstraße 211
D-12047 Berlin
+49 30 479 974 77
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr28.04.20:30 Uhr
Sa29.04.20:30 Uhr
Fr05.05.20:30 Uhr
Sa06.05.20:30 Uhr
Fr12.05.20:30 Uhr
Sa13.05.20:30 Uhr
Fr19.05.20:30 Uhr
Sa20.05.20:30 Uhr
Fr26.05.20:30 Uhr
Sa27.05.20:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Plattdütsches Hormonical

Willkamen in de Wesseljohrn!


© Silke Winkler
© Silke Winkler
Tilmann von Blombergs Hormonical funktioniert auch in Mundart. Die erste "fremdsprachliche" Adaption ist auf platt.

(Text: kw)

Premiere:12.04.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Fritz-Reuter-Bühne
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Fritz-Reuter-Bühne Schwerin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa29.04.19:30 Uhr
Ernst-Barlach-Theater (Güstrow)
So30.04.18:00 Uhr
E-Werk (Schwerin)
Sa06.05.19:30 Uhr
E-Werk (Schwerin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Grusical

Dracula (Wildhorn)

Leb' noch einmal!


© Roland Obst
© Roland Obst
Frank Wildhorns Version des Bram Stoker'schen Gothic-Klassikers fehlte am Broadway der Erfolg - hierzulande erfreut sich das Stück an Stadttheatern nach wie vor großer Beliebtheit. In den Hauptrollen: David Arnsperger und Valerie Link.

(Text: cl)

Premiere:31.03.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Käthe-Kollwitz-Str. 15
D-99734 Nordhausen
03631/983452
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa29.04.19:30 Uhr
So30.04.18:00 Uhr
Mi10.05.15:00 Uhr
Fr19.05.19:30 Uhr
Sa20.05.19:30 Uhr
Sa27.05.19:30 Uhr
So28.05.14:30 Uhr


Liederabend

Glauben Lieben Hoffen

Musikalisches Familienfest


© Marlies Kross
© Marlies Kross
Von der Taufe bis zur Beerdigung. Von Muttertag bis Weihnachten. Es gibt regelmäßig Anlässe wie diese, zu denen die Familie zusammenkommt. Das ist oft heimelig harmonisch, doch es fliegen auch die Fetzen. Im Liederabend von Matthias Messmer, Hans Petith und Bettina Jantzen wird gefeiert, geliebt und gehasst. Dazu erklingen Gassenhauer, Schlager, Rocksongs und auch so manche unbekannte musikalische Perle.

(Text: kw)

Premiere:07.10.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatstheater
Lausitzer Straße 33
D-03046 Cottbus
+49 355 7824 0
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa29.04.19:30 Uhr
Großes Haus (Cottbus)


Compilation

Über sieben Brücken

Ein Musical mit Ostrock-Hits


Mithilfe zahlreicher Hits aus DDR-Zeiten erzählt dieses Musical eine Ost-West-Liebesgeschichte im Jahr des Mauerfalls. Zum Soundtrack gehören neben dem Titelsong "Ich hab den Farbfilm vergessen", "Erna kommt" u.v.a.

(Text: mr)


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Hansebund Stendal

Tournee
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So30.04.16:00 Uhr
Stadthalle (Greifswald)
So21.05.16:00 Uhr
Kulturhaus (Salzwedel)
So28.05.16:00 Uhr
Festhalle (Plauen)


Schauer-Drama

Jekyll & Hyde

Wenn Jekyll, dann auch Hyde


© Vincnet Leifer
© Vincnet Leifer
Langeweile statt Spannung – Horst Kupichs Inszenierung des Wildhorn-Klassikers kommt blutleer und mit Fremdschäm-Momenten daher. Für Glanz-Momente sorgt einzig Chris Murray in der Titel-Doppelrolle.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:18.06.2016
Rezensierte Vorstellung:30.07.2016
Dernière:24.05.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Großes Haus
Robert-Blum-Straße
D-17489 Greifswald
03834/57220
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Großes Haus Greifswald (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(Kai Wulfes)

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Ärgerlich-langweilig inszenierte Wildhorn-Schmonzette, die dank Chris Murray in der Titelrolle halbwegs erträglich ist.

31.07.2016

 Leserbewertung
(4 Leser)


Ø 3.50 Sterne

 Termine
So30.04.18:00 Uhr
Großes Haus (Stralsund)
Mi17.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Stralsund)
Mi24.05.19:30 UhrDernière
Großes Haus (Greifswald)


Grusical

Struwwelpeter

Shockheaded Peter


"Der Struwwelpeter" von Dr. Heinrich Hoffmann war noch Kinder-tauglich - die auf dem Moralgeschichten-Zyklus basierende düstere Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jaques eher weniger.

(Text: cl)

Premiere:17.09.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schauspielhaus
Zieschestraße 28
D-09111 Chemnitz
0371/6969710
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So30.04.18:00 Uhr
Mi10.05.19:30 Uhr
Sa27.05.19:30 Uhr


Biografical

Doris Day - Day by Day

Hollywoods Sauberfrau


© DERDEHMEL/Urbschat
© DERDEHMEL/Urbschat
Eine grandiose Angelika Milster plaudert als Doris Day aus deren Leben. In der Uraufführung der Musical-Biografie von Rainer Lewandwoski (bearbeitet von Regisseur Holger Hauer) singt Milster, begleitet von einer agilen Combo, die schönsten Songs aus dem Day-Repertoire.

(Text: Kai Wulfes)

Premiere:11.09.2016
Rezensierte Vorstellung:02.10.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Schlosspark Theater
Schloßstraße 48
D-12165 Berlin
030 / 789 56 67-100
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Kurzbewertung [ i ]
(kw)

Buch

Komposition

Inszenierung

Musik

Besetzung

Ausstattung

Dramaturgisch schwache Rückschau durch die rosarote Brille: Eine grandiose Angelika Milster plaudert und singt sich durch szenisch aufbereitete Biografie-Schnipsel, die Doris Days musikalisches Schaffen in den Mittelpunkt stellen.

02.10.2016

 Termine
Mo01.05.20:00 Uhr
Di02.05.20:00 Uhr
Mi03.05.20:00 Uhr
Do04.05.20:00 Uhr
Do08.06.20:00 Uhr
Fr09.06.20:00 Uhr
Sa10.06.20:00 Uhr
So11.06.18:00 Uhr


Satire

Kein Pardon

Willkommen beim Fernsehen


Nach der Uraufführung am Capitol Theater Düsseldorf erstmals auf einer deutschen Stadttheaterbühne zu sehen: Hape Kerkelings ironische Satire über Medienwelt und Showgeschäft, basierend auf dem gleichnamigen Kinofilm von 1993. Es inszeniert Thomas Hermanns, bekannt als Gastgeber des Quatsch Comedy Clubs, der auch die Songtexte geschrieben hat

(Text: cl / Theater)

Premiere:06.05.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Musikalische Komödie
Dreilindenstraße 30
D-04177 Leipzig
0341/1261115
Homepage
Hotels in Theaternähe
Share |
 Termine
Sa06.05.19:00 UhrPremiere
So07.05.15:00 Uhr
Fr12.05.19:30 Uhr
Sa13.05.19:00 Uhr
So14.05.15:00 Uhr
Fr19.05.19:30 Uhr
Sa20.05.19:00 Uhr
So21.05.15:00 Uhr
Di30.05.19:30 Uhr
Fr02.06.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Klassiker

My Fair Lady

Es grünt so grün.


© Silke Winkler
© Silke Winkler
Wetten, dass man mit Hilfe von Sprach- und Benimmunterricht aus einem proletarischen und vorlauten Mädchen den strahlenden Mittelpunkt der Gesellschaft schaffen kann? Henry Higgins gewinnt nicht nur diese Wette, sondern auch das Herz seiner Schülerin Eliza. Übernahme von Inszenierung und Ausstattung aus dem Theater Nordhausen (Juni 2014).

(Text: kw)

Premiere:11.11.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Mecklenburgisches Staatstheater
Alter Garten 2
D-19055 Schwerin
0385/5300123
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do04.05.19:30 Uhrausverkauft
Großes Haus (Schwerin)
Fr05.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)
Mi17.05.19:30 Uhr
Großes Haus (Schwerin)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Compilation

Daddy Cool

He's Crazy Like a Fool


© Frank Serr Showservice
© Frank Serr Showservice
Das 2006 im West End uraufgeführte Musical erzählt die an "Romeo und Julia" angelehnte Geschichte von Sunny und Rose, durch deren Liebe die Fehde zwischen zwei rivalisierenden Gangs in London noch angeheizt wird. Der Soundtrack besteht aus von Frank Farian produzierten Hits, hauptsächlich aus dem Songkatalog der Band "Boney M.".

(Text: mr)

Premiere:06.02.2017


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Frank Serr Showservice International
Bahnhofsstraße 43
Tournee
06336/83928 - 1 o. 2
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Do04.05.20:00 Uhr
Uckermärkische Bühnen (Schwedt (Oder))
Fr05.05.20:00 Uhr
Georg-Friedrich-Händel-Halle (Halle)
Sa13.05.20:00 Uhr
Kultur- und Festspielhaus (Wittenberge)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Uraufführung

Luther! Rebell wider Willen

Verfolgt und verehrt - die Geschichte von Martin Luther


© Christian Brachwitz
© Christian Brachwitz
Neues Biografie-Musical über den berühmten Kirchenreformer. Das Libretto stammt von Tatjana Rese, die Musik dazu schrieb Erich A. Radke. In Eisenach, wo Luther im 16. Jahrhundert seine Bilbelübersetzung anfertigte, fand im Juni 2013 die Uraufführung statt. Zum Lutherjahr 2017 steht das Stück wieder auf dem Spielplan.

(Text: cl)

Premiere:15.06.2013


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Theaterplatz 4-7
D-99817 Eisenach
03691/2560
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 0.00 Sterne

 Termine
Fr05.05.19:30 UhrWieder­aufnahme
Sa06.05.19:30 Uhr
So07.05.15:00 Uhr
Fr12.05.19:30 Uhr
Sa13.05.19:30 Uhr
So14.05.15:00 Uhr
Fr14.07.19:30 Uhr
Sa15.07.19:30 Uhr
So16.07.15:00 Uhr
Fr21.07.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Deutsche Erstaufführung

Catch Me If You Can

Live und ganz in Farbe


© Kai-Uwe Schulte-Bunert
© Kai-Uwe Schulte-Bunert
Nachdem das auf Tatsachen beruhende Musical um einen Hochstapler und den FBI-Agenten, der ihn jagt, bereits Ende 2013 in Wien zu sehen war, schafft es rund ein Jahr später den Sprung auf eine deutsche Theaterbühne.

(Text: cl)

Premiere:30.01.2015


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Staatsoperette
Kraftwerk Mitte Wettiner Platz 1
D-01067 Dresden
0351/2079929
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(3 Leser)


Ø 3.33 Sterne

 Termine
Fr05.05.19:30 Uhr
Sa06.05.19:30 Uhr
So07.05.15:00 Uhr


Tragikomödie

Anatevka

Fiddler on the Roof


"Wenn ich einmal reich wär'"... Im Russland des frühen 20. Jahrhunderts gerät die eben noch geordnete Welt des braven jüdischen Milchmanns Tevje mehr und mehr aus den Fugen. Der vielgespielte Musical-Klassiker "Anatevka" erzählt von Träumen - aber auch davon, wie diese manchmal von der Realtität überholt werden.

(Text: cl)

Premiere:25.10.2015


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Eduard-von-Winterstein-Theater
Buchholzer Straße 65
D-09456 Annaberg-Buchholz
03733/1407-131
Email
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Fr05.05.19:30 Uhr


Fantasy-Musical

Tschitti Tschitti Bäng Bäng

Come to the Funfair


Das auf dem Kinderbuch-Klassiker von James-Bond-Autor Ian Fleming basierende Musical feierte 2014 in München seine deutschsprachige Erstaufführung. Als zweites Stadttheater zeigen die Bühnen der Stadt Gera das Stück um das Wunderauto "Tschitti Tschitti Bäng Bäng".

(Text: cl)

Premiere:25.11.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Theater
Küchengartenallee 2
D-07548 Gera
0365/7736343
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Theater Gera (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa06.05.18:00 Uhr
Theater (Altenburg)
So07.05.14:30 Uhr
Theater (Altenburg)
Do18.05.14:30 Uhr
Theater (Altenburg)

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Songdrama

Ewig jung

Who wants to live forever?


© Steffen Rasche
© Steffen Rasche
Was ist schlimmer? Alt sein oder alt aussehen? Der von Erik Gedeon 2001 ursprünglich für Hamburg konzipierte "Thalia Vista Social Club" um renitente Alte im zum Seniorenheim umfunktionierten Theater ist in Senftenberg angekommen und reizt unter dem Titel "Ewig jung" die Lachmuskeln. Tattrige Pensionäre geben Popklassikern wie "I will survive" eine ganz neue Bedeutung.

(Text: kw)

Premiere:10.12.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
neue Bühne Senftenberg
Theaterpassage 1
D-01968 Senftenberg
+49 3573 801 0
Homepage
Karten
Kartenverkauf über neue Bühne Senftenberg Senftenberg (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa06.05.19:30 Uhr
Hauptbühne (Senftenberg)
Fr26.05.19:30 Uhr
Hauptbühne (Senftenberg)


Songdrama

Ewig jung

Who wants to live forever?


© Udo Krause
© Udo Krause
Was ist schlimmer? Alt sein oder alt aussehen? Der von Erik Gedeon 2001 ursprünglich für Hamburg konzipierte "Thalia Vista Social Club" um renitente Alte ist an den zum Seniorenheim umfunktionierten Uckermärkischen Bühnen Schwedt angekommen und reizt unter dem Titel "Ewig jung" die Lachmuskeln. Tattrige Pensionäre geben Popklassikern wie "I will survive" eine ganz neue Bedeutung.

(Text: kw)

Premiere:25.11.2016


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Uckermärkische Bühnen
Berliner Straße 46-48
D-16303 Schwedt (Oder)
03332/538111
Email
Homepage
Karten
Kartenverkauf über Uckermärkische Bühnen Schwedt (Oder) (Adresse siehe oben)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
Sa06.05.19:30 Uhr
Kleiner Saal (Schwedt (Oder))
So07.05.19:30 Uhr
Kleiner Saal (Schwedt (Oder))


Biografie

Hier stehe ich. Ich kann nicht anders.

Das Nordhäuser Luther-Musical


Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums setzen Sänger, Tänzer und Musiker des Theaters Nordhausen gemeinsam mit Laiendarstellern der Region Martin Luther ein musikalisches Denkmal. Das Stück wird in der Kirche St. Blasii aufgeführt.

(Text: cl)

Premiere:23.04.2017

 Theater / Veranstalter
Theater
Käthe-Kollwitz-Str. 15
D-99734 Nordhausen
03631/983452
Email
Homepage
 Karten
Karten können über den jeweiligen Veranstaltungs­ort bezogen werden (siehe Liste rechts)

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |
 Termine
So07.05.18:00 Uhr
St. Blasii Kirche (Nordhausen)
Sa13.05.18:00 Uhr
St. Blasii Kirche (Nordhausen)


Berlin-Revue

Linie 1

80er-Fassung revisited


Die 1986 am GRIPS uraufgeführte U-Bahn-Revue von Volker Ludwig (Buch) rattert inzwischen in vielen lokalen Versionen durch die Theater der Welt. Seit ein paar Jahren zeigt das GRIPS allerdings wieder seine Ur-Fassung. Sowohl dessen Regisseur (Wolfgang Kolneder) als auch der Komponist (Birger Heymann) sind zwischenzeitlich verstorben.

(Text: kw)

Premiere:30.04.1986


Ausführliche Beschreibung

 Theater / Veranstalter
Grips-Theater
Altonaer Strasse 22
D-10557 Berlin
030/39747477
Homepage
Hotels in Theaternähe

 So fand ich die Show
Jetzt eigene
Bewertung schreiben!
Share |

 Leserbewertung
(62 Leser)


Ø 4.39 Sterne

 Termine
Di09.05.19:30 Uhrausverkauft
Mi10.05.19:30 Uhrausverkauft
Mi31.05.19:30 Uhrausverkauft
Do01.06.19:30 Uhr
Fr02.06.19:30 Uhr
So04.06.19:30 Uhr
Mo05.06.19:30 Uhr
Do29.06.19:30 Uhr
Fr30.06.19:30 Uhr
Sa01.07.19:30 Uhr

weitere Termine vorhanden:
Alle Termine anzeigen


Das Wirtshaus im Spessart
Im Wald, da sind die Räuber!

Di, 09.05.
19:30 Uhr

Theaterscheune
Cottbus


Blue Moon
Eine Hommage an Billie Holiday

Di, 09.05.
20:00 Uhr

Renaissance-Theater
Berlin


© musicalzentrale 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

   SOFTWAREBILLIGER.DE

   

AMAZON.DE




   HOTEL.DE

THEATER-TIPPS


Sitzen, Parken, Gastro: Unsere Leser geben Tipps für den Theaterbesuch.
Freilichtspiele Tecklenburg, Neue Flora Hamburg, Operettenhaus Hamburg, Raimund Theater Wien, SI-Centrum Stuttgart.
Partnerseite: Musical-World